WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Großbritannien Boris Johnsons Gegner bringen sich in Stellung

Am Dienstag wird Boris Johnson wohl zum neuen Tory-Parteichef erklärt, noch diese Woche könnte er Premier werden. Seine Kritiker in den eigenen Reihen haben bereits mehrere Warnschüsse abgefeuert.
von Sascha Zastiral

Steuerparadies Großbritannien? Boris Johnsons irrer Steuer-Plan ist zum Scheitern verurteilt

Premium
Sobald er Premier ist, will Boris Johnson Großbritannien in ein großes Steuerparadies verwandeln. Was verlockend klingt, wird den Realitätstest kaum bestehen. Denn die EU will das Vorhaben vereiteln.
von Sascha Zastiral

Boris Johnson Peinlich, peinlicher, Premierminister

Wirre Nazi-Vergleiche, rassistische Äußerungen und ein Bodycheck gegen einen Zehnjährigen: Die zwangsläufig unvollständige Übersicht von Boris Johnsons Fehltritten.


WirtschaftsWoche

Nr. 30 vom 19.07.2019

Sonnenkönig Betriebsrat?

Die feudale Macht der Arbeitnehmervertreter – und warum nach den jüngsten Exzessen die Mitbestimmung reformiert werden muss.

WirtschaftsWoche Premium
Exklusiv für Abonnenten der WirtschaftsWoche

Puddingpulver reicht nicht mehr Oetker droht, den entscheidenden Trend zu verschlafen

Premium
Alle reden über den Familienstreit beim Traditionskonzern Oetker. Dabei trifft der Trend zu kalorienreduzierter Ernährung das westfälische Pudding-, Pizza- und Pils-Imperium viel härter.
von Mario Brück

Wohnungskrise Wir hätten auf Konrad Adenauer hören sollen!

Premium
Die Wohnungskrise ist hausgemacht. Statt von Verstaatlichung zu träumen, sollte die Politik kommunale Vorkaufsrechte für Mieter schaffen.
Gastbeitrag von Hans-Werner Sinn

Daimler-Großaktionär Geely kämpft mit überraschenden Problemen

Premium
Daimler-Großaktionär Geely ist der Star unter Chinas Autobauern. Doch jetzt plagen Absatzprobleme und hausgemachte Schwächen das Unternehmen. Mit möglichen Folgen auch für den Kleinwagen Smart.
von Thomas Stölzel und Jörn Petring
WiWo sieben


Für die Inhalte sind die Emittenten verantwortlich

Partnerangebote

Wirtschaft von oben

Wirtschaft von oben #3 - China Hier sehen Sie Chinas Autoindustrie wachsen

Satellitenfotos liefern spannende Einblicke in die Wirtschaft. Diese Woche: Chinas Autobauer haben zuletzt massenhaft neue Werke hochgezogen, um jetzt in eine handfeste Krise zu rutschen. Eine Kooperation mit LiveEO.

WeAreDevelopers Entwickler-Vermittler holt sich Verlag an Bord

Das Start-up profitiert von der Suche vieler Firmen nach Software-Spezialisten. In das spezialisierte Recruiting fließt immer wieder viel Geld.

Startmark Fintech beteiligt Kleinanleger am Start-up-Markt

Die Düsseldorfer Gründer wollen jungen Firmen den Zugang zu Kapital erleichtern – und werben nun mit sogenannten Security Token um Anleger.

Berlin Einhorn-Herde galoppiert am Horizont heran

Die Zahl der Start-ups mit hoher Firmenbewertung in der Hauptstadt wächst. Ein Informationsdienst zählt 21 Kandidaten für die Schwelle von einer Milliarde.
WiWo Playground
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.