Kabellos Laden Bald ist Schluss mit der Akkuangst

Premium
In Kürze könnte Alltag werden, wovon Technikoptimisten schon lange träumen: Wer kein Kabel dabei hat, kann sein leer gedaddeltes Smartphone trotzdem laden. Was dahintersteckt.
von Thomas Kuhn

news

Dieselskandal VW wendet US-Dieselprozess mit Vergleich ab

Noch ist die Dieselaffäre für den Volkswagen-Konzern in den USA nicht ausgestanden. Aber Dank eines Vergleichs konnte der erste Gerichtsprozess abgewendet werden.

Diesel BMW spielte falsche Abgas-Software auf 5er und 7er auf

BMW hat 11.700 Dieselautos mit einer falschen Abgas-Software ausgestattet. Das Programm sei für die SUV-Modelle X5 und X6 entwickelt worden, aber vor vier Jahren irrtümlich auch auf 5er und 7er BMW aufgespielt worden.

Gewerkschaften DGB-Chef fordert mehr Schutz für Betriebsräte

In den kommenden Wochen werden in vielen deutschen Betrieben neue Betriebsräte gewählt. Nach Ansicht der Gewerkschaften sind sie gerade wegen der Digitalisierung besonders stark gefordert.

Vor Yücel-Freilassung Regierung genehmigte Türkei-Rüstungsexporte

Die deutsche Regierung hat nach der Freilassung der Übersetzerin Mesale Tolu und vor der Freilassung des Journalisten Deniz Yücel eine Reihe von Rüstungsexporten in die Türkei genehmigt.

WirtschaftsWoche

Nr. 09 vom 23.02.2018

WirtschaftsWoche Cover 09/2018
DNA als Geldmaschine

Warum Investoren auf das Geschäft mit Genmaterial setzen.

WirtschaftsWoche Premium
Exklusiv für Digitalpass-Kunden der WirtschaftsWoche

Rüstung Wir. Blamieren. Deutschland.

Premium
Der Staat verplempert Milliarden beim Waffenkauf für die Bundeswehr. Schuld sind absurde Auflagen, kleine Stückzahlen und eine Kultur des Wegschauens. Es ginge auch anders.
von Melanie Bergermann, Rüdiger Kiani-Kreß und Elisabeth Niejahr

Genetik Die Geldmaschine des 21. Jahrhunderts

Premium
Die Doppelhelix der DNA ist der Computerchip der Zukunft. Wie Wissenschaftler die Gesetze der Natur umschreiben – und Investoren Milliarden in das Big Business mit den Genen packen.
von Andreas Menn

Albtraum im Paradies Für Bayer wird die Monsanto-Übernahme hoch riskant

Premium
Tausende Amerikaner verklagen Monsanto wegen möglicher Krebsgefahr, Behörden gehen gegen den Konzern vor. Bayer steht bei der Übernahme des Unternehmens vor neuen Problemen.
von Tim Rahmann, Jürgen Salz, Alexander Busch und Silke Wettach
WiWo Newsletter
Videos

Dieselfahrverbot So würden Ökonomen das Problem mit dem Diesel lösen

Dieselfahrverbot? Unsinn! Es muss ein gerechteres Modell her. Ökonomen würden marktwirtschaftlich an die Lösung des Problems heran gehen. Wie das aussehen würde, erklärt Beat Balzli.

Körpersprache So gelingt der Auftritt im Meeting

Unsere Volontärin Wenke Wensing hat sich von Körpersprachen-Expertin Violeta Mikić beraten lassen: Wie sitzt man im Meeting so, dass man Kompetenz und Selbstsicherheit ausstrahlt? Und was sollte man möglichst vermeiden?

Brötchen im Test Welche Kette macht die knusprigsten Brötchen?

Handwerk versus Massenproduktion: Können Brötchenketten wie BackWerk oder Kamps mit dem Bäcker von nebenan mithalten? WirtschaftsWoche-Gourmet Thorsten Firlus hat es bei einem ausgedehnten Frühstück getestet.

VW mit Milliardengewinn Volkswagen-Anleger enttäuscht vom Margenausblick

Trotz der Debatten um Fahrverbote und Milliardenlasten aus der Diesel-Affäre hat Volkswagen im vergangenen Jahr wieder üppige Gewinne eingefahren. Die Anleger sind trotzdem nicht überzeugt.

Entscheidungsmacher 2018 So entscheiden deutsche Manager

Digitalisierung, Globalisierung und Informationsflut: Die Unternehmenswelt wird immer komplexer. Prominente Manager verraten, wie sie trotzdem kluge Entscheidungen treffen.
von Lin Freitag

FinTechs Auf Kuschelkurs mit den Banken

Einst wollten FinTechs den etablierten Banken Konkurrenz machen. Mittlerweile werben sie um deren Gunst. Das zeigt nicht nur die Übernahme von Lendico durch ING Diba. Ist die Revolution im Bankensektor abgesagt?
von Andreas Macho und Mark Fehr

Stelter strategisch US-Dollar: Totgesagte leben länger

Vor einem Jahr war das Interesse am Dollar groß, heute ist der Euro der Liebling der Märkte. Wie lange noch?
Kolumne von Daniel Stelter

Vermögensverwalter Die besten Börsenbändiger

Investoren zittern vor Zinssteigerungen und wackligen Börsen. Erfahrene Geldprofis bleiben entspannt: Unser exklusives Ranking zeigt die erfolgreichsten Geldmanager und was sie jetzt kaufen.
von Heike Schwerdtfeger

Deutsche Börse Neuanfang mit mehr Volksnähe

Die Deutsche Börse will mit ihrem neuen Chef Theodor Weimer nicht nur wachsen, sondern für das Publikum greifbarer werden. Helfen sollen ein Kinderbuch und ein millionenschwerer Umbau des historischen Börsengebäudes.
von Mark Fehr

Pro WLAN in der Kita Kinder sollen positive Erfahrungen mit dem Internet machen

Bildungsexperten fordern WLAN in der Kita. Zurecht, denn den Umgang mit der digitalen Welt können Kinder nicht früh genug lernen.
Kommentar von Thorsten Firlus

Contra WLAN in der Kita Lasst die Kinder die echte Welt entdecken

Kinder sollen auf die digitale Welt vorbereitet werden, deshalb fordern Bildungsexperten WLAN in Kitas. Das ist Quatsch: Die Kleinen müssen erst einmal die echte Welt begreifen, bevor sie die virtuelle verstehen können.
Kommentar von Nora Schareika

Fachkräftemangel Wie Unternehmen um Studenten kämpfen

Studenten der Top-Universitäten Deutschlands kennen die quälende Jobsuche nach dem Studium nicht. Stattdessen umwerben Unternehmen sie schon, bevor sie ihren Abschluss haben. Aber das gefällt nicht allen.
von Wenke Wensing

Erneuerung der Christdemokraten Make CDU Annegreat again

Premium
Die CDU erneuert sich in der Gesellschafts- und Wirtschaftspolitik frei nach dem Motto „Zurück in die Zukunft“.
Kommentar von Cordula Tutt

Hauptstadtflughafen BER kostet wohl 770 Millionen Euro mehr

Vor zwei Monaten haben die Verantwortlichen den Start des neuen Berliner Flughafens wieder verschoben, dieses Mal auf 2020. Nun wird die Rechnung dafür präsentiert.
von dpa

Kritik an Groko-Plänen Selbstständige wehren sich gegen Versicherungspflicht

Exklusiv
Der Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland wehrt sich gegen die Pläne von Union und SPD, eine Rentenversicherungspflicht für ihre Klientel einzuführen.
von Max Haerder

125 Jahre Diesel-Patent Vom Welterfolg zum Auslaufmodell?

Am 23. Februar 1893 erhielt Rudolf Diesel ein Patent für einen Verbrennungsmotor. 125 Jahre später ist die Zukunft des nach ihm benannten Antriebs offener denn je.
von dpa

Dieselabgase Tausende vorzeitige Todesfälle durch Stickoxide

Laut einer Studie des Umweltbundesamts sterben in Deutschland rund 6000 Menschen im Jahr vorzeitig an Herz-Kreislauf-Erkrankungen, die von Stickoxiden ausgelöst werden. Über die Studie berichtete zuerst die ARD.

Ortung im Supermarkt Wie Händler Smartphones für Werbung nutzen

Das Smartphone wird für den stationären Handel immer wichtiger. Unternehmen arbeiten an Methoden, das Gerät für Werbung im Geschäft nutzbar zu machen. Noch werten die Unternehmen die Daten anonymisiert aus.

Trend zu Craft-Spirituosen "Konsumenten schätzen das Handwerk"

In der Spirituosen-Branche geht der Trend – je nach Dicke des Geldbeutels – zu qualitativ hochwertigen Drinks. Das machen sich kleinere Destillerien zunutze: Nach dem Gin-Hype soll nun edler Korn den Markt erobern.
von dpa

CEO Georges Kern "Breitling kann sich mit einem Finanzinvestor schneller entwickeln"

Im Juli 2017 wechselte der langjährige CEO des Uhrenherstellers IWC überraschend zur Marke Breitling. Zusammen mit dem Finanzinvestor CVC will Georges Kern nun Rolex, Omega und – natürlich – IWC angreifen.
Interview von Thorsten Firlus

Mode, Genuss, Design Made in Italy erlebt einen neuen Boom

Premium
Leder und Schuhe aus Florenz, Brillen aus Belluno, Möbel aus Monza, Stoffe aus Empoli: Made in Italy ist wieder gefragt. Das Geheimnis: Handwerk, Hightech und eine neue Generation Entscheidungsträger.
von Sven Prange

Gründer

Tripmakery Reisevermittler mit neuem Geld und neuem Namen

Das österreichische Portal sammelt eine Million Euro ein. Mit dabei sind jetzt auch deutsche Investoren, die in der Branche bereits erfolgreich waren.

Wayra Überarbeiteter Accelerator startet durch

Telefónica hatte das Förderprogramm enger auf die Ziele des Konzerns ausgerichtet. Jetzt beginnt die Zusammenarbeit mit fünf Start-ups. Externe Start-ups für interne Verbesserungen: Mit […]

Honeypot „Wir besorgen tollen Programmierern tolle Jobs “

Im Elevator Pitch der WirtschaftsWoche wollen die Gründer von Honeypot überzeugen. Sie locken Firmen mit einem Honigtopf an qualifizierten Entwicklern.

Von Trench-Coat bis Doc Martens Coole Mode aus Militär und Arbeitswelt

Spätestens mit dem Erfolg von Engelbert Strauß ist klar: Arbeitskleidung kann chic sein. Richtig „cool“ ist sie, wenn sie von jenen inspiriert ist, die einen kühlen Kopf bewahren müssen - von Soldaten und Arbeitern.