WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Versicherer Swiss Re bekräftigt Vorgaben – Können Covid-19 bewältigen

Der Rückversicherer will sich weiter auf seine Finanzziele fokussieren. Man sei zuversichtlich, die Coronavirus-Pandemie gut zu bewältigen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Der Versicherer bekräftigt, dass sich die Coronakrise wohl nicht auf die Kapitalstärke des Unternehmens auswirken wird. Quelle: Reuters

Der Schweizer Rückversicherer Swiss Re hält an seinen seit 2016 geltenden Finanzzielen fest. Der Fokus liege auf einer erstklassigen Kapitalausstattung und einer konstanten oder höheren Dividende, teilte der Konzern aus Zürich am Freitag vor einer Investorenveranstaltung mit.

Swiss Re zeigte sich zuversichtlich, die Belastungen durch die Coronavirus-Pandemie erfolgreich zu bewältigen. „Wir fokussieren uns darauf, unsere Finanzziele zu erreichen und unsere Prioritäten im Kapitalmanagement umzusetzen“, erklärte Konzernchef Christian Mumenthaler. „Wir gehen davon aus, dass sich Covid-19 nur auf die Ertragskraft und nicht auf die Kapitalstärke der Gruppe auswirken wird und sich die Risikoexponierungen künftig verringern werden.“

Swiss Re hat sich unter anderem zum Ziel gesetzt, dass das Eigenkapital im Schnitt sieben Prozent mehr Ertrag abwerfen soll als zehnjährige US-Staatsanleihen. Aktuell entspräche das einer Eigenkapitalrendite von rund 7,8 Prozent. Nach neun Monaten waren es wegen milliardenschwerer Schadenzahlungen und Rückstellungen für Ansprüche im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie minus 3,3 Prozent.

Mehr: Die Munich traut sich weiter keine Prognose zu. Dennoch stecken in den Zahlen des dritten Quartals wichtige Infos für Investoren.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%