WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Banken

Die Banken befinden sich im Umbruch: Digitalisierung und der FinTech-Boom führen zum Wandel des Geschäftsmodells - und zu Filialschließungen.

Mehr anzeigen

Negativzins Zum Jahresstart: 16 Kreditinstitute führen Strafzinsen ein oder weiten diese aus

Vor allem reiche Neukunden sind von Negativzinsen betroffen. Mittlerweile verlangen 38 Institute Geld für Tageseinlagen – häufig aber erst ab 100.000 Euro.

Italiens Banken Das Gesetz der Familie

Premium
Das Risiko für die EU wird nicht kleiner, nur weil wir uns daran gewöhnen: In Italien droht der nächsten Bank die Pleite – und wieder drückt sich der Staat darum, die Ursachen der Dauerkrise zu beheben. Warum bloß?
von Hans-Jürgen Schlamp

Ratingagenturen Fitch und S&P blicken skeptisch auf Bombardier

Die beiden Agenturen stufen die Aussichten für des Konzerns von „stabil“ auf „negativ“ herab. Analysten gehen von einem negativen Cash Flow im laufenden Jahr aus.

Ratingagentur Fitch bestätigt Bestnote „AAA“ für Deutschland

Schuldendisziplin und breit gefächerte Wirtschaft: Die Ratingagentur bewertet Deutschlands Bonität mit der Bestnote „AAA“. Auch der Ausblick für die Bewertung sei stabil.

Frankfurter Geldhaus Deutsche Bank senkt angeblich Boni im Investmentbanking um 30 Prozent

Das Frankfurter Geldinstitut will die variable Vergütung im Konzern um 20 Prozent reduzieren. Auch Boni im Investmentbanking sollen gekappt werden.

Konjunktur Britische Verbraucher konsumieren vor Brexit weniger

Die Konsumausgaben sind zum fünften Mal hintereinander gesunken – im Dezember um 0,6 Prozent. Das könnte die Bank of England zu einer Zinssenkung veranlassen.

Geldpolitik Volkswirte erwarten 2020 konstante EZB-Leitzinsen

Die Experten sind skeptisch, dass die EZB mittelfristig ihr Inflationsziel erreicht. Zudem erwarten sie weiter negative Zinsen für die Banken.

Von wegen Verlustgeschäft Der Negativzins-Bluff: Wie Banken sich an Minuszinsen bereichern

Premium
Immer mehr Banken berechnen ihren Kunden Negativzinsen. Angeblich geben sie nur eigene Kosten weiter. In Wirklichkeit können sie daran gewaltig verdienen.
von Niklas Hoyer

Konzernumbau Erste Group bietet nicht für Coba-Tochter mBank

Die Commerzbank will sich von ihrer polnischen Tochter mBank trennen. Ein Geldhaus will sich nicht mehr in das Bietergefecht einmischen.

Börsengang Verlag Springer Nature nimmt neuen Anlauf an die Börse

Eine zu hohe Verschuldungsquote hat dem Wissenschaftsverlag in der Vergangenheit den Börsengang verwehrt. Nun scheinen die Zeichen besser zu sein.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 17.01.2020

Die Wahrheit über agiles Arbeiten

Die schöne neue Bürowelt soll ohne Hierarchien funktionieren. Damit gelten plötzlich andere Gesetze der Macht. Wie Sie diese für Ihre Karriere nutzen.

Folgen Sie uns