WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Wechsel Helaba holt neuen Vorstand von Commerzbank

Rhino soll den Vorstand der hessischen Landesbank verstärken. Er besetzt die Stelle des Chief Information Officer und Chief Operating Officer.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Ab Oktober nimmt das Finanzinstitut ein neues Mitglied in seinen Vorstand auf. Quelle: dpa

Die Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) wirbt für ihren Vorstand einen Manager der Commerzbank ab. Christian Rhino übernehme spätestens zum 1. Oktober im Helaba-Vorstand die neu geschaffene Funktion des Chief Information Officer und Chief Operating Officer, teilte die Landesbank am Dienstag mit.

Nach Zustimmung der Bankenaufsicht werde der 50-Jährige im Vorstand die Verantwortung für die Geschäftsbereiche Informationstechnologie, Operations sowie Organisation übernehmen. Rhino arbeitet seit 2001 bei der Commerzbank.

Von 2012 bis 2019 war er dort als Bereichsvorstand Banking Operations unter anderem für den weltweiten Zahlungsverkehr, das Cash Management und die Kreditadministration Privat- und Firmenkunden zuständig. Seit Januar 2019 ist er bei der Commerzbank als Group Chief Data Officer (CDO) /Bereichsvorstand Customer Process & Data Management tätig.

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%