WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Notfallreserve Warum Anleger jetzt Gold brauchen

Premium
Die Furcht vor globalen Handelskriegen, schwacher Weltkonjunktur und Turbulenzen in Europa belastet die Börsen. Die Situation verhilft Gold zu einem Comeback.
von Frank Doll

Risikomanager Markus Krall „Die nächste Krise bedeutet das Ende des Euro“

Premium
Der Risikomanager und Buchautor Markus Krall warnt: Die Niedrigzinspolitik der EZB treibt die Banken in die Verlustzone. In spätestens zwei Jahren rutscht die Euro-Zone in eine Megakrise. „Die EZB sitzt in der Falle.“
Interview von Malte Fischer

Frage der Woche Kommt für Sie Gold als Wertanlage infrage?

Die Furcht vor globalen Handelskriegen, schwacher Weltkonjunktur und Turbulenzen in Europa belastet die Börsen. Viele Anleger setzen jetzt auf eine Notfallreserve – und Sie?

news

EU-Gipfel EU verlängert Sanktionen gegen Russland

Lässt sich Russland von Sanktionen der EU beeindrucken? Zuletzt deutete wenig darauf hin. Die EU-Staaten wollen allerdings nicht locker lassen. Die Strafmaßnahmen werden erneut verlängert.

Automanager Renault hält weiter an Carlos Ghosn fest

Der französische Autobauer Renault hält weiter an seinem inhaftierten Manager Carlos Ghosn fest. Der Verwaltungsrat des Unternehmens hat entschieden, dass er Vorstandschef bleiben wird.

Diesel-Nachrüstung Autobauer drohen Ziel deutlich zu verfehlen

Bis zum Ende des Jahres wollten die deutschen Autobauer 5,3 Millionen Autos mit Software-Updates nachrüsten. Doch dieses Ziel werden sie wohl deutlich verfehlen.
WirtschaftsWoche

Nr. 52 vom 14.12.2018

Notvorrat an Gold

Brexit-Chaos, Konjunkturangst und Handelskonflikte erschüttern die Finanzmärkte. Warum Anleger jetzt das Krisenmetall brauchen.

WirtschaftsWoche Premium
Exklusiv für Digitalpass-Kunden der WirtschaftsWoche

Konjunktur Auguren, blickt nach Frankfurt!

Premium
Protektionismus, Brexit und die Krise in Italien bremsen die deutsche Konjunktur. Doch das größte Risiko braut sich im eigenen Land zusammen.
Kolumne von Malte Fischer

Dead Malls Der Friedhof der Shoppingcenter

Premium
Jahrzehntelang waren sie Symbole des American way of life, standen für Wachstum und Wohlstand. Heute stehen viele amerikanische Shopping-Malls leer. Daran sind nicht nur Onlineplayer wie Amazon schuld.
von Julian Heißler und Henryk Hielscher

Einwanderungsgesetz Warum Inder nun gerne in Deutschland arbeiten

Premium
Noch in diesem Jahr verabschiedet die Regierung ein Gesetz, das den Zuzug von Arbeitnehmern erleichtert. Wie sie sich anwerben lassen, zeigt eine Gruppe, die sich von Skeptikern zu Fans wandelte: Inder.
von Sophie Crocoll
WiWo Newsletter

Partnerangebote

Themenschwerpunkt

Wirtschaftsförderung für Dein Studium

Zur Themenseite

So geht Wirtschaftsförderung Wir schenken Dir die WirtschaftsWoche

Eine gute Ausbildung ist schon teuer genug. Deshalb unterstützen wir die Entscheiderinnen und Entscheider von morgen: Das digitale Angebot der WirtschaftsWoche gibt es jetzt für Studierende kostenlos.

Gesetzentwurf BAföG-Förderhöchstsatz soll auf 850 Euro steigen

Exklusiv
Das Bildungsministerium hat den Entwurf für das BAföG-Änderungsgesetz fertiggestellt. Ab Mitte nächsten Jahres soll nicht nur das BAföG kräftig steigen, sondern auch die Zahl der geförderten Studenten wieder zunehmen.

Erfahrungsberichte „Nach dem MBA musste ich zwei Monate schlafen“

Alphatiere in Gruppenarbeiten, Sprachbarrieren und eng getaktete Abgabefristen: Wer einen MBA in der Tasche haben will, muss einiges auf sich nehmen. Vier Studenten erzählen, warum es sich dennoch lohnt.

Teuer und sinnlos? Die wichtigsten Fragen und Antworten zum MBA

Ein Master of Business Administration ist teuer und zeitaufwendig. Doch ist er wenigstens der gewünschte Turbo für die Karriere? Ein Überblick.

Städteranking 2018 Hier haben Studenten die besten Zukunftschancen

Ist die Wahl auf das Studienfach erstmal getroffen, müssen Studenten die richtige Stadt aussuchen. Das aktuelle Städteranking zeigt, wo es sich dauerhaft gut leben lässt.
Videos

News Ausblick 2019

Was wird das neue Jahr für den Dax bringen? Diese Frage beantwortet Hendrik Leber, Geschäftsführer von Acatis, im Geldanlage-Check.

News Apple startet ApplePay

Apple startet mit seinem handybasierten Bezahldienst ApplePay in Deutschland. Monate nach Frankreich, Polen oder Dänemark. Hier kommen die Einschränkungen und Voraussetzungen.

Auto-Cockpit Geländelegende: Jeep Wrangler

In seiner aktuellsten Version macht der Off-Road-Klassiker auch auf asphaltierten Strecke eine gute Figur.

BGH verbietet Uber Black Das steckt hinter dem neuen Uber-Verbot

Der Bundesgerichtshof verbietet einen weiteren Dienst des Taxi-Schrecks Uber. Was das Urteil für den Konzern, die Taxibranche und die Kunden bedeutet.
von Stefan Reccius

Größte Lithiumreserven der Welt Autokonzerne planen E-Offensive – mithilfe eines Salzsees

In einem bolivianischen Salzsee schlummern die größten Lithiumreserven der Welt. Nun bekommt erstmals ein deutsches Unternehmen Zugriff auf das „weiße Gold“. Autokonzerne planen damit eine große E-Auto-Offensive.

Werner knallhart Vapiano: Früher schickimicki, heute irgendwie von gestern

Die Pizza- und Pastakette Vapiano schreibt rote Zahlen. Das mag irgendwie betriebswirtschaftliche Gründe haben. Unser Kolumnist aber glaubt: Die Vapiano-Idee hat sich einfach überlebt. Manche Kantine bietet heute mehr.
Kolumne von Marcus Werner

Verkehrte (Finanz-)Welt So sichern sich Anleger in stürmischen Zeiten ab

Wenn es an den Börsen auf und ab geht, verlieren viele Anleger die Nerven – häufig zum eigenen finanziellen Nachteil. Dabei ist ein kühler Kopf die beste Absicherung gegen Verluste. In vier Schritten zum sicheren Depot.
Kolumne von Kristian Buric

Stiftung Warentest Diese Krankenkassen senken 2019 die Beiträge

GKV-Versicherte haben bald mehr Geld im Portemonnaie: Mindestens 18 Krankenkassen wollen 2019 die Beiträge senken. Wer es schlau anstellt, kann viel Geld sparen.
von Kristina Antonia Schäfer

Insolvenzrecht Wie Sanierer arbeiten sollen

Die Insolvenz in Eigenverwaltung hat sich als Sanierungswerkzeug durchgesetzt, ruft aber auch Kritiker auf den Plan. Jetzt haben renommierte Insolvenzjuristen Branchenstandards formuliert, um Missstände zu beseitigen.
von Henryk Hielscher

Führungskräftereport Wo die besten Chefs arbeiten

Das Führungskräfteverhalten in deutschen Unternehmen hat sich im Jahr 2018 Jahren verbessert. In welchen Branchen und Bundesländern die Vorzeige-Chefs arbeiten, zeigt der Kununu-Führungskräfte-Report 2018.
von Wenke Wensing

RiskMap 2019 „Mehr Risiko bedeutet mehr unternehmerische Möglichkeiten“

Die Welt wird für internationale Unternehmen immer komplexer, sagt Harald Nikutta vom Beratungsunternehmen Control Risks. Er sagt, warum sie nicht unbedingt gefährlicher wird und wo im Risiko die Chancen stecken.
Interview von Jan Guldner

Karriereleiter Warum Sie im Job mit Ich-Botschaften punkten

„Du bist einfach unzuverlässig“: Du-Botschaften wirken autoritär und schlagkräftig. Im Berufsalltag vergreifen sich deshalb viele an ihnen. Dabei wirken Sie mit Ich-Botschaften viel zugänglicher.
Kolumne von Marcus Werner

Wegweisendes Urteil EuGH entscheidet: Rundfunkbeitrag ist nicht illegal

Für die öffentlich-rechtlichen Sender ist er die wichtigste Einnahmequelle. Aber ist der Rundfunkbeitrag auch rechtens? Ja, entschied jetzt das höchste EU-Gericht.

Defizit soll sinken Italien lenkt im Haushaltsstreit mit der EU ein

Italien will Strafen wegen seiner Schuldenpläne unbedingt abwehren. Daher gibt die populistische Regierung in Rom im Haushaltsstreit mit der EU jetzt ein bisschen nach. Aber wird das reichen?

Konjunkturprognose DIW verbreitet gedämpften Optimismus

Das DIW korrigiert seine Prognose nur leicht nach unten. Insgesamt stehe die deutsche Wirtschaft weiter gut da. Der Optimismus steht allerdings unter entscheidenden Vorbehalten.
von Ferdinand Knauß

Letztes Signal vor sechs Monaten Bleibt Hoffnung für Mars-Rover „Opportunity“?

Der Rover „Spirit“ ging 2007 in einem riesigen Staubsturm auf dem Mars verloren. Jetzt hat ein ähnlicher Sturm seine Zwillingsschwester „Opportunity“ verstummen lassen. Ein halbes Jahr ist das letzte Signal schon her.

Biotechnologie Wo zieht die Menschheit die Grenze?

Premium
Ein chinesischer Forscher rühmt sich, die ersten gentechnisch verbesserten Menschen geschaffen zu haben. Steht die Biotech-Branche vor einem neuen Boom – oder steckt sie in einer tiefen Krise?
von Andreas Menn und Jörn Petring

50 Jahre Computermaus Die „Mutter aller Demos“ veränderte die Welt

Wer hat vor 50 Jahren die Computermaus erfunden? Steve Jobs? Oder Bill Gates? Falsch! Die Antwort auf diese Frage führt nicht nur ins kalifornische Silicon Valley, sondern auch nach Konstanz am Bodensee.

Temial Vorwerk will nach Ärger mit Teekocher das Weihnachtsgeschäft retten

Der Teekocher „Temial“ sollte Vorwerk auf dem Markt der Luxus-Küchenmaschinen weiter etablieren. Doch der Tee-Automat bereitet dem Wuppertaler Familienunternehmen Kopfzerbrechen.

Italien Wie mit Trüffeln Geld gemacht wird

Nachts schleichen sie sich an das Objekt der Begierde. Es wächst nur unter manchen Bäumen und kostet Unsummen: Weißer Trüffel, eines der teuersten Lebensmittel der Welt. In seinem Ursprungsland ist man derzeit im Rausch.

Weihnachten Wie uns Kitsch zum Kauf verführt

In Supermärkten klingeln an Weihnachten die Kassen, zu keiner anderen Zeit im Jahr kaufen die Menschen mehr ein. Um für die richtige Stimmung zu sorgen, drehen die großen Händler aufwändige Werbefilme.

Vitafy Ernährungs-Start-up erhält zehn Millionen für Eigenmarken

Nach dem Abschied von Investor ProSiebenSat.1 hat der Onlinehändler Vitafy wieder Investoren auf den Geschmack gebracht. Eine kräftige Finanzspritze soll neue Kunden anziehen.

Metis Motion Millionenschwere Starthilfe für Siemens-Spin-off

Außerhalb des Mutterkonzerns will sich das Münchener Start-up Metis Motion als Spezialist für Antriebssysteme etablieren. Anschub leisten bekannte Investoren.

Wandelbots Roboter-Trainer sichern sich sechs Millionen Euro

Das Dresdener Start-up entwickelt Software, um Roboter für die Industrie einfacher zu trainieren. Investoren gehen mit einem Millionenbetrag zur Hand.

Scooter-Neuheiten 2019 Viel Neues bei den E-Motorrollern

Bereits jetzt lassen eine Reihe neuer Motorroller ahnen, dass der Elektroantrieb 2019 erheblich bedeutsamer wird als bislang. Die Verbrenner geben sich aber nicht geschlagen.
WiWo Spiele