WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Volker Votsmeier Redakteur

Studium der Volkswirtschaftslehre an der Uni Köln und der FH für Finanzen in Nordkirchen (Steuerrecht). Absolvent der Kölner Journalistenschule für Politik und Wirtschaft.

Volker Votsmeier war zuletzt Ressortleiter Recht bei „Juve“, und hat davor zehn Jahre für Capital, FTD, Börse Online und Impulse gearbeitet. Seine Spezialitäten sind das Wirtschaftsstrafrecht und das Steuerrecht.

Seit Februar 2015 ist er Redakteur im Investigativ-Team des Handelsblatts.

Mehr anzeigen
Volker Votsmeier - Redakteur

Dieselskandal Inhaftierter Audi-Manager Hatz legt Verfassungsbeschwerde ein

Wolfgang Hatz sitzt als Beschuldigter im Dieselskandal in U-Haft. Jetzt kämpft er vor dem Bundesverfassungsgericht um seine Freilassung.
von Volker Votsmeier

Medienrechtler Thomas Hoeren „Auf Facebook kommt eine Welle von Klagen zu“

Nach dem Datenskandal im Cambridge Analytica spricht der Professor für Medienrecht über die schwerwiegenden Folgen für Facebook.
von Volker Votsmeier

Dieselskandal Neue Durchsuchungen erschüttern Volkswagen

Neue Ermittlungen gegen Volkswagen im Dieselskandal: Die Staatsanwaltschaft Braunschweig geht einem weiteren Fall möglicher Marktmanipulation nach.
von Volker Votsmeier

Musterfeststellungsklage Was die Groko-Pläne für Diesel-Besitzer bedeuten

Union und SPD haben die Musterfeststellungsklage beschlossen. Was das Besitzern von Schummeldieseln bringen könnte.
von Volker Votsmeier

Abgasaffäre bei VW-Tochter Neuer Tag, neue Razzia bei Audi

Für Audi entwickelt sich die Abgasaffäre zu einer nicht enden wollenden Misere. Das Verhältnis zur Staatsanwaltschaft ist zerrüttet.
von Markus Fasse, Martin Murphy und Volker Votsmeier

„Goldfinger“-Masche Großrazzia bei Millionären wegen Verdachts auf Steuerhinterziehung

Die Staatsanwaltschaft Augsburg ermittelt bei der sogenannten „Goldfinger“-Masche gegen 106 Beschuldigte, meist Einkommensmillionäre. Sieben von ihnen wurden in Untersuchungshaft genommen.
von Volker Votsmeier

Diesel-Abgastests Deutsche Politik wusste seit 2016 von Tierversuchen

Diesel-Abgastests an Menschenaffen? Kanzlerin Angela Merkel verurteilt die Forschung der Autoindustrie. Dabei wussten die Mitglieder des U-Ausschusses zum VW-Abgasskandal seit eineinhalb Jahren Bescheid.

Sal. Oppenheim Ex-Manager müssen vor Gericht weiter zittern

Der Strafprozess gegen vier ehemalige Chefs der Privatbank Sal. Oppenheim steht vor dem Finale. Der BGH verkündet seine Entscheidung über die Revision Mitte März. Die Staatsanwaltschaft fordert höhere Strafen.
von Volker Votsmeier

DUH klagt gegen VW-Diesel „Als wäre nichts passiert“

Vor dem Verwaltungsgericht Düsseldorf geht es heute um mögliche Fahrverbote für Diesel-Autos von VW. Der Anwalt der Deutschen Umwelthilfe Remo Klinger sieht die Kommunen und VW in der Pflicht.
von Volker Votsmeier
Seite 1 von 9
Seite 1 von 9