WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren?
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden.

Spurensuche entlang der Lieferketten Die Wahrheit über die Versorgungskrise

Gestörte Lieferketten führen in der deutschen Industrie zu einer neuen Mangelwirtschaft – und eine Entspannung ist weiter weg als viele denken.
von Jacqueline Goebel, Tobias Gürtler, Henryk Hielscher, Martin Seiwert und Peter Steinkirchner




Aktuelles

Zusammenschluss Fusionsgespräche zwischen Western Digital und Kioxia stocken

Durch einen Zusammenschluss wollen die beiden Unternehmen Samsung im Chip-Geschäft Konkurrenz machen. Doch einige Hürden wie Bewertungsdiskrepanzen stehen noch im Weg.

Insider Evergrande wendet offenbar weiteren Zahlungsausfall ab

Der hochverschuldete Immobilienkonzern Evergrande hat offenbar eine säumige Zinszahlung bedient. Am Samstag läuft die tilgungsfreie Zeit ab.

Tech-Konzern Google senkt Abgabe für Abos in Apps auf 15 Prozent

App-Entwickler müssen bei Abonnements 30 Prozent des Abopreises an Google abtreten. Android-Entwickler will die Gebühr ab dem kommenden Jahr halbieren.

Europäische Union EU-Staaten uneins über Antwort auf hohe Energiepreise

Spanien, Italien und Griechenland fordern gemeinsame Gaseinkäufe der EU. Bundeskanzlerin Merkel mahnt ein besonnenes Vorgehen an.

Quartalszahlen Snap-Aktie bricht nach Quartalszahlen um fast ein Drittel ein

Die Foto-App konnte ihren Umsatz zwar steigern, blieb jedoch hinter Analysten-Erwartungen zurück. Die Anleger stießen die Aktie deutlich ab.
WirtschaftsWoche

Nr. 43 vom 22.10.2021

Die Wahrheit über die Versorgungskrise

Gestörte Lieferketten führen in der deutschen Industrie zu einer neuen Mangelwirtschaft – und eine Entspannung ist weiter weg als viele denken.

Themenschwerpunkt

Steuertipps

Wie Arbeitnehmer, Selbstständige und Anleger ihre Steuerlast minimieren und mit welchen Tricks der Staat Steuerzahlern das Geld aus der Tasche zieht.
Zur Themenseite

Steuererklärung Wie Sie das Corona-Homeoffice von der Steuer absetzen können

Wer zu Hause kein Arbeitszimmer hat, kann eigentlich auch keine Kosten fürs Homeoffice von der Steuer absetzen. Doch bei der Steuererklärung für 2020 gibt es Tricks, wie sich die Sache nun doch noch lohnt.
von Nina Jerzy und Niklas Hoyer

Tipps für Familien, Paare und Studenten 4000 Euro für Kita-Kosten absetzbar

Studium und Kinderbetreuung kosten viel Geld. Studenten, Paare und Familien können jedoch Ausgaben von der Steuer absetzen. Wie das geht, zeigt der zweite Teil unserer Steuer-Serie.

Steuererklärung für 2020 Die besten Corona-Steuertipps

Auch bei der Steuer hat sich in der Pandemie einiges verändert. Wie Sie trotzdem möglichst viel Geld zurückbekommen, zeigt unsere Serie mit Steuertipps.

Dossier zum Download
Steuernsparen leicht gemacht

Meine Steuern: Der verständliche Einstieg mit nötigem Grundwissen und vielen konkreten Tipps.

Steuertipps für Rentner Wie Rentner ihre Steuerlast senken

Immer mehr Senioren müssen Steuern zahlen. Einige wehren sich – und Sparpotenzial gibt es sowieso.



WiWo Coach – der exklusive Ratgeber-Service für Abonnenten

Exklusiv für Abonnentinnen und Abonnenten Stellen Sie unseren Expertinnen und Experten Ihre Frage zu Karriere, Altersvorsorge, Steuern und Immobilien!

Stellen Sie unseren Expertinnen und Experten Ihre Frage zu Karriere, Altersvorsorge, Steuern und Immobilien!
Folgen Sie uns
WiWo +
Exklusiv für Abonnenten der WirtschaftsWoche

„Ein Protzauto für die Sektfraktion“ An Daimlers G-Klasse zeigt sich das Dilemma der Autoindustrie

Von Umweltschützern gehasst, von Fans verehrt: Kaum ein Auto polarisiert so wie die G-Klasse von Daimler. Die Geländewagen verkaufen sich so gut wie nie – und taugen als Testfall für die neue Luxusstrategie des Konzerns.
von Annina Reimann

Bitcoin auf Allzeithoch Ist der neue Bitcoin-ETF jetzt attraktiv?

In den USA können Anleger erstmals in einen Bitcoin-ETF investieren. Warum der Fonds für den Markt so wichtig ist und welche Möglichkeiten Anleger in Deutschland haben.
von Saskia Littmann

Global Real Estate Bubble Index In diesen deutschen Städten droht die Immobilienblase zu platzen

Die Immobilienpreise steigen unaufhörlich und mit ihnen die Angst vor einer Immobilienblase. Die ist nicht unbegründet, wie eine Studie zeigt – und am höchsten ist die Gefahr ausgerechnet in einer deutschen Stadt.
von Kristina Antonia Schäfer

Partnerangebote

Wirtschaft von oben

Wirtschaft von oben #127 – Daimler, VW, GM und Co. Autobauer produzieren Autos ohne Chips vor

Aufgrund des Halbleitermangels produzieren Autobauer momentan unfertige Fahrzeuge auf Halde und rüsten sie später auf. Satellitenbilder zeigen, auf welchen teils ungewöhnlichen Plätzen die Autos derzeit parken.
WiWo Playground