Versicherungskonzern Allianz investiert Milliarden in Logistik-Immobilien

Der Versicherer will zusammen mit VGP Milliarden in Logistik-Immobilien in Europa investieren.

  • Teilen per:
  • Teilen per:
Die der US-Tochter Pimco zugeordnete Allianz Real Estate hat im Auftrag der Allianz-Gruppe insgesamt 10,3 Milliarden Euro in die Logistik-Branche investiert, das sind 13 Prozent ihres verwalteten Vermögens. Quelle: dpa

Der Versicherungsriese will zusammen mit der aus Tschechien stammenden VGP 2,8 Milliarden Euro in Logistik-Immobilien investieren. VGP soll in dem Gemeinschaftsunternehmens innerhalb von fünf Jahren erstklassige Immobilien in Deutschland, Tschechien, Ungarn und der Slowakei entwickeln, wie die beiden Partner mitteilten. Es ist bereits das vierte Joint Venture von Allianz und VGP. Die der US-Tochter Pimco zugeordnete Allianz Real Estate hat im Auftrag der Allianz-Gruppe insgesamt 10,3 Milliarden Euro in die Logistik-Branche investiert, das sind 13 Prozent ihres verwalteten Vermögens. VGP ist an der Euronext Brüssel gelistet.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%