WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren?
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden.

VKU-Chef Ingbert Liebing „Die Situation wäre für Stadtwerke existenzgefährdend“

Ingbert Liebing, Hauptgeschäftsführer des Verbands kommunaler Unternehmen, über die Folgen der Gas-Krise für die Stadtwerke, eine Bedrohung fürs gesellschaftliche Zusammenleben – und Potenziale des Einsparens.
Interview von Christian Schlesiger

Putin provoziert die Energiekrise Deutschlands Gas-Trauma

Die deutsche Industrie muss bald ohne Putins Erdgas auskommen. Konzerne und Mittelstand bereiten sich vor – doch der Winter wird härter als erwartet.
von Jannik Deters, Daniel Goffart, Florian Güßgen, Max Haerder, Henryk Hielscher, Theresa Rauffmann, Jürgen Salz, Christian Schlesiger und Thomas Stölzel

Gasknappheit Wir sind alle Uniper!

Eine Gewinnwarnung lässt die Uniper-Aktie abstürzen. Dem Unternehmen fehlt Gas aus Russland. Das ist der Vorbote für den künftigen Ernst der Lage der Nation. Wir brauchen jetzt mehr Zusammenhalt und weniger Kubickismus.
Kommentar von Christian Schlesiger




Aktuelles

Autonomes Fahren Robotaxis blockieren Straße in San Francisco

Wegen eines Fehlers versammelten sich die Fahrzeuge an einem Ort und blockierten eine mehrspurige Straße. Fahrgäste waren von dem Vorfall nicht betroffen.

Banken Moody's gibt Commerzbank schlechtere Bonitätsnote

Die Bonitätsnote für die Commerzbank lautet nun „A2“. Die Gründe für den Schritt seien eher technisch, schreibt die Ratingagentur.

Wettbewerbsrecht EU einigt sich auf Einschränkungen bei ausländischen Firmenübernahmen

Große ausländische Unternehmen, die Subventionen erhalten, sollen in Zukunft stärker reguliert werden. Das gilt für Übernahmen, aber auch für öffentliche Ausschreibungen.

Windenergie-Konzern Siemens muss Milliarden auf Siemens-Energy-Beteiligung abschreiben

Das Ergebnis werde im dritten Quartal mit rund 2,8 Milliarden Euro belasten, teilt der Industriekonzern mit. Siemens Energy hat seit Jahresanfang knapp 40 Prozent an Börsenwert verloren.

Klimaschutz Supreme Court macht Biden im Kampf gegen Klimawandel Strich durch die Rechnung

Der US-Präsident wollte ein Gesetz erlassen, das Kraftwerke dazu zwingen würde, weniger CO2 auszustoßen. Der Supreme Court hat anders entschieden – mit womöglich weitreichenden Folgen.
WirtschaftsWoche

Nr. 27 vom 01.07.2022

Deutschlands Gas-Trauma

Die Industrie muss bald ohne Putins Erdgas auskommen. Konzerne und Mittelstand bereiten sich vor – doch der Winter wird härter als erwartet.

WiWo +
Exklusiv für Abonnenten der WirtschaftsWoche

Kontaktpflege Wie Schüchterne ein Netzwerk aufbauen können

Bei Veranstaltungen eifrig Visitenkarten tauschen oder an der Bar Kontakte knüpfen, ist nicht die Stärke unseres Lesers. Auch online ist es nicht besser. Wie er das ändern kann, erklärt Karrierecoach Lena Wittneben.
von Lena Wittneben

Tui-Aufsichtsrat benennt Ebel „Sebastian will das“ – was Insider vom neuen Tui-Chef halten und erwarten

Der bisherige Finanzchef Sebastian Ebel ist intern gefürchtet: Seine ruppige, detailverliebte Art erinnert viele an Ryanair-Boss Michael O‘Leary. Doch genau das braucht Europas größter Ferienkonzern jetzt.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Immobiliengesellschaft Aufstieg und Absturz der Adler Group

Aktionäre und Gläubiger der Adler Group mussten brutale Kursverluste wegstecken. Ähnliches gilt für Investoren der Immobiliengesellschaft Corestate Capital. Jetzt ist die Zeit gekommen, die Hintergründe aufzuklären.
von Melanie Bergermann



WiWo Coach – der exklusive Ratgeber-Service

Exklusiv für WiWo-Plus-Leser Stellen Sie unseren Experten Ihre Frage zu Karriere, Vorsorge, Steuern, Recht und Geldanlage!

Stellen Sie unseren Expertinnen und Experten Ihre Frage zu Geldanlage, Vorsorge, Steuern, Recht und Karriere!
Folgen Sie uns



Partnerangebote

Wirtschaft von oben

Wirtschaft von oben – Lada-Hersteller AwtoWAZ Hier gerät Putins Autotraum ins Wanken

Wladimir Putin hat den russischen Autobauer Lada seit Jahren politisch protegiert – und in eine tiefe Krise gestürzt. Der Hersteller AwtoWAZ sucht ihre Zukunft in überholter Technik – und baut auf neue Partner aus China.
WiWo Playground