WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren?
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden.

Themen-ETFs im Check So investieren Sie mit ETFs erfolgreich in Megatrends

Klimawandel, Demografie, Digitalisierung: Mit Themen-ETFs kann man scheinbar kinderleicht auf heiße Anlagetrends setzen. Doch das Investieren mit den Spezial-Indexfonds hat auch Tücken, die Anleger kennen sollten.
von Georg Buschmann

Risikofaktor Mini-ETF Hilfe, mein Fonds ist weg!

Bei kleinen Themen-ETFs droht schnell die Fondsschließung. Für Anleger wird das unangenehm.
von Georg Buschmann

Expertenwissen für Einsteiger Das 1x1 des ETF-Sparens

Indexfonds sind ein einfaches und risikoarmes Rezept gegen die niedrigen Zinsen. Alles, was Börsenneulinge über eine der beliebtesten Anlageformen wissen müssen, erfahren Sie in diesem Dossier zum Download.




Aktuelles

UN-Vollversammlung Russland: USA handeln im „Geiste des Kalten Krieges“

Außenminister Lawrow kritisiert die USA bei der UN-Vollversammlung scharf. Er spricht von einem „neuen ideologischen Kreuzzug gegen alle Andersdenkenden“ vor.

Friedensverhandlungen Nordkorea zieht Gipfel mit Südkorea in Betracht

Es gibt Hoffnung auf die Wiederaufnahme von Friedensgesprächen. Südkoreas Präsident bekräftigte bei der UN seinen Aufruf, den Krieg offiziell zu beenden.

Großbritannien Lange Schlangen vor Tankstellen: Johnson stellt Maßnahmen gegen Versorgungskrise in Aussicht

Seit dem EU-Austritt gelten scharfe Einwanderungsregeln für EU-Bürger, die in Großbritannien arbeiten wollen. Das sorgt dafür, dass es an LKW-Fahrern mangelt.

Lieferketten Geschlossene Tankstellen und leere Regale: Großbritannien sucht verzweifelt Lkw-Fahrer

Der britischen Transportbranche fehlen etwa 100.000 Fahrer. Aufgrund der Probleme mit den Lieferketten drohen in Großbritannien nun weitere Engpässe.

Lohn „Wirtschaftsweiser“: Mindestlohn schrittweise auf 12 Euro anheben

Achim Truger befürwortet eine schrittweise Anhebung des Mindestlohns bis Anfang 2023. Auch die Grünen und die SPD fordern eine Erhöhung auf 12 Euro.
WirtschaftsWoche

Nr. 39 vom 24.09.2021

Anleitung zum Auswandern

Zehntausende hoch Qualifizierte verlassen jährlich das Land – um die Karriere zu beschleunigen, Spitzenforschung zu betreiben oder der Steuer wegen. Am meisten profitiert, wer den Exit gut vorbereitet.

95 Jahre WirtschaftsWoche

Jetzt spielen! Die WirtschaftsWoche wird 95. Testen Sie Ihr Wissen im Quiz und gewinnen Sie mit etwas Glück ein Aktienpaket, ein WirtschaftsWoche-Abo oder ein Buchpaket!

Seit 95 Jahren versorgt die WirtschaftsWoche ihre Leserschaft mit Geldanlagetipps, Unternehmenseinblicken und Hintergrundinfos. Testen Sie Ihr Wissen und gewinnen Sie Preise!
Wahlabend
Themenschwerpunkt

Bundestagswahl

Parteiprogramme, Kandidatenporträts, Prognosen: Aktuelle Ergebnisse und Analysen zum Superwahljahr 2021.
Zur Themenseite

Umfragen zur Bundestagswahl 2021 Letzte Wahlumfragen zu Parteien und Kandidaten im Überblick

Annalena Baerbock, Olaf Scholz oder Armin Laschet: Wer gewinnt das Rennen um die Kanzlerschaft? Und wie stehen die Umfragewerte für die Parteien? Die letzten Umfragen zur Bundestagswahl 2021 im Überblick.

WiWo-Digitalevent Was die Wahl für die deutsche Wirtschaft bedeutet

Am Wahlabend analysiert die WirtschaftsWoche für Sie, was der Ausgang der Bundestagswahl für die Wirtschaft bedeutet. Verfolgen Sie live im Stream eine hochklassig besetzte Diskussion und melden Sie sich hier schon an.

Serie zur Bundestagswahl: „Nächster Halt: Aufbruch“ Fahrt durch eine unterschätzte Republik

Die längste Intercity-Verbindung führt durch Ost und West, Metropolen und Provinz, entlang von Aufbruch und Zuversicht. Und zu Menschen, die Deutschland im Jahr der Bundestagswahl neu prägen wollen.

SPD-Kanzlerkandidat Wer ist Olaf Scholz?

Liberaler Kaufmanns-Bürgermeister oder doch linker Steuermann? Annäherung an einen Mann, der nicht so leicht auszurechnen ist. Und dessen Geduld sich doch noch auszahlen könnte.

Armin Laschet und die Kanzlerschaft Das sind die 3 Szenarien für die CDU nach der Wahl

In der Union brodelt es, Putschgerüchte machen die Runde. Aber Armin Laschet kann auch hinter den Erwartungen zurückbleiben und doch ans Ziel kommen. Was unmittelbar nach den Wahlen in Unionskreisen geschehen könnte.

WiWo +
Exklusiv für Abonnenten der WirtschaftsWoche

David Folkerts-Landau Das ist Deutschlands schillerndster Chefökonom

David Folkerts-Landau, Chefvolkswirt der Deutschen Bank, will unabhängig-unbequem sein. Dass er es ist, muss er jetzt beweisen.
von Cornelius Welp

Das Helfersyndrom Was nach der Wahl aus dem milliardenschweren Staatsfonds WSF werden könnte

Die Rettung der Lufthansa durch den Wirtschaftsstabilisierungsfonds wird zum Millionengeschäft für den Staat – das weckt Begehrlichkeiten. Wird der Staatsfonds als industriepolitische Allzweckwaffe überleben?
von Max Haerder und Henryk Hielscher

Indexfonds Mein ETF-Depot steht! Und jetzt? Von Rebalancing bis zum späteren Verkauf – die besten Strategien

Schwankungen am Finanzmarkt beeinflussen die Portfolioaufteilung auch bei ETFs – und lassen Risiken wachsen. Wie können Anleger dem vorbeugen?
von Philipp Frohn

Partnerangebote

Banner_Success_Week
Wirtschaft von oben

Wirtschaft von oben #123 – Flugzeugindustrie Boeings 737-Max-Stau löst sich einfach nicht auf

Trotz Aufhebung des Flugverbots schon vor Monaten hat der US-Flugzeugbauer Schwierigkeiten, den Problemflieger los zu werden. Das belegen neueste Satellitenbilder.
WiWo Playground