WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

EZB

Die Europäische Zentralbank ist für die Geld- und Währungspolitik der Euro-Zone zuständig und steuert den Leitzins. Hauptziel der EZB ist die Gewährung der Preisniveaustabilität.

Mehr anzeigen

Freytags-Frage Kocht die Eurokrise wieder hoch?

Die italienische Regierung und die Europäische Kommission stehen vor einer Krise – Innenminister Salvini droht mit der Einführung einer Parallelwährung. Das hätte jedoch gravierende Folgen.
Kolumne von Andreas Freytag

Das Ende der Altersvorsorge Wie Sie Ihre künftige Rente trotz Nullzinses erhöhen – vier Modelle

Premium
Der Nullzins gefährdet klassische Sparkonzepte stärker, als Sie denken. Was Sie jetzt ändern müssen, um wohlhabend in Rente zu gehen.
von Niklas Hoyer und Christof Schürmann

Arbeitgeberranking 2019 Die Lieblingsfirmen der Informatiker

Premium
Uni-Absolventen mit IT-Hintergrund sind auf dem Arbeitsmarkt begehrt wie nie. Doch die Informatiker haben klare Präferenzen, wo sie arbeiten wollen – und wo nicht.
von Konrad Fischer

Faule Kredite in Europas Banken Richtig aufräumen geht anders

Zehn Jahre nach der Finanzkrise stecken in den Bilanzen von Europas Banken immer noch Milliardenrisiken. Die Politik hat das Problem der faulen Kredite nur halbherzig bekämpft.
von Silke Wettach

Riedls Dax-Radar Zitterbörse zwischen Konjunkturangst und Kaufsignalen

Trotz schwächerer Wirtschaft und reduzierter Prognosen kann sich der Dax über 11.600 Punkte erst einmal stabilisieren. Vor allem die Hoffnung auf neue Zinssenkungen stützt die Kurse.
Kolumne von Anton Riedl

Arbeitgeberranking 2019 Welche Arbeitgeber bei Absolventen am besten ankommen

Premium
Unternehmensberatungen und Banken galten als idealer Startpunkt für große Karrieren. Mittlerweile müssen sie um Bewerber kämpfen. Eine exklusive Umfrage offenbart, wer nun zu Deutschlands beliebtesten Arbeitgebern zählt.
von Konrad Fischer

Price Level Targeting Kann eine hohe Inflation das Zinsproblem lösen?

Premium
Trotz Nullzinsen, Geldschwemme und billionenschweren Anleihekäufen ist es den Notenbanken nicht gelungen, ihr Inflationsziel von zwei Prozent zu erreichen. Jetzt erwägen sie eine neue, riskante Strategie.
von Malte Fischer

EZB Auf dem Weg in den ewigen Nullzins

Die Europäische Zentralbank zerstört alle Hoffnungen auf ein Ende der ultralockeren Geldpolitik. Die Schäden für die Wirtschaft werden immer größer.
Kommentar von Malte Fischer

Europäische Zentralbank EZB verschiebt Zinserhöhung bis Mitte 2020

Sparer müssen sich gedulden: Auf ihrer Sitzung in Vilnius beschließt der EZB-Rat, dass die Zinsen frühestens in einem Jahr wieder steigen. Die Konjunkturaussichten seien durch Handelskonflikte und den Brexit belastet.

EU-Kommissar Günther Oettinger „Bei Italien haben wir jetzt endlich durchgegriffen“

Premium
Die EU-Kommission geht wegen der Schuldenpolitik gegen Italien vor. Günther Oettinger erklärt, warum das strenge Durchgreifen überfällig war und spricht über den Brüsseler Personalpoker und die Fehler der CDU.
Interview von Silke Wettach
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 25 vom 14.06.2019

Das Ende der Altersvorsorge*

* ...wie wir sie kennen. Der Niedrigzins gefährdet klassische Sparkonzepte stärker, als Sie denken. Was Sie jetzt ändern müssen, um wohlhabend in Rente zu gehen.

Folgen Sie uns