WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Virenschutzprogramme Norton kauft Avira für knapp 300 Millionen Euro

NortonLifeLock bezahlt knapp 300 Millionen Euro für das Unternehmen Avira. Verkäufer ist der Londoner Investor Investcorp.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Antiviren-Programme schützen Computer vor schädlicher Software. Quelle: deepagopi2011 - Fotolia

In den Markt für Virenschutzprogramme kommt Bewegung: Der Anbieter von Norton Antivirus kauft den Anbieter des Konkurrenten Avira Antivirus, wie er am Montag mitteilte. NortonLifeLock bezahlt demnach 360 Millionen US-Dollar (knapp 300 Millionen Euro) für das Unternehmen Avira aus dem baden-württembergischen Tettnang. Verkäufer ist der Londoner Investor Investcorp.

Der Verkauf muss noch von den Behörden genehmigt werden. Die Unternehmen rechnen im ersten Quartal kommenden Jahres mit dem Abschluss. Investcorp hatte Avira erst im April dieses Jahres übernommen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%