WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Versicherer Allianz erwartet höheren operativen Gewinn

Der Versicherungskonzern peilt einen Jahresgewinn von mindestens 11,5 Milliarden Euro an. Doch im dritten Quartal musste der Ertragsbringer Einbußen hinnehmen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Allianz verdient erneut eine Milliarde Euro im Monat Quelle: dpa

Beim Münchner Versicherungsriesen Allianz wächst die Zuversicht. Das operative Ergebnis werde in diesem Jahr zwischen 11,5 und 12,0 Milliarden Euro legen, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Bisher hatte die Untergrenze der Erwartung bei 11,0 Milliarden Euro gelegen.

„Wir sind im Begriff, trotz deutlich gestiegener externer Herausforderungen die obere Hälfte unseres Ausblicks für das operative Ergebnis zu erreichen“, erklärte Vorstandschef Oliver Bäte am Freitag in München. Im dritten Quartal stagnierte die Kennziffer bei 2,98 Milliarden Euro, traf damit aber die Analystenschätzungen fast punktgenau.

Getrieben wurde das Ergebnis diesmal von der Leben- und Kranken-Sparte und der Vermögensverwaltung, während der größte Ertragsbringer, die Schaden- und Unfallversicherung, Einbußen hinnehmen musste.

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%