WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Autohäuser unter Druck Wie der Dieselskandal den Autohändlern schadet

Premium
Das Autohaus war einst stolzes Symbol des deutschen Wirtschaftswunders. Doch das ist vorbei. Dieselkrise, Elektroantrieb und Druck der Hersteller gefährden eine deutsche Institution.
von Mario Brück, Matthias Hohensee, Martin Seiwert und Peter Steinkirchner

Kfz-Gewerbe Diesel-Ladenhüter bringen Autohäuser ins Schleudern

Ältere Diesel sind ein Ladenhüter – immer mehr Autohändler geraten deswegen unter Druck. Leasing-Rückläufer bringen den Betrieben starke Verluste, und jeden Tag verlieren sie Geld mit den Autos auf ihren Höfen.

Gebrauchtwagen Das kosten Elektroautos aus zweiter Hand

Immer mehr Autofahrer liebäugeln mit der E-Mobilität. Vielen sind die Autos trotz Umweltbonus allerdings noch zu teuer. Doch mittlerweile bietet der Gebrauchtwagenmarkt viele günstige und recht risikoarme Alternativen.

news

Microsoft Studie Millennials sind leichte Beute von Computer-Betrugs-Masche

Nutzer in Deutschland sind leichtgläubiger geworden: Und ausgerechnet die jüngere Generation der unter 40-Jährigen fällt laut einer aktuellen Studie besonders häufig auf Betrugs-Maschen herein.

Spanischer Ölkonzern Cepsa stoppt milliardenschweren Börsengang

Der spanische Ölkonzern, der dem Staatsfonds Mubadala aus Abu Dhabi gehört, hat seinen milliardenschweren Börsengang wegen der derzeit schwierigen Lage an den Aktienmärkten abgesagt.

Einst größter US-Einzelhändler Traditionskonzern Sears stellt Insolvenzantrag

Bis in die 1990er Jahre war Sears größter US-Einzelhändler. In den Folgejahren scheiterten immer neue Rettungsversuche, seit 2011 fallen unter steigendem Druck der Online-Konkurrenten Verluste an.

Störung im Xetra-System Dax startet verspätet in die Handelswoche

Wegen einer technische Panne lag der Börsenhandel in Frankfurt am Montagmorgen lahm. Gründe für die Störung konnte die Deutsche Börse zunächst nicht mitteilen. Inzwischen konnte diese aber behoben werden.
WirtschaftsWoche

Nr. 42 vom 12.10.2018

Angriff auf Mister Amazon

Chinesische Techgiganten und europäische Wettbewerbshüter wollen den Siegeszug von Internetkönig Jeff Bezos stoppen.

WirtschaftsWoche Premium
Exklusiv für Digitalpass-Kunden der WirtschaftsWoche

Konzernstrategie Daimler muss endlich seine Hausaufgaben machen

Premium
Bodo Uebber wollte seine Karriere als Finanzvorstand bei Daimler mit einem Konzernumbau krönen. Daraus wird wohl nichts. Egal. Wichtig ist etwas ganz anderes.
Kommentar von Martin Seiwert

Angriff auf Jeff Bezos Das sind Amazons Schwachstellen

Premium
Gegen die brachiale Expansion von Amazon regt sich Widerstand. Chinesische Techgiganten und europäische Wettbewerbshüter wollen Gründer Jeff Bezos stoppen. Eine exklusive Studie beweist: Unbesiegbar ist Amazon nicht.
von Henryk Hielscher, Matthias Hohensee und Silke Wettach

Limousinen-Service droht das Aus „Alle Services von Uber geraten auf den Prüfstand“

Premium
Der Limousinen-Service Uber Black könnte in Deutschland verboten werden. Anwalt Askan Deutsch sieht gravierende Auswirkungen auf Uber zukommen und erklärt, wann Geschäftsmodelle im Graubereich gefährlich werden.
Interview von Andreas Macho
WiWo Newsletter

Für die Inhalte sind die Emittenten verantwortlich

Partnerangebote

Videos

Balzli direkt „Standort 2025 statt Sozialstaat 2025!“

Das Programm „Sozialstaat 2025“ von SPD-Chefin Andrea Nahles ist nur ein verzweifelter Versuch, Wähler zu umgarnen – und sendet die völlig falsche Botschaft, kommentiert WiWo-Chefredakteur Beat Balzli.

News Debüt mit Startproblemen – Knorr-Bremse wagt den Börsengang

Nach dem Online-Versand Westwing gibt es heute nun den zweiten Börsengang in Frankfurt. Der Bremsenhersteller Knorr-Bremse macht den Gang aufs Parkett.

Auto-Cockpit Digitaler Kleinlaster: Mercedes Sprinter

Die Digitalisierung hält Einzug ins Cockpit vom Sprinter, vom dem es mehr als 1000 Aufbau- und Ausstattungsvarianten geben soll.

Lutz Meschke Porsche-Finanzchef befeuert Spekulationen über Börsengang

Porsche-Finanzchef Lutz Meschke hat die Spekulationen über einen Börsengang des Autoherstellers angeheizt. Porsche selbst sowie der Mutterkonzern Volkswagen wiesen die Pläne jedoch zurück.

Europa-Vorstand C&A entlässt vier der sieben Vorstände

Die Modekette C&A stellt ihren Europa-Vorstand nach umsatzschwachen Jahren neu auf. Der Wechsel an der Unternehmensspitze sei Teil einer Reihe von strategischen Weichenstellungen.

Keine Dürrehilfen Aldi steht in Australien am Pranger

Felder verdorren, Vieh verdurstet: Australiens Farmer erleben derzeit eine schwere Dürre. Jetzt attackiert der Agrarminister Aldi: Der Discounter interessiere sich nicht für die Probleme der Landwirte.

Riedls Dax-Radar Welche der fünf Top-Dax-Werte sich jetzt lohnen

Die Kurskorrektur im Dax könnte sich ausweiten. Kurzfristige Erholungen bieten die Möglichkeit, Kasse zu machen. Das sind die Aussichten der fünf größten Dax-Werte SAP, Siemens, Allianz, Bayer und BASF.
Kolumne von Anton Riedl

Rente gegen Pension So viel mehr Geld haben Lehrer im Ruhestand

Anders als Arbeitnehmern droht Beamten keine große Rentenlücke: Um eine Rente in Höhe einer Grundschullehrer-Pension zu bekommen, müssen Angestellte in der freien Wirtschaft viel länger arbeiten und sehr gut verdienen.
von Kristina Antonia Schäfer

Börsengang Knorr-Bremse-Aktien debütieren knapp über Ausgabepreis

Knorr-Bremse ist mit einem Volumen von 3,9 Milliarden Euro der zweitgrößte Börsengang dieses Jahres in Deutschland. Das Unternehmen feiert seinen Einstand mit einem kleinen Kursplus.

Auswahl per Algorithmus Bewerber finden KI okay – wenn sie ihnen nützt

Eine Umfrage zeigt, wie wenig Berührungspunkte Bewerber bisher mit künstlicher Intelligenz haben. Entsprechend unkonkret sind ihre Vorstellungen, wie Algorithmen den Auswahlprozess beeinflussen können.
von Nora Schareika

Agilität Diese Manager sind die beweglichsten

Premium
Agilität gilt als Formel für unternehmerischen Erfolg. Eine neue Studie zeigt, in welchen Branchen sich die deutschen Manager damit besonders schwertun.
von Kristin Schmidt

Von Müllmann und Museumswärter lernen Glück im Job ist eine Frage der Einstellung

Premium
Anfangs sind die Ziele hoch: Der Beruf soll Erfolg bringen und Glück dazu. Wie geht man damit um, wenn es anders läuft? Was wir von Museumswärtern oder Gerichtsmedizinern lernen können.
von Marius Wolf

Medienbericht Digitale Standards für E-Patientenakte stehen

Laut einem Medienbericht haben sich Krankenkassen und Ärzte mit dem Gesundheitsministerium auf ein Grundkonzept geeinigt. Versicherte sollen spätestens ab 2021 ihre Daten online einsehen können.

Neues Gesetz Ungarn macht Obdachlose zu Kriminellen

In Ungarn ist es künftig verboten, in öffentlichen Räumen zu leben. Eine entsprechende Gesetzesänderung tritt ab heute in Kraft und steht bereits massiv in der Kritik.

Internationaler Handel Trump: EU wurde gebildet, um die USA auszunutzen

US-Präsident Donald Trump schimpft auf die Europäische Union und wirft ihr Feindseligkeit gegen die USA vor. Die EU sei nur gebildet worden, um die USA „beim Handel auszunutzen“, sagte Trump in einem TV-Interview.

Ada-Podcast Made in China: Unterwegs im Reich der Zukunft

Das „ada“-Team von einer Reise durch China: vom rasanten Fortschritt in künstlicher Intelligenz, von allgegenwärtiger Gesichtserkennung und von der Zukunft der Mobilität. Zieht China an uns vorbei?

Per App zum Arzt Teleclinic im Test: „Herr Doktor, ich brauche ein Attest!“

Mit Arztterminen per Videochat bringt das Start-up TeleClinic den Doktor aufs Smartphone. Wie einfach ist es, ein Attest zu ergaunern? Wir haben es getestet.

Autonomes Fahren USA wollen Autos ohne Lenkrad erlauben

Beim autonomen Fahren zählen US-Unternehmen zu den Vorreitern. Bald dürfen sie in ihrer Heimat sogar Autos ohne Lenkrad auf die Straße bringen. GM will schon 2019 einen Robotertaxidienst starten.

Lebensart Möbel sind die neuen Statussymbole

Premium
Gewisse Möbelstücke sollen Geschmack und Stil demonstrieren – sind in Wahrheit aber eher ein Zeichen für Geltungsdrang.
Kolumne von Jeroen van Rooijen

Anspruchsvolle Literatur Das Buch ist tot. Es lebe das Buch.

Premium
Die Verlagsbranche reagiert auf Kundenschwund mit Schwellensenkung und Selbstverbilligung auf Wühltischniveau. Damit betreibt sie das Geschäft derer, die an einer Abschaffung der Kulturtechnik Lesen interessiert sind.
von Dieter Schnaas

Entzauberte Mythen Ziele machen unglücklich

Premium
Zielstrebigkeit gilt als positive Eigenschaft. Dabei führt sie emotional mit ziemlicher Sicherheit ins Verderben.
Kolumne von Henning Beck

Food-Angel-Investor Wolf M. Nietzer „Die Branche ist explodiert“

Food-Start-ups boomen – die Investitionsmöglichkeiten sind so zahlreich wie nie. Wolf M. Nietzer spricht im Interview über sein persönliches Menü und sein Portfolio.

Ersatznahrungsprodukte Isst du noch oder trinkst du schon?

Drinks als Mahlzeitersatz sind ein Trend von Food-Start-ups. Doch neben immer mehr Wettbewerbern werden Positionierung am Markt und Finanzierung zur Herausforderung.

Zum goldenen Hirschen „Wir suchen Start-ups, die unser Geschäft disruptieren”

Die Kreativagentur geht unter die Investoren - und guckt sich auch für die eigenen Kunden um. Wie man diesen Spagat schaffen will, berichtet Xavier Sarras.

Karriereleiter Vergessen Sie alles über Körperhaltung

Verschränkte Arme bedeuten Ablehnung? Quatsch! Statt sich von allen möglichen Körperspracheregeln verunsichern zu lassen, sollten Sie vor Publikum nur eines beachten: Sie selbst zu sein. Das lässt sich lernen.
von Marcus Werner
WiWo Spiele