Zahlungsdienstleister Visa mit deutlich mehr Umsatz und Gewinn

Die Kauffreude der Kunden beschert dem Kreditkartenkonzern ein gutes Geschäftsquartal. Gewinn und Umsatz legen deutlich zu.

Im abgelaufenen Quartal konnte der Konkurrent von Mastercard Umsatz und Gewinn deutlich steigern. Quelle: AP

Foster CityDie Ausgabefreude der Kreditkartenkunden hat Visa zum Jahresende deutlich mehr Gewinn und Umsatz beschert. Im Geschäftsquartal bis Ende Dezember kletterten die Erlöse im Jahresvergleich um neun Prozent auf 4,9 Milliarden Dollar (3,9 Milliarden Euro), wie der Mastercard-Konkurrent am Donnerstag nach US-Börsenschluss mitteilte. Der Überschuss stieg um 22 Prozent auf 2,5 Milliarden Dollar.

Visa verdient an Gebühren, die bei Einkäufen mit Kreditkarten fällig werden. Genauso wie Mastercard vergibt das Unternehmen dabei - anders als der Rivale American Express - nicht den Kredit selbst. Das machen meist Banken, die die Karten ausgeben.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%