WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Wolfgang Drechsler Korrespondent

geboren 1963 in Göttingen
1985 bis 1990 Studium an der Universität Kapstadt (BA Hon, M.A) mit dem Schwerpunkt African studies / Konflikte in Vielvölkerstaaten
seit 1991 Korrespondent für eine Reihe politischer Tageszeitungen darunter Tagesspiegel, HAZ, Südkurier
seit 1995 Afrikakorrespondent für das Handelsblatt mit dem besonderen Fokus Rohstoffe / Edelmetalle
Hobbys: Menschen treffen ("Jeder Mensch ist eigenes Land" - Sprichwort aus Afrika), Lesen, Reisen, Joggen, Volleyball

Motto: "Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist" (David Ben Gurion)

Mehr anzeigen
Wolfgang Drechsler - Korrespondent

Südafrika Warum die Dürre in Kapstadt ausfällt

In der Region Kapstadt hatten alle Experten für dieses Frühjahr mit einer Jahrhundert-Dürre gerechnet. Doch die Katastrophe kann abgesagt werden – vorerst.
von Wolfgang Drechsler

Analyse Warum Südafrika nach dem Zuma-Rücktritt ein Sanierungsfall ist

Nach massivem Druck aus seiner Partei ANC hat der südafrikanische Präsident Zuma seinen sofortigen Rücktritt erklärt – und hinterlässt einen Scherbenhaufen.
von Wolfgang Drechsler

Südafrika Als am Kap eine neue Zeitrechnung begann

Wenn das südafrikanische Parlament Präsident Zuma zum Rückzug zwingt, dann wird ANC-Chef Ramaphosa sein Nachfolger. Ein Mann, auf den wohl schon Nelson Mandela große Stücke hielt.
von Wolfgang Drechsler

Südafrikas Staatspräsident Warum Jacob Zumas Tage als Staatschef gezählt sind

Südafrikas Präsident Jacob Zuma gilt zwar als politischer Überlebenskünstler. Doch das Misstrauen der eigenen Partei dürfte seine Laufbahn beenden.
von Wolfgang Drechsler

Neuer Staatschef von Liberia „King George“ – Präsident und Fußballstar

Reichtum, Ruhm, Weltfußballer: George Weah hat in seinem Leben viel erreicht. Nun steht er vor seiner größten Aufgabe. Als Präsident von Liberia muss er einem der ärmsten Länder der Welt helfen. Eine Weltgeschichte.
von Wolfgang Drechsler

Südafrika Regierungspartei ANC kürt Ramaphosa zum neuen Vorsitzenden

Südafrikas Regierungspartei ANC hat Cyril Ramaphosa zum neuen Chef der Partei gewählt. Er konnte sich gegen Zumas Ex-Frau, die frühere Chefin der Kommission der Afrikanischen Union, Nkosazana Dlamini Zuma, durchsetzen.
von Wolfgang Drechsler

Weltgeschichte Die Tragik um Oscar Pistorius

Kein anderer Fall sorgte in Südafrika so für Aufsehen wie der Mordprozess gegen den Paralympics-Star Oscar Pistorius. Mit dem endgültigen Urteil endet nach mehr als vier Jahren ein tragischer Fall in Südafrika.
von Wolfgang Drechsler

Machtwechsel in Simbabwe Was Mugabes Rücktritt für Afrika bedeutet

Nach dem Rückzug von Diktator Robert Mugabe hofft Simbabwe auf einen Neuanfang. Ob der mit seinem Nachfolger gelingt ist offen. Doch Mugabes Rückzug ist auch ein Signal an andere Machthaber in Afrika. Eine Analyse.
von Wolfgang Drechsler

Machtwechsel in Simbabwe Der gefährliche Vertraute

37 Jahre nachdem Afrikas letzte Kolonie unabhängig wurde, gibt es einen Machtwechsel in Simbabwe. Mnangagwa folgt auf Mugabe, heute wird er vereidigt. Bisher hat er alles mitgemacht, nun soll er alles anders machen.
von Wolfgang Drechsler

Umbruch in Simbabwe Wie ein Mann sein Land zerstörte

Fast vier Jahrzehnte herrschte Robert Mugabe in Simbabwe. Nun ist der 93-Jährige zurückgetreten. Das Ende seiner Diktatur war zwar kurz und schmerzlos, dennoch hinterlässt er ein Land im Chaos.
von Wolfgang Drechsler
Seite 1 von 9
Seite 1 von 9