WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Versicherer Zurich sieht sich auf gutem Weg

Der Versicherer aus Zürich sieht sich für seine Ziele bis 2019 gut positioniert – und stellt eine attraktive Dividende in Aussicht.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Der Versicherer peilt nach Steuern einen Betriebsgewinn von mehr als zwölf Prozent des Kapitals an. Quelle: Reuters

Zürich Die Zurich Insurance Group hat ihre Finanzziele bekräftigt. Das Unternehmen sei gut positioniert, um die Vorgaben für den Zeitraum 2017 bis 2019 in vollem Umfang zu erreichen, teilte der Schweizer Versicherungskonzern am Mittwoch vor einer Investorenveranstaltung in London mit. Zusammen mit einer starken Kapitalbasis bestehe eine gute Grundlage für eine attraktive und steigende Dividende.

Zurich peilt unter anderem nach Steuern einen Betriebsgewinn von mehr als zwölf Prozent des Kapitals an. 2017 waren es 12,1 Prozent und in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres 12,3 Prozent. Die Kosten will der Konzern bis Ende 2019 um 1,5 Milliarden Dollar senken.

Bis zum Ende dieses Jahres sollen 1,1 Milliarden Dollar erreicht werden. An die Aktionäre sollen 75 Prozent des Gewinns oder mehr ausgeschüttet werden. Die zuletzt bezahlte Dividende von 18 Franken je Aktie gilt als Untergrenze.

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%