WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

EZB

Die Europäische Zentralbank ist für die Geld- und Währungspolitik der Euro-Zone zuständig und steuert den Leitzins. Hauptziel der EZB ist die Gewährung der Preisniveaustabilität.

Mehr anzeigen

Deutsche-Bank-Manager Commerzbank holt Manfred Knof als neuen Chef

Die quälende Ungewissheit hat ein Ende: Die Commerzbank findet schneller als erwartet einen Nachfolger für Konzernchef Zielke und das ausgerechnet bei der benachbarten Konkurrenz.

Alternative Geldpolitik MMT Ökonom Issing warnt vor dem Hype um die „Modern Monetary Theory“

Die „Modern Monetary Theory“ findet unter Politikern und Ökonomen immer mehr Zulauf. Doch die neue Heilslehre ist gefährlich und führt zu Inflation, warnt das langjährige EZB-Direktoriumsmitglied Otmar Issing.
Interview von Bert Losse

PEPP Volkswirte rechnen mit Aufstockung der EZB-Anleihenkäufe

Laut einer Umfrage gehen Volkswirte von einer Aufstockung des Kaufprogramms aus. Der Median der Erwartungen liegt bei einer Erhöhung auf 1,75 Billionen Euro.

Euro/Dollar Euro fällt unter 1,18 Dollar

Vor Veröffentlichung wichtiger Konjunkturdaten in der Euro-Zone gibt der Euro-Kurs nach. Marktteilnehmer befürchten offenbar schlechte Nachrichten.

Joe Biden und die Geldpolitik Kommt jetzt der Schulden-Tsunami?

Premium
In den USA werben Demokraten für eine neue Geld- und Fiskalpolitik. Grundlage ist die Modern Monetary Theory, die Staaten ein enormes Ausgabenwachstum zubilligt. Was von der Lehre zu halten ist.
von Julian Heißler

USA „Ein Staat mit eigener Währung kann nicht pleitegehen“

Premium
Schulden, ja bitte! Die US-Ökonomin Stephanie Kelton kämpft für die „Modern Monetary Theory“ – und sagt im Falle eines Wahlsiegs von Joe Biden ein gigantisches Konjunkturprogramm von vier Billionen Dollar voraus.
Interview von Julian Heißler

Digitaler Zahlungsverkehr EZB-Direktor warnt vor zu viel Abhängigkeit von ausländischen Firmen

Eine Dominanz ausländischer Anbieter digitaler Zahlungsmethoden könne negative Folgen haben, so Panetta. Diese betreffen etwa den Besitz kritischer Daten.

Faule Kredite EZB-Notenbanker plädiert für Beteiligung von Privatinvestoren an staatlichen Bad Banks

Der Chef der italienischen Notenbank spricht sich für eine Beteiligung privater Investoren an Zweckgesellschaften zum Verkauf fauler Kredite aus.

Reimer direkt Hören Sie auf den Markt, Madame Lagarde!

Die Europäische Zentralbank soll den Euro stabil halten. Sie hat kein Mandat dazu, mithilfe von Anleihekäufen politische Ziele durchzusetzen.
Kolumne von Hauke Reimer

Euro/Dollar Euro-Kurs steigt auf Ein-Monats-Hoch

Die Gemeinschaftswährung kann die Gewinne der vergangenen Tage nicht fortsetzen. Anleger blicken am Donnerstag auf die Arbeitsmarktzahlen in den USA.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 44 vom 23.10.2020

Notfall Gewerbeimmobilien

Leere Büros, geschlossene Hotels, verödete Einkaufszentren: Der Markt steht wegen Corona vor einem massiven Preiseinbruch – und viele Fondsanleger könnten Geld verlieren.

Folgen Sie uns