WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Vertriebspartnerschaft Deutsche Bank und Versicherer Talanx bauen Zusammenarbeit aus

Ab 2023 können Privatkunden der Deutschen Bank Konsum- und Hypothekenkredite exklusiv bei der Talanx-Gruppe absichern. Die Partnerschaft läuft über zehn Jahre.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Hohe Schäden und die Marktturbulenzen durch die Corona-Pandemie kommen den Versicherungskonzern Talanx teuer zu stehen. Quelle: dpa

Die Deutsche Bank und der Versicherer Talanx verlängern und erweitern ihre Vertriebspartnerschaft. Ab dem Jahr 2023 können auch Privatkunden der Deutschen Bank Konsum- und Hypothekenkredite exklusiv bei der Talanx-Gruppe absichern, wie die beiden Konzerne am Donnerstag mitteilten.

Bereits seit 1998 kooperiert Talanx mit der inzwischen zur Deutschen Bank gehörenden Postbank und der BHW Bausparkasse. Die neue, alle drei Marken umfassende Partnerschaft laufe über zehn Jahre.

Zu den finanziellen Details wollten sich Sprecher von Talanx und Deutscher Bank nicht äußern. Im September hatte die Deutsche Bank ihre Zusammenarbeit mit Zurich Insurance bei Lebens- und Sachversicherungen bis ins Jahr 2032 verlängert. 

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%