WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Ranking Die günstigsten Autokredite

Eine Hand scheint eine Euro-Münze in ein von einer anderen Hand hingehaltenes Auto zu werfen. Illustration Quelle: Getty Images

Die Zinsen sind noch immer extrem niedrig. Das freut jene, die ein neues Auto finanzieren möchten. Das exklusive WirtschaftsWoche-Ranking kürt die besten und günstigsten Angebote – auch unabhängig von der Bonität.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Ein Auto ist eine ziemlich große Anschaffung. Mit den Jahren ist der fahrbare Untersatz auch immer teurer geworden – geschuldet ist das auch neuer und immer besserer Technik. Im vergangenen Jahr legten die Deutschen für ein fabrikneues Auto laut des Kfz-Datenspezialisten Deutsche Automobil-Treuhand (DAT) durchschnittlich 33.580 Euro auf den Tisch. Das wollen und können nicht alle auf einmal bezahlen. Viele Autokäufer finanzieren daher ihren Neuwagen.

Die Konditionen für einen Autokredit sind wie die für normale Ratenkredite in den vergangenen Jahren immer günstiger geworden – der Niedrig- und Nullzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) sei Dank. „Autokredite bieten oft den Vorteil, dass sie günstiger für den Verbraucher sind, da das Auto als Sicherheit für die Bank dient“, sagt Dajana Gillmaier von der FMH Finanzberatung. „Dieser Vorteil kann aber auch schnell zum Nachteil werden“, ergänzt die Experten. „Wenn der Verbraucher sein Auto verkauft, muss meist der Restbetrag auf einmal zurückbezahlt werden.“

Die FMH-Finanzberatung hat exklusiv für die WirtschaftsWoche die besten Autokredite analysiert. Im Gegensatz zu einfachen Ratenkrediten sind diese zweckgebunden, können also wirklich nur für die Anschaffung des fahrbaren Untersatzes verwendet werden. Die Auswertung zeigt: Wer ein neues Auto kreditfinanzieren will, bekommt derzeit günstige Konditionen. Verglichen wurden jeweils die bundesweiten Angebote von 20 Banken - für eine „beste Bonität“ oder „bonitätsunabhängig“. Die Kreditsumme liegt jeweils bei 20.000 Euro, die Laufzeiten bei 24, 48, 60 und 72 Monaten.

Siegel Autokreditranking 2020

Bei den Autokrediten für Verbraucher mit bester Bonität erhalten drei Offerten die Bestnote „sehr gut“. Bei der Postbank liegt der jährliche Zinssatz über alle Laufzeiten bei 1,55 Prozent. Die Sondertilgung ist kostenlos. Die Bank of Scotland bietet die Finanzierung ab einer Laufzeit von 48 Monaten an, der Zinssatz liegt dann für alle Laufzeiten bei 1,48 Prozent. Die Sondertilgung ist jährlich für 20 Prozent der Kreditsumme kostenlos. Auf Platz drei liegt die Barclaycard mit einem Zinssatz von 2,49 Prozent für alle Laufzeiten, auch hier ist die Sondertilgung generell kostenlos. Der Fahrzeugbrief muss bei allen drei Banken nicht hinterlegt werden.

Bonitätsunabhängige Autofinanzierungen sind grundsätzlich etwas teurer. Im FMH-Ranking erhalten zwei Offerten die Note „sehr gut“. Die besten Konditionen bietet die ING. Der Zinssatz liegt bei allen vier Laufzeiten bei 2,59 Prozent. Auf Platz zwei folgt die Degussa Bank mit 2,95 Prozent pro Jahr. Bei beiden sehr guten Autofinanzierungen ist die Sondertilgung kostenlos und der Fahrzeugbrief muss nicht hinterlegt werden.

Dass die Zinsen zeitnah noch sehr viel weiter fallen werden, ist eher unwahrscheinlich. „Die Banken haben keinen großen Spielraum mehr, mit den Zinsen nach unten zu gehen“, sagt FMH-Experten Gillmaier. Vereinzelt gebe es aber natürlich Aktionen von Banken, wie derzeit von der ING. „Diese geringen Zinsänderungen dienen Marketingzwecken und stellen noch keine allgemeine Zinssenkung dar.“

Hinweis: Anbieter können das Siegel nach Zahlung einer Lizenzgebühr nutzen.

Inhalt
Artikel auf einer Seite lesen
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%