WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.

Klumpenrisiko Schön hier. Ganz schön gefährdet.

Premium
In der Coronakrise mutiert eine Stärke Deutschlands zum Problem: Die finanzielle Abhängigkeit von einzelnen Firmenchampions entpuppt sich für Kommunen als Klumpenrisiko.
von Nele Husmann

Friedrichshafen Und der Oberbürgermeister behält doch Recht…

Andreas Brand ist Oberbürgermeister der Stadt Friedrichshafen, der 93 Prozent des Maschinenbauers ZF gehören. Vor drei Jahren verhinderte er die Übernahme des US-Bremsenbauers Wabco – und behält damit bis heute Recht.
Interview von Nele Husmann

Rezession Kommt die Nullrunde für Deutschland?

Die Rezession setzt den Arbeitsmarkt unter enormen Druck. Hunderttausende Jobs sind in Gefahr, Millionen bereits in Kurzarbeit. Hilft Lohnzurückhaltung dabei, jetzt Arbeitsplätze zu retten?
von Max Haerder und Tina Zeinlinger




WirtschaftsWoche

Nr. 29 vom 10.07.2020

Lohnkampf 2020: Die Nullrunde

Wegen der Coronarezession müssen Unternehmen die Personalkosten drücken. Der Verteilungskonflikt läuft schon – und Arbeitnehmer könnten ihn verlieren.

Deutschlands aktuellster Konjunkturindikator

Coronafolgen für die Wirtschaft ↑ Leichte Erholung bei Deutschlands aktuellstem Konjunkturindikator

Die deutsche Wirtschaft leidet unter den Folgen des Coronavirus, die Frage ist nur, wie stark. Als erster „harter“ Konjunkturindikator liefert der Lkw-Maut-Index nun täglich Aufschluss ↑ ↓→←

Aktuelles

EY-Studie Deutsche Start-ups haben im ersten Halbjahr weniger Geld eingesammelt

Deutsche Start-ups erhalten häufiger Geld von Investoren als jemals zuvor. Doch das Gesamtvolumen der Investitionen ist deutlich gesunken.

Russland-Affäre FBI-Sonderermittler Mueller soll erneut vor US-Kongress befragt werden

In einem Gastbeitrag verteidigte Mueller die strafrechtliche Verfolgung des Trump-Vertrauten Roger Stone. Nun soll er vor dem Justizausschuss des US-Senats aussagen.

Nikkei, Topix & Co. Hoffnungen auf US-Bilanzsaison verlängert Rally an asiatischen Börsen

Die asiatischen Anleger gehen trotz Coronakrise von guten Bilanzen von US-Unternehmen aus. Der Nikkei-Index steigt deshalb um 1,7 Prozent.

Erneuerbare Energien Karliczek sieht in Wasserstoff einen Schlüssel für die Stahlbranche

Für die Bundesbildungsministerin hängt die zukünftige Stahlproduktion von grünem Wasserstoff ab. Die Branche fordert aber politische und finanzielle Hilfe.

Jemen-Krieg Saudi-Arabien vereitelt Angriff der Huthi-Rebellen

Saudi-Arabien hat nach eigenen Angaben einen Angriff der Rebellen verhindert. Raketen und mit Sprengstoff beladene Drohnen seien abgefangen worden, so das Königreich.
Weekender und Overnighter Weekender und Overnighter
WirtschaftsWoche Premium
Exklusiv für Abonnenten der WirtschaftsWoche

VW Ende der IDentitätskrise?

Premium
Nach einem erbitterten Machtkampf zeigen sich Vorstand und Betriebsrat von Volkswagen einig wie nie. Das ist auch nötig. Denn der Start des Elektroautos ID.3 bleibt eine Zitterpartie.
von Martin Seiwert

Bio-Schlachter Wie Thönes sich von Tönnies abgrenzen will

Premium
Tiere zu töten und zu zerlegen, ist eine blutige Arbeit. Der Mittelständler Thönes will sie möglichst verantwortungsvoll erledigen – und legt viel Wert auf die Unterschiede zum ähnlich klingenden Schlachtkonzern Tönnies.
von Mario Brück

Alternative Proteine Mit welchen Aktien Anleger vom Boom der Fleischalternativen profitieren

Premium
Burger aus Pflanzen, Milch aus Hafer: Pflanzliche Produkte sind der nächste Megatrend. Anleger können mit 14 Aktien dabei sein. Alle Werte im Check. 
von Georg Buschmann und Andreas Menn
09:30 Uhr, Produktinfos Produktinfos: Scalable Capital | Live-Seminare

Scalable Capital | Live-Seminare

Für die Inhalte sind die Emittenten verantwortlich

Partnerangebote

Wirtschaft von oben

Wirtschaft von oben #57 – Sand Mit Flächen aus ärmeren Ländern: So wächst Singapur

Exklusive Satellitenbilder zeigen, wie Singapur seine Landfläche auf Kosten anderer massiv erweitert. Weil jedoch der Import von Sand zur Aufschüttung immer teurer wird, muss Singapur jetzt auf Alternativen setzen.

Digital Hub Logistics Dortmund „Mehr Selbstbewusstsein würde dem Standort nicht schaden“

Ein großes Netzwerk an Neukunden - aber noch Luft nach oben bei ansprechbaren Investoren. Motion Miners berichtet über das Ökosystem im Ruhrgebiet.

Scoutbee „Wir finden Top-Lieferanten weltweit“

Im Elevator Pitch tritt heute Scoutbee an. Das Start-up automatisiert die Lieferketten für Unternehmen. Wie urteilt die Investorin?

Lab4Land Schöppenstedt statt Silicon Valley

Ein Accelerator soll Gründerteams nach Niedersachsen locken. Die Idee: Auf dem Land locken Chancen für Start-ups - auch wenn das Skalieren schwerer fällt.
WiWo Playground