WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Christian Wermke Reporter

Seit Ende 2012 beim Handelsblatt in Düsseldorf, anfangs Politik-Redakteur der Digitalzeitung „Handelsblatt Live“, seit April 2015 Reporter im Agenda-Ressort. Dort schreibt Wermke vor allem Porträts, Reportagen und Wochenendtitel fürs Handelsblatt und das Handelsblatt Magazin.

Gebürtiges Nordlicht, aufgewachsen im Hamburger Speckgürtel, Politikwissenschaften studiert in der Hansestadt. Ausbildung in München an der Deutschen Journalistenschule mit Stationen beim Spiegel, Tagesspiegel und BR.

Journalist seit 2002, anfangs beim Pinneberger Tageblatt, später bei der Deutschen Presse-Agentur.

Mehrfach für seine Texte ausgezeichnet, zuletzt mit dem Ludwig-Erhard-Förderpreis für Wirtschaftspublizistik 2018 für seine Reportage über das intransparente Treiben der Brüsseler Lobbyisten.

Weitere Auszeichnungen: Journalistenpreis der Volks- und Raiffeisenbanken in Rheinland und Westfalen, Hugo-Junkers-Preis, Innoplanta-Preis, Salus-Journalistenpreis, Stipendiat der FAZIT-Stiftung.

Mehr anzeigen
Christian Wermke - Reporter

Erster Auftritt als Dozent Sigmar Gabriel, der Genosse Welterklärer

Der ehemalige Außenminister Sigmar Gabriel läuft sich in Bonn als Hochschuldozent warm – und beleuchtet dabei direkt alle Konfliktherde.
von Christian Wermke

Politischer Aschermittwoch Scholz' 35-minütige GroKo-Dauerwerbesendung im Bierzelt

Olaf Scholz haucht der SPD nach den Chaostagen neues Leben ein – und will die Mitglieder von der nächsten Großen Koalition überzeugen.
von Christian Wermke

GroKo-Bekämpfer Schulz-Posse überlagert No-GroKo-Tour von Juso-Chef Kühnert

Juso-Chef Kevin Kühnert startet seine landesweite Kampagne gegen die Große Koalition – und wird immer wieder vom Postengeschacher seiner Partei unterbrochen.
von Christian Wermke

Schröder-Auftritt in Niedersachsen Altkanzler über den Dingen

Gerhard Schröder verteidigt bei seinem ersten Auftritt seit langer Zeit sein geplantes Engagement bei Rosneft. Der Altkanzler fordert eine Aufhebung der Sanktionen gegen Russland – und gibt sich als smarter Welterklärer.
von Christian Wermke

NRW-Wahlkampfauftakt Polit-Pop bei der SPD

In Essen feiert die NRW-SPD ihren pompösen Wahlkampfauftakt ­– und lässt sich von den CDU-Gerechtigkeitsattacken nicht beeindrucken. Die Sozialdemokraten um Regierungschefin Hannelore Kraft schalten auf Gegenangriff.  
von Christian Wermke

SPD Agenda Schulz

Martin Schulz umgarnt die SPD-Anhänger in Bielefeld mit sozialen Versprechungen – und rückt die Reformen in der Arbeitsmarktpolitik ins Zentrum. Damit nimmt die Partei endgültig Abschied von der ungeliebten Agenda 2010.
von Christian Wermke

Apple-Smartphone wird 10 Ein Ständchen zum iPhone-Geburtstag

Das iPhone wird zehn Jahre alt: Zum Geburtstag erinnern sich unsere Kollegen an die schönsten Momente mit ihrem Apple-Smartphone – oder eben an die schlimmsten. Was sie dem Geburtstagskind zu sagen haben.

Nach dem Anschlag in Nizza Hoffnung an der Promenade

Unter den Toten und Verletzten des Anschlags von Nizza sind viele Kinder. Im nahegelegenen Krankenhaus Lenval kämpfen die Ärzte noch immer um fünf kleine Leben. Erlebnisse von einem bedrückenden Ort.
von Christian Wermke

Anschlag in Nizza Terror im Herzen der Côte d'Azur

Der Terror ist auch im französischen Urlaubsparadies angekommen. Touristen wie Einheimische in Nizza sind zutiefst geschockt und versuchen das Unbegreifliche zu verarbeiten. Eindrücke aus einer verängstigten Stadt.
von Christian Wermke

IS-Terroristen planten Anschlag in Düsseldorf „Man darf sich nicht verrückt machen lassen“

Islamisten planten einen Terroranschlag in Düsseldorfs Altstadt, der „Längsten Theke der Welt“. Manche Ladenbesitzer sind fassungslos, andere Düsseldorfer gelassen. Sie fürchten weniger den Terror als andere Gefahren.
von Christian Wermke und Alexander Demling
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3