WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Versicherer legen Zahlen vor Allianz mit höherem Umsatz und schwächerem operativen Ergebnis

Währungseffekte belasten die Allianz: Das operative Ergebnis ging im ersten Quartal um sechs Prozent auf 2,8 Milliarden Euro zurück.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Allianz: Der Gewinn von Europas größtem Versicherer schrumpft Quelle: dpa

Das Jahr startet nicht gerade positiv für die Allianz: In den ersten drei Monaten des Jahren ging das operative Ergebnis der Allianz um sechs Prozent auf 2,8 Milliarden Euro zurück, wie Europas größter Versicherer am Dienstag in München mitteilte.

Der Versicherer sieht sich dennoch weiter auf Kurs zu einem operativen Gewinn von mehr als elf Milliarden Euro in diesem Jahr.

Grund für den Rückgang sei vor allem der starke Euro. Die Marktvolatilität habe auf operativer Ebene Spuren hinterlassen, sagte Vorstandschef Oliver Bäte. „Mit dieser guten Leistung ist die Allianz auf dem richtigen Weg, ihre Jahresziele für 2018 zu erreichen.“

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%