WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren?
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden.

Geldwäsche-Sondersitzung Herr Scholz und die gefährliche Leiche

Der Finanzausschuss will Finanzminister Olaf Scholz zu FIU und Cum-Ex befragen. Schon im Vorfeld gibt es Ärger. Wie viel Transparenz lässt der SPD-Kanzlerkandidat zu?
von Christian Ramthun

Bilanz des Finanzministers Die sieben Flecken auf Olaf Scholz' weißem Hemd

Kanzlerkandidat Olaf Scholz bewirbt sich als erfahrener Kapitän, der Deutschland sicher in die Zukunft steuert. Doch ein Blick auf seine Bilanz als Bundesfinanzminister offenbart eine Reihe von Fehlern und Versäumnissen.
von Christian Ramthun

Cum-Ex-Steuerskandal Scholz-Ministerium will Geheimprotokoll freigeben – und schwärzen

Der Finanzausschuss will ein unter Verschluss gehaltenes Protokoll über eine Scholz-Befragung veröffentlichen. Nach anfänglichem Zögern lenkt das Finanzministerium ein – unter Bedingungen.
von Christian Ramthun




Aktuelles

Energiebranche Gaskrise in Großbritannien spitzt sich zu - Kleine Firmen vor Kollaps

Kleinere Energiefirmen in Großbritannien sollen kurz vor dem finanziellen Kollaps stehen. Allein seit August stieg der Großhandelspreis für Gas um 70 Prozent.

Duma-Wahl Geringe Beteiligung an Parlamentswahl in Russland – Beschwerden über Verstöße

Die Kremlpartei „Geeintes Russland“ erwartet bei der Duma-Wahl in Russland einen Sieg. Die Abstimmung wird von massenhaften Betrugsvorwürfen überschattet.

Wohneigentum Staat soll Wohneigentum für Mieter schaffen, fordert Katrin Göring-Eckardt

Die Grünen-Politikern spricht sich für Mietkauf-Modelle aus. Der Staat soll so mehr Mietern zum Wohnungskauf verhelfen.

Geldwäsche-Ermittlungen CDU-Generalsekretär fordert: Scholz soll persönlich zu Ausschuss-Sitzung erscheinen

Paul Ziemiak will, dass der SPD-Kanzlerkandidat im Bundestag zu den Geldwäsche-Ermittlungen Stellung nimmt – doch der hat Wahlkampftermine.

Elektromobilität Streit um Kartenzahlung an Ladesäulen: SPD wirft Scheuer „billige Ablenkung“ vor

Der CSU-Verkehrsminister hatte SPD-Finanzminister Scholz vorgeworfen, von der Kreditwirtschaft beeinflusst zu sein. Die Sozialdemokraten attackieren nun ihrerseits Scheuer.
WirtschaftsWoche

Nr. 38 vom 17.09.2021

Lohnt sich Leistung nie mehr?

Egal, wer künftig im Kanzleramt sitzt: Deutschland bleibt ein Hochsteuerstandort. Denn viele versprochene Entlastungen sind zu gering – oder nicht finanzierbar.

Themenschwerpunkt

Bundestagswahl

Parteiprogramme, Kandidatenporträts, Prognosen: Aktuelle Ergebnisse und Analysen zum Superwahljahr 2021.
Zur Themenseite

Bundestagswahl 2021 Aktuelle Umfragen zu Parteien und Kandidaten im Überblick

Annalena Baerbock, Olaf Scholz oder Armin Laschet: Wer gewinnt das Rennen um die Kanzlerschaft? Und wie stehen die Umfragewerte für die Parteien? Die Bundestagswahl im Überblick.

WirtschaftsWoche-Entscheiderpanel 1. Niemand, 2. Lindner

Das WirtschaftsWoche-Entscheiderpanel offenbart die Sehnsucht deutscher Führungskräfte nach Alternativen: Die Kanzlerkandidaten überzeugen nicht (mehr). Am ehesten ruhen die Hoffnungen noch auf FDP-Chef Lindner.

Bilanz des Finanzministers Die sieben Flecken auf Olaf Scholz' weißem Hemd

Kanzlerkandidat Olaf Scholz bewirbt sich als erfahrener Kapitän, der Deutschland sicher in die Zukunft steuert. Doch ein Blick auf seine Bilanz als Bundesfinanzminister offenbart eine Reihe von Fehlern und Versäumnissen.

Bundestagswahl „Was ich von SPD und Grünen lese, entspricht nicht den liberalen Vorstellungen“

FDP-Schatzmeister Christ gilt als Brückenbauer der Liberalen zur SPD. Vor dem Parteitag am Sonntag aber unterstreicht er die Linie seines Parteichefs Lindner: tiefe Skepsis, ob eine Ampelkoalition inhaltlich machbar ist.

Ruhrgebiet Das Autoland bekommt einen grünen Highway

Einst war Dortmund die Stadt mit der höchsten Autodichte. Schon bald soll ein Radschnellweg den Menschen eine Alternative zu vollen Straßen bieten. Teil 12 von „Nächster Halt: Aufbruch“, unserer Serie zur Bundestagswahl.


WiWo +
Exklusiv für Abonnenten der WirtschaftsWoche

Wohnimmobilien Der große Immobilienatlas

Corona zum Trotz sind in den 50 größten Städten Haus und Wohnung erneut teurer geworden. Der Immobilienatlas nennt die besten Lagen, die besten Preise – und warum der Markt jetzt auch im Umland boomt.
von Niklas Hoyer und Theresa Rauffmann

Aktien Mit 16 Euro zur eigenen Immobilie

Wem der direkte Kauf einer Immobilie zu teuer geworden ist, der kann an der Börse fündig werden.  
von Christof Schürmann

Fraunhofer-Gesellschaft Professor Autokrat

Kein Wissenschaftler im Land ist einflussreicher als Fraunhofer-Präsident Reimund Neugebauer. Nun klagen Mitarbeiter an: Unter ihm herrsche ein „Diktat der Angst“ und Spezlwirtschaft – mit dem Segen von Top-Managern.
von Thomas Stölzel

Partnerangebote

Wirtschaft von oben

Wirtschaft von oben #122 – Werften Wo die neuen Containerschiffe gebaut werden

Die Kapazitäten sind knapp, das Geld ausnahmsweise nicht, also bestellen die Reeder neue Containerschiffe. Die Werften in Asien freuen sich über die Aufträge. Bald könnte es dadurch jedoch zu viele Schiffe geben.
WiWo Playground