WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

EZB

Die Europäische Zentralbank ist für die Geld- und Währungspolitik der Euro-Zone zuständig und steuert den Leitzins. Hauptziel der EZB ist die Gewährung der Preisniveaustabilität.

Mehr anzeigen

Finanzminister und Kanzlerkandidat Olaf Scholz: Europäische Corona-Hilfen geben Konjunktur Schub

Bald fließen wohl die ersten Milliarden aus Brüssel zur wirtschaftlichen Erholung der EU nach der Pandemie. Der Bundesfinanzminister macht schon jetzt einen positiven Effekt aus.

Reimer direkt Auferstanden aus Ruinen

800 Milliarden Euro will die EU-Kommission aufnehmen. Sie verteilt Schecks in eine Phase der Hochkonjunktur hinein, in der die Inflationsgefahr zunimmt. Und wer kontrolliert, was mit dem Geld gemacht wird?
Kolumne von Hauke Reimer

Philip Lane EZB-Chefvolkswirt dämpft Erwartungen an September-Zinssitzung

Aus Sicht des Chefvolkswirts Philip Lane ist es noch zu früh, um über die Zukunft der Anleihenkäufe zu entscheiden. Dazu fehlen auch die nötigen Daten.

„TLTRO III“ Banken sichern sich bei neuer EZB-Kreditspritze 110 Milliarden Euro

Um den Kreditfluss während der Coronakrise am Laufen halten, versorgt die EZB die Banken erneut mit Liquidität. Die Kredite sind auf drei Jahre ausgelegt.

Preisentwicklung Inflation in der Eurozone steigt knapp über EZB-Ziel

Die Preise haben sich im Mai gegenüber dem Vorjahresmonat um zwei Prozent erhöht. Besonders deutlich stiegen abermals die Energiepreise.

Geldpolitik Schweizerische Nationalbank bleibt bei rekordtiefen Negativzinsen

Die Schweizer Nationalbank setzt weiterhin auf den historisch tiefen Negativzins und Fremdwährungskäufe zur Schwächung des Frankens. Mit ihrem Vorgehen ist die SNB nicht alleine.

Euro/Dollar Euro stabilisiert sich nach Kurseinbruch

Am späten Mittwochabend hatten Aussagen der US-Notenbank Fed den US-Dollar beflügelt, während der Euro im Gegenzug um mehr als einen Cent abrutschte.

Wirtschaftsgeschichte Kommt jetzt die Große Inflation wie in den Siebzigerjahren?

Weltweit steigen die Preise. Noch hoffen die Zentralbanken, die Inflation im Griff zu haben. Doch das könnte sich als Trugschluss erweisen, wie ein Blick in die Wirtschaftsgeschichte zeigt.
von Malte Fischer und Tina Zeinlinger

Geldpolitik Frankreichs Notenbankchef lehnt „Helikoptergeld“ ab

Ein französisches Expertengremium hat der EZB nahegelegt, Helikoptergeld auszuschütten. Frankreichs Notenbank-Chef weist den Vorschlag jedoch zurück.

EZB Banken haben großen Nachholbedarf bei Einschätzung von Klimarisiken

Mehr als die Hälfte der Banken besitzen kein Verfahren, um die Auswirkungen von Klimarisiken zu bewerten. Die EZB sieht reichlich Nachholbedarf.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 24 vom 11.06.2021

Der Klimaschutz ruiniert uns!*

*Wenn er falsch gemacht wird. Doch weniger Emissionen müssen weder Jobs noch Wohlstand kosten.

Folgen Sie uns