Opel-Werk Eisenach Showdown im Osten

Premium
Der Streit um die Sanierung von Opel in Deutschland eskaliert, das Überleben des Werks in Eisenach ist zweifelhaft. Das Vorgehen von PSA in Frankreich zeigt: Wer nicht mitmacht, bleibt auf der Strecke.
von Annina Reimann und Karin Finkenzeller

Opel-Chef Lohscheller zum ersten Quartal „Erträge werden deutlich besser“

Exklusiv
Der kriselnde Autohersteller Opel hat im ersten Quartal 25.000 Autos weniger als vor einem Jahr verkauft. Opel-Chef Michael Lohscheller sieht dennoch erste Sanierungserfolge.
von Annina Reimann

IG-Metall-Chef Hofmann PSA will Opel-Beschäftigte einschüchtern

Exklusiv
Im Streit mit der Opel-Mutter PSA um finanzielle Zugeständnisse der Arbeitnehmer habe er „den Eindruck, dass hier ein Exempel statuiert werden soll, um die Opel-Belegschaften einzuschüchtern“, sagte der IG-Metall-Chef.
von Annina Reimann

news

China droht Trump "Wir werden zurückschlagen"

Chinas Aufstieg zur Wirtschaftsmacht ist unaufhaltsam, ist sich das Land sicher. Sollte die US-Regierung glauben, sie könnten das mit ihrer protektionistischen Politik verhindern, so habe sie sich "verrechnet".

Nahrungsmittelriesen Nestlé profitiert von hoher Nachfrage in Asien

Der weltgrößte Nahrungsmittelkonzern Nestlé ist dank einer gestiegenen Nachfrage in Asien und den USA gut in das neue Geschäftsjahr gestartet.

Gutes Quartal ABB nimmt Kritikern Wind aus den Segeln

Der Elektrotechnikkonzern ABB ist im Tagesgeschäft besser als erwartet ins Jahr gestartet. Zwar hinkt die Stromnetz-Sparte dem Rest des Konzerns hinterher, trotzdem profitiert ABB vom konjunkturellen Rückenwind.

WirtschaftsWoche

Nr. 16 vom 13.04.2018

WirtschaftsWoche Cover 16/2018
Der fast perfekte Heilsbringer
Der kommende VW-Chef Herbert Diess gilt als fähiger Automanager. Doch auch ihm könnte Dieselgate gefährlich werden.
WirtschaftsWoche Premium
Exklusiv für Digitalpass-Kunden der WirtschaftsWoche

Europa Merkel, Mario und Macron

Premium
Bundeskanzlerin Angela Merkel will Europas Wettbewerbsfähigkeit steigern. Dazu aber müsste sie sich mit Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron und EZB-Chef Mario Draghi anlegen.
Kommentar von Malte Fischer

Chemieriese So soll der träge BASF-Konzern auf Kurs kommen

Premium
BASF steckt im größten Umbruch der jüngeren Konzerngeschichte: Der Pflanzenschutz wird ausgebaut, das Öl- und Gasgeschäft abgelöst. Der künftige Chef Martin Brudermüller geht forsch voran – und fordert mehr Innovationen.
von Jacqueline Goebel, Jürgen Salz und Matthias Kamp

BörsenWoche Dax Flop, BörsenWoche top

Premium
Nach drei Jahren und 153 Ausgaben der BörsenWoche steht in beiden Depots ein ansehnliches Plus.
von Hauke Reimer
WiWo Newsletter

Partnerangebote

Videos

Zollfahndung So arbeiten Anabolika-Dealer

Die Zollfahndung in Frankfurt am Main schlägt Alarm: Hunderttausende Tabletten Dopingmittel stellt die Behörde jedes Jahr sicher. Das für die Täter lukrative Geschäft ist äußerst gefährlich für die Konsumenten.
von Andreas Macho

Acht Euro pro Füllung sparen Zu diesen Uhrzeiten tanken Sie am günstigsten

Millionen Autofahrer kennen die Frage: Wann sollte ich mein Auto am besten auftanken? Marktexperten haben nun den Test gemacht und die richtigen Tageszeiten zum Tanken gefunden.

Rente mit 40 „Privatier sein kann jeder, der renditestark investiert“

Lars Hattwig, ehemals Meteorologe, wagte mit 44 den Schritt ins Leben als Privatier. Mit strategischen Investitionen muss die Rente mit 40 kein Traum bleiben, so der Blogger. Seine Tipps.
von Georg Buschmann

Milliarden-Deal Merck verkauft Sparte für rezeptfreie Medikamente an P&G

Der Darmstädter Pharma- und Spezialchemiekonzern Merck wird seine Consumer-Health-Sparte an Procter & Gamble verkaufen. Der Verkaufspreis liegt mit 3,4 Milliarden Euro etwas niedriger als bislang erwartet.

Nach Tragödie um Bruder Christian Haub übernimmt bei Tengelmann die Führung

Nach dem Verschwinden von Karl-Erivan Haub übernimmt sein Bruder Christian die alleinige Leitung von Tengelmann.

Pharmakonzern Novartis auf Wachstumskurs

Der Schweizer Pharmakonzern Novartis ist mit einem kräftigen Umsatz- und Gewinnzuwachs ins laufende Jahr gestartet. Schub verliehen vor allem jüngst eingeführte Arzneien.

Suche nach einer Studentenwohnung Höllenritt durch den Hamburger Wohnungsmarkt

Hamburg ist einer der härtesten Wohnungsmärkte in Deutschland, vor allem für Studenten. Unsere Autorin suchte verzweifelt eine Wohnung – und schaffte es nur mit einem Trick.

BörsenWoche Besser als Dax und Weltaktienindex

Seit drei Jahren gibt es die BörsenWoche, den exklusiven Finanzbrief der WirtschaftsWoche. Nach den Anlageempfehlungen aus 153 Ausgaben schlagen die Renditen unserer Musterdepots sogar namhafte Profis und große Indizes.
von Christof Schürmann und Georg Buschmann

Altersarmut Neue Studie warnt: Deutschland wohnt sich arm

Deutschlands führende Immobilienverbände haben eine Studie über die Zukunft des Eigentums herausgegeben. Darin warnen sie, dass immer mehr Deutsche sich im Alter arm wohnen – doch ihre Schlussfolgerungen sind umstritten.
von Kristina Antonia Schäfer

Ausbildung "Auch Azubis wollen eine Work Life Balance"

Sind Azubis heute faul oder ihre Ausbilder nicht auf der Höhe der Zeit? Alles davon kommt vor, sagt der Wissenschaftler Ernst Deuer. Er mahnt aber, dass vor allem die Betriebe umdenken müssten.
Interview von Nora Schareika

Arbeitszeitgesetz Die Deutschen sind Meister der grauen Überstunden

Wieviel Flexibilität lässt das Arbeitszeitgesetz zu? Genug, meint der Jurist Rudolf Buschmann und warnt vor einer Lockerung. Arbeitgeber müssten sogar viel stärker darauf achten, dass Mitarbeiter nicht zu viel arbeiten.
Interview von Nora Schareika

Arbeitsweg Pendler legen immer größere Distanzen zurück

Arbeitnehmer sind laut einer Studie immer länger zu ihren Arbeitsstätten unterwegs und legen größere Strecken zurück. Längst trifft die Pendelei nicht mehr nur Hochqualifizierte. Schuld daran sind die steigenden Mieten.

Steigende Konsumausgaben US-Wirtschaft wächst trotz Handelsstreit

Die US-Industrie hat ihr Wachstum im März zwar fortgesetzt, jedoch langsamer. Zwar sind die Sorgen bei den Geschäftsleuten durch den Handelsstreit groß, trotzdem rechnet die US-Notenbank mit weiterem Wachstum.

Vorgezogene Neuwahlen in der Türkei Warum Erdogan es so eilig hat

Immer wieder wurde dementiert. Jetzt lässt Erdogans Regierungspartei AKP die Türken doch neu wählen - und das schon im Sommer. Nutzen wird das vor allem einem: Erdogan.

Miguel Díaz-Canel Selbst auf Kuba kennt kaum jemand den designierten Castro-Nachfolger

Miguel Díaz-Canel soll neuer Staatschef Kubas werden. Vielen Kubanern sagt nicht einmal sein Name etwas. Wer ist der designierte Castro-Nachfolger?
von Klaus Ehringfeld

EU-Datenschutz Facebook wird nur Daten von Europäern besser schützen

Eine weltweite Verschärfung der Datenschutzregeln kommt für Facebook nicht in Frage, bestätigt der US-Konzern. Die strengeren EU-Datenschutzvorgaben wird das Soziale Netzwerk nur bei europäischen Accounts einhalten.

Werner knallhart Amazons neue Echo Buttons: Alexa lernt nur Quatsch dazu

Alle paar Tage versendet Amazon eine E-Mail mit dem Neuesten, was Alexa so zu bieten hat. Das wirkt allerdings meist eher deprimierend. Selbst die Spiele mit den neuen Echo Buttons sind kaum mehr als ein netter Gag.
Kolumne von Marcus Werner

Microsoft-Deutschland-Chefin „Jetzt geht es darum, Geschwindigkeit aufzunehmen“

Wie wichtig es ist, sich den Herausforderungen durch die digitale Transformation zu stellen, sei in deutschen Unternehmen angekommen, sagt Sabine Bendiek, Chefin von Microsoft Deutschland. Nun brauche es Tempo.

Hotelkosten In diesen zehn Städten ist das Übernachten am teuersten

Ob Geschäftsreise oder Urlaub: Die schönsten und wichtigsten Städte sind meist auch die teuersten. Bei den Preisen pro Nacht ist Genf Europas einsame Spitze. Aber auch zwei deutsche Städte schaffen es in die Top 10.

Hohes Ross Facebook zeigt uns ständig den Berg des Versäumten

Premium
Was man auch Großartiges erlebt – es scheint geringer als das, was man gleichzeitig verpasst. Man ist bei Facebook ständig von Menschen umgeben, die man verdächtigt, ein erfüllteres Leben zu führen. Was tun?
Kolumne von Dieter Schnaas

Restaurants Das System Baiersbronn

Premium
Die Gastronomen des Schwarzwalddorfs verweigern sich seit Jahrzehnten jedem Trend. Dennoch gibt es nirgendwo mehr Sterne-Restaurants. Eine Geschichte über Konstanz, Exzellenz – und nötigen Wandel.
von Sven Prange

Vermietet.de Deutsche Bank und Commerzbank ziehen ein

Das Proptech-Unternehmen sammelt vier Millionen Euro ein - und setzt weiter auf einen Investoren-Mix. Nun soll das Start-up zur Plattform werden.

Biotech Deutsche Start-ups tun sich weiter schwer

Die kapitalintensive Branche macht es Neugründungen weiterhin schwer. Experten fordern ein radikales Umdenken bei der Förderung der jungen Unternehmen

Coolar und Skeleton Technologies Auszeichnung für Energie-Start-ups

Für Kühlschränke und Ultrakondensatoren: Die globale Initiative Start Up Energy Transition (SET) hat zwei deutsche Firmen als Vorreiter in der Energiewende ausgezeichnet.

Rohstoffe Retten die Schätze unter dem Erzgebirge das deutsche E-Auto?

Minenunternehmen aus aller Welt suchen im Erzgebirge zwischen Dresden und Aue nach Lithium und Kobalt für E-Autobatterien. Warum die Suche unnötig kompliziert ist, zeigt folgende Geschichte.