WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren?
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden.

Flugsitzhersteller Recaro „Die First Class wird verschwinden“

Die Coronakrise hat den Flugzeugsitz-Hersteller aus Schwäbisch-Hall hart getroffen. Recaro-Chef Mark Hiller hofft, dass die Airlines ihre bestehenden Flotten umrüsten – und noch mehr auf die Business Class setzen.
von Christian Schlesiger


Aktuelles

Medienbericht November-Hilfen werden wohl nicht vor Januar ausgezahlt

Die staatlichen Überbrückungshilfen werden sich verzögern. Schuld daran soll ein fehlendes Software-Tool sein. Ohne dieses können keine Anträge bearbeitet werden.

US-Flugzeugbauer Boeing drosselt 787-„Dreamliner“-Produktion weiter

Die anhaltende Coronakrise zwingt Boeing zu einer Produktionskürzung: Der US-Flugzeugbauer will ab Mitte 2021 nur noch fünf „Dreamliner“ pro Monat herstellen.

EU-Austritt Brexit-Gespräche pausieren – Johnson und von der Leyen wollen reden

Beim Brexit-Handelspakt gibt es weiter Differenzen über einheitliche Wettbewerbsbedingungen, Fischerei und Regeln zur Einhaltung des Abkommens.

Folgen des Lockdowns Conti, VW, Bosch: Autoindustrie kämpft mit Engpässen bei Computerchips

Autobauer und Zulieferer beklagen globale Engpässe bei der Versorgung mit Computerchips. Schlimmstenfalls drohen dadurch Produktionsunterbrechungen.

Geldpolitik Aufseher drängt EZB zur Verlängerung von Banken-Dividendenverbot

Der stellvertretende Gouverneur der irischen Zentralbank möchte, dass Banken sich bei Dividenden weiter zurückhalten. Eine Entscheidung der EZB gibt es dazu noch nicht.
WirtschaftsWoche

Nr. 50 vom 04.12.2020

Die Prognosen der Börsenprofis

Aktien, Bitcoin, Gold? Was Deutschlands Top-Geldmanager jetzt kaufen – und warum sie vor Inflation warnen.

Supermaster

Deutschlands aktuellster Konjunkturindikator

Coronafolgen für die Wirtschaft ↑ Deutschlands aktuellster Konjunkturindikator nimmt weiter Fahrt auf

Die deutsche Wirtschaft leidet unter den Folgen des Coronavirus, die Frage ist nur, wie stark. Als erster „harter“ Konjunkturindikator liefert der Lkw-Maut-Index täglich Aufschluss ↑ ↓→←
Folgen Sie uns
WirtschaftsWoche Premium
Exklusiv für Abonnenten der WirtschaftsWoche

Johannes Teyssen und Christian Klein „Wir müssen die Energiewende neu denken“

Premium
E.On-Chef Johannes Teyssen und SAP-Chef Christian Klein über Corona als digitalen Transformator, hohe Strompreise – und ein gemeinsames Projekt.
Interview von Angela Hennersdorf, Michael Kroker und Christian Schlesiger

Bitcoin-Rally Nächster Stopp: 100.000 Dollar

Premium
Genau drei Jahre nach dem letzten Hoch nimmt die nächste Bitcoin-Rally Fahrt auf. Wie nachhaltig ist der Hype?
von Frank Doll

Corona und die Folgen Wer zahlt Italiens Schulden?

Premium
Kann Bella Italia dauerhaft mit seinen gigantischen Schulden klarkommen? Bei manchen Ökonomen, in der EU-Kommission und langsam auch in Berlin wachsen die Zweifel. In Rom setzt man längst auf einen Schuldenschnitt.
von Hans-Jürgen Schlamp

Für die Inhalte sind die Emittenten verantwortlich

Partnerangebote

Wirtschaft von oben

Wirtschaft von oben #82 – Autofabrik So weit ist Tesla in Grünheide

Beim Bau des Tesla-Werks in Brandenburg läuft es nicht mehr so rund wie zu Beginn der Arbeiten im Frühjahr. Doch trotz Verzögerungen kommt Tesla rasant voran, wie exklusive Satellitenbilder zeigen.
WiWo Playground