Ungesundes Geschäft Der Gesundheitstrend zerlegt die Zucker-Industrie

Die Zuckerindustrie galt mal als krisenfest. Doch seit immer mehr Menschen den Verbrauch reduzieren und die Politik Zucker bekämpft, wird der Milliardenmarkt erschüttert – mit Folgen für Hersteller, Händler und Bauern.
von Mario Brück und Jacqueline Goebel

news

Tesla-Chef Elon Musk wirft Mitarbeitern Sabotage vor

Läuft es bei Tesla so schlecht, weil es Sabotage der Mitarbeiter gibt? Diesen Vorwurf äußerte Tesla-Chef Elon Musk am Montag in einer E-Mail an seine Mitarbeiter.

China will zurückschlagen Donald Trump droht China mit neuen Zöllen

Im Handelsstreit zwischen den USA und China droht eine weitere Eskalation. Trump verhängt weitere Zölle auf chinesische Produkte. Chinas Handelsministerium wirft den USA vor, einen Handelskrieg anzuzetteln.

„Gaming Disorder“ WHO erklärt Video- und Online-Spielsucht zur Krankheit

Im neuen WHO-Katalog der Krankheiten taucht jetzt exzessives Daddeln auf. Damit sollen die Länder besser gerüstet sein, mit exzessivem Video- und Internet-Spielen umzugehen. Experten warnen vor Panik.
WirtschaftsWoche

Nr. 25 vom 15.06.2018

WirtschaftsWoche Cover 25/2018
Stimmt Ihre Work-Love-Balance?
Warum uns weniger Arbeit und mehr Sex zu besseren Führungskräften machen – und wie das gelingt.
WirtschaftsWoche Premium
Exklusiv für Digitalpass-Kunden der WirtschaftsWoche

Altersvorsorge Bund stellt Entschädigung für Betriebsrenten in Aussicht

Premium
Millionen Menschen wurden 2003 um Teile ihrer Betriebsrenten gebracht – nun sollen sie entschädigt werden. Das könnte bis zu 40 Milliarden Euro kosten.
von Peter Thelen

Angst vor der Eskalation Atlantik-Brücke: Einblicke in eine verunsicherte Elite

Premium
Das transatlantische Bündnis steckt in der tiefsten Sinnkrise seit Jahrzehnten. Mittendrin: die Institution Atlantik-Brücke. Für sie sind es Tage zwischen Hoffen und größer Angst.
von Simon Book, Max Haerder und Elisabeth Niejahr

Rocket Internet Einfache Schnäppchenrechnung

Premium
Rocket Internet steht Investitionen an jungen Unternehmen der digitalen Wirtschaft, gerade schaffte es die Beteiligung Home24 fulminant an die Börse. Doch das Mutter-Unternehmen ist sogar ein noch besseres Investment.
Kommentar von Frank Doll
WiWo Newsletter

Für die Inhalte sind die Emittenten verantwortlich

Partnerangebote

Videos

News Kommt bald FlixAir? Das ist die Kampfansage an die Deutsche Bahn

Flixbus und FlixTrain machen der Deutschen Bahn trotz steigender Ticketpreise den Fernreise-Verkehr streitig. Jetzt könnte FlixAir folgen.

News 2,8 Millionen Dollar gefordert – New York verklagt Trump und seine Stiftung

Donald Trump muss sich wegen seiner umstrittenen Stiftung vor Gericht verantworten. Der US-Präsident reagierte umgehend via Twitter

Mobilität Strom von der Straße – Schwedische Forscher entwickeln Ladekonzept für E-Autos

E-Mobilität liegt im Trend, krankt aber noch an fehlender Infrastruktur. Ingenieure aus Schweden haben nun das Konzept von Oberleitung und Stromabnehmer auf die Straße verlegt – und könnten so für ein flächendeckendes...

Mail an Mitarbeiter Tesla-Chef Elon Musk fordert „radikale Verbesserungen“

Bis Ende Juni wollte Tesla-Chef Musk mit einer Verspätung von einem halben Jahr endlich die Produktion des Tesla Model 3 auf 5000 Stück pro Woche gebracht haben. In einer E-Mail an die Mitarbeiter macht Musk Druck.
von Katja Joho

Neuware auf den Müll Die Folgen des Retouren-Wahnsinns im Online-Handel

Es brummt im Online-Handel - und mit dem wachsenden Geschäft steigt die Zahl der Retouren. Jährlich schicken Kunden eine dreistellige Millionenzahl von Paketen an Amazon und Co. zurück. Was passiert damit?

Musik-Streaming Google startet neuen Streamingdienst

Google startet einen neuen Musik-Streamingdienst in Deutschland. Mit dem Angebot will der Internetriese Spotify und Apple Music Konkurrenz machen.

Zschabers Börsenblick Stillen Sie Ihren Renditedurst mit Wasser

In Zeiten politischer wie wirtschaftlicher Turbulenzen suchen Anleger verzweifelt nach einem Fels in der Brandung. Die flüssige Antwort: Wasser und Wasserversorgung. Auf lange Sicht bietet das Thema große Chancen.
Kolumne von Markus Zschaber

Digitales Geld BIZ kritisiert Kryptowährungen scharf - kann zu Totalverlust führen

Für die BIZ sind Kryptowährungen eine Gefahr. Ihr jüngster Bericht fällt verheerend aus. Darin prangert sie einiges beim digitalen Geld an.

Steuern und Recht kompakt Dieselskandal, Zweitwohnung, Fußballtickets

Premium
Wann wegen des Dieselskandals der Kaufpreis erstattet wird, worauf bei der Zweitwohnungssteuer zu achten ist und ein Expertenrat zum Thema geschenkte Fußballkarten. Die Steuer- und Rechtstipps der Woche.
von Georg Buschmann, Martin Gerth und Sebastian Kirsch

Fakten zum Schlaf So übermüdet ist die Gesellschaft

Während Schlafforscher der Redensart „Ein gutes Gewissen ist ein sanftes Ruhekissen“ zustimmen, finden sie viele Weisheiten schlichtweg falsch – vor allem das Lob aufs frühe Aufstehen. Was es zu wissen gilt.

Sprengers Spitzen Methusalem trifft Schnösel

Premium
Wissen wird in Unternehmen traditionell von Älteren an Jüngere ­weitergegeben. In digitalen Zeiten ist es oft umgekehrt. Der Wein der digitalen Wahrheit wird nur selten aus Spätlesen gekeltert.
Kolumne von Reinhard Sprenger

Erfolgsdruck im Studium Warum Studenten um ihre Noten feilschen

Immer häufiger nutzen Studenten die Klausureinsicht, um ihre Note anzuzweifeln und über die letzte Nachkommastelle zu verhandeln. Die Gründe dafür reichen vom jungen Alter bis hin zu Druck von Seiten der Wirtschaft.
von Wenke Wensing

„Wirtschaft in einer Flaute“ Britische Wirtschaft erwartet geringstes Wachstum seit 2009

Drohende Handelskriege, Unsicherheiten rund um den Brexit und Zinserhöhungen machen der britischen Wirtschaft offenbar zu schaffen. Die britische Handelskammer senkt die BIP-Wachtsumtsprognose.

Handel EU und Australien sprechen über Freihandelsabkommen

Während das EU-US-Freihandelsabkommen auf Eis gelegt wurde und nun auch das europäisch-kanadische Abkommen Ceta auf der Kippe steht, beginnt die EU nun Gespräche über ein Abkommen mit Australien.

Friedensforschungsinstitut Sipri Alle Atommächte investieren in ihre Waffen

Die Zahl der Atomsprengköpfe auf der Welt ist leicht gesunken. Doch das, meinen Friedensforscher, ist noch lange kein Zeichen für Abrüstung.

Datenschutz Der gläserne Verbraucher muss besser geschützt werden

Premium
Internetgiganten drängen auf die Finanzmärkte, Banken rüsten ihre Datentechnik auf. Wenn Algorithmen bestimmen, wer welche Kredite und Geldanlagen bekommt, müssen Finanzaufseher sie kontrollieren können.
Gastbeitrag von Felix Hufeld

Alzheimer-Medikamente Ein Geschäft zum Vergessen

Premium
Die Angst der Menschen vor Alzheimer ist für Pharmakonzerne eine große Verlockung: Sie jonglieren mit zweifelhaften Thesen, um möglichst viele Patienten möglichst früh und möglichst lange an ihre Präparate zu binden.
von Cornelia Stolze

Herkulesaufgabe Cyberabwehr Hackerangriffe, die Riesen-Gefahr für die Stromnetze

Die Angriffe von Hackern auf die deutsche Stromversorgung nehmen zu und werden immer ausgefeilter. Die Versorger ziehen ihre Abwehrmauern höher, denn die Angreifer werden immer intelligenter und besser.

Fußball-WM Warum unsere Nationalelf immer wertvoller wird

Der Wert von Fußballspielern ändert sich ständig, ähnlich wie bei Aktien. Wir zeigen Ihnen, wie die deutsche Nationalelf immer teurer wird – es aber damit nur ins Halbfinale schafft.

Das Fußball-Geschäft Wer verdient an der WM?

Die Fußball-WM in Russland wird wohl die teuerste der Geschichte, es wird investiert, Übertragungs- und Vermarktungsrechte verkauft und sie beeinflusst den Marktwert der Spieler. Wer sonst noch gute Geschäfte macht.

Bonusmeilen Dieser Mann flog First Class um die Welt – und sparte 95 Prozent

Mark Wolter buchte elf Flugtickets, die eigentlich 38.000 Euro kosten – und zahlte nur 2.000 Euro. Das Geheimnis: Bonusmeilen. Jetzt schreibt er darüber und lebt davon.

Nextmarkets Millionenfinanzierung für Kölner FinTech

Die Gründer von Nextmarkets sammeln sechs Millionen Euro ein. Das Geld soll in die Internationalisierung und die Erweiterung des Teams fließen.

Hektar Nektar Frisches Kapital für Bienen-Marktplatz 

Das Wiener Start-up Hektar Nektar erhält ein sechsstelliges Investment. Die Deutsche Bauernverlag GmbH übernimmt 25 Prozent des Unternehmens.

Hochschul-Ausgründungen Tschüss Labor, hallo Wirtschaft

Jeder dritte Wissenschaftler in Deutschland kann sich die Gründung eines Start-ups vorstellen, doch nur die allerwenigsten wagen es. Woran liegt das?

Das kann teuer werden Was VW in der Dieselaffäre noch alles droht

Eine Milliarde Euro soll VW an Bußgeld zahlen. Doch damit sind längst nicht alle Rechnungen des Abgasskandals beglichen. Die juristischen Brandherde des Konzerns im Überblick.