WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Nils Wischmeyer Freier Mitarbeiter

Ausbildung an der Kölner Journalistenschule für Politik und Wirtschaft. Parallel dazu Studium der Sozialwissenschaften und der Volkswirtschaftslehre an der Universität zu Köln. Arbeitet als freier Journalist für Politik und Wirtschaft. Besonders interessiert an Banken und Fintechs, sowie internationalen Beziehungen und Psychologie in der Wirtschaft.

Mehr anzeigen
Nils Wischmeyer - Freier Mitarbeiter

Notenbankertreffen Yellen sorgt sich um Finanzstabilität

Fed-Chefin Janet Yellen warnt davor, die Lehren aus der Finanzkrise zu vergessen. In Jackson Hole betonte sie, dass die Regulierung der vergangenen Jahren das Finanzsystem substantiell stabiler gemacht hat.

Preisentwicklung Euro-Zone Inflation bleibt im Juli stabil niedrig

Die Inflation verfehlt auch im Juli die Zielmarke von zwei Prozent. Die Preise legten im Schnitt um 1,3 Prozent zu. Deutschland liegt mit 1,5 Prozent knapp über der Teuerungsrate der Eurozone.

Minuszinsen Zweite Klage gegen Volksbank Reutlingen

Die Verbraucherzentrale in Sachsen klagt gegen die Volksbank Reutlingen. Streitthema sind Negativzinsen, die die Bank erheben wollte. Der Vorstand der Volksbank schließt Minuszinsen für die Zukunft weiterhin nicht aus.
von Nils Wischmeyer und Elisabeth Atzler

Nach Spaltung Bitcoin steigt über 3000 Dollar

Nach der Spaltung setzt der Bitcoin seinen Siegeszug fort und klettert auf ein Allzeithoch. Die abgespaltene Währung Bitcoin Cash hingegen geht auf Talfahrt. Was das für die Zukunft der Digitalwährungen bedeutet.
von Nils Wischmeyer

Börse Frankfurt Börsianer blicken auf den Arbeitsmarkt

Der Dow Jones bleibt weiter auf Rekordkurs, beim Dax hingegen geben die Kurse nach. Das Augenmerk der Börsianer liegt heute auf neuen Quartalszahlen sowie den US-Arbeitsmarktdaten.

Technische Probleme Bundesweite Ausfälle bei Commerzbank

Kein Geld für Samstags-Shopping und auch die EC-Karte streikt: Kunden der Commerzbank und der Tochter Comdirect melden am Wochenende Probleme. Ursache der Störung sind Wartungsarbeiten.

Steve Bannon Der starke Mann im Weißen Haus

US-Präsident Donald Trump befördert seinen Chefberater Steve Bannon in eines der wichtigsten Gremien der USA. Er bekommt Zugang zum Nationalen Sicherheitsrat. Der Einfluss des Hardliners ist weitreichend.

Michael Flynn US-Geheimdienst prüft Trumps Sicherheitsberater

Trumps Sicherheitsberater Michael Flynn soll einem Zeitungsbericht zufolge Ziel der US-Spionageabwehr sein. Ein Untersuchungsbericht soll klären, wie eng seine Beziehung zu russischen Regierungsvertretern ist.

Gipfeltreffen in Warschau Osteuropa ist erleichtert über Nato-Beschluss

Die Nato entsendet Bataillone nach Polen, Estland, Lettland und Litauen. Die Staaten reagieren erfreut. Mit den zusätzlichen Streitkräften im Rücken, fühlen sie sich wieder sicher vor Russland. Doch es gibt auch Kritik.

Auktion bei Christie's Hedgefonds-Manager verkauft Hitler-Statue

Bei einer Auktion von Christie's wurde eine kindergroße Hitlerstatue versteigert. Das Kunstwerk war im Besitz von David Ganek und spielte eine Rekordsumme ein.
Seite 1 von 4
Seite 1 von 4