WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren?
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden.

ADHS im Job Was Chefs bei Mitarbeitern mit ADHS beachten sollten

ADHS bringen viele mit Konzentrationsschwäche und Defiziten in Verbindung – tatsächlich arbeiten viele Betroffene in Hochleistungsjobs. Warum sie auch außergewöhnlich gute Führungskräfte sein können.
Interview von Svenja Gelowicz


Aktuelles

International Gefangenenaustausch: Venezuela lässt US-Amerikaner frei

Die Männer galten als Faustpfand im Konflikt zwischen Washington und Caracas. Angesichts der Energiekrise hatten die USA und das ölreiche Venezuela den Gesprächsfaden wieder aufgenommen.

Konflikte Lambrecht erstmals seit Kriegsbeginn in Ukraine

Die Verteidigungsministerin informiert sich in der ukrainischen Hafenstadt Odessa über die militärische Lage. Ein Besuch nahe der Front muss aus Sicherheitsgründen abgesagt werden.

Energie Buschmann: Deutsche Ermittlungen zu Pipeline-Lecks möglich

Möglicherweise handele es sich bei den Explosionen um verfassungsfeindliche Sabotage, so der Bundesjustizminister. Er bringt eine Strafverfolgung durch den Generalbundesanwalt ins Gespräch.

Konflikte Putsch in Burkina Faso: Frankreich weist Beteiligung zurück

Acht Monate nach dem letzten Staatsstreich hat das Militär in Burkina Faso erneut geputscht. Frankreich weist jegliche Beteiligung daran zurück.

Energie RWE expandiert mit milliardenschweren Zukauf in den USA

Der Energiekonzern soll Con Edison Clean Energy Businessess für insgesamt 6,8 Milliarden Dollar übernehmen. Das Portfolio RWEs wird dadurch technologischer.
WirtschaftsWoche

Nr. 40 vom 30.09.2022

Made in Ausland

Die hohen Energiepreise beschleunigen die Abwanderung der Industrie – und machen Osteuropa zum neuen China.

Themenschwerpunkt

Das Beste aus der WirtschaftsWoche

Exklusiv für Abonnenten
Zur Themenseite

Vermögen steuerschonend übertragen Steuerfalle Immobilienerbe

Nach dem starken Anstieg der Häuserpreise werden viele Erbschaften steuerpflichtig. Wie Sie Haus und Vermögen klug übertragen – und der Fiskus außen vor bleibt.
von Martin Gerth und Julia Groth

Berenberg Der Hai aus Hamburg

Angeführt vom Aktienhändler Hendrik Riehmer, ist Deutschlands älteste Bank Berenberg von Rekord zu Rekord geeilt. Nun aber ist das Geschäft dramatisch eingebrochen. Es droht das Ende des deutschen Bankenwunders.

Mächtige junge Talente Betreuung statt Führung: „Die Gen Z hat eine eingebaute Burn-out-Sperre“

Die jungen Talente fordern die Wirtschaft heraus: Sie wollen Teilzeit, Spitzengehälter, Homeoffice, keine Hierarchien – und die Welt retten. Eine Anleitung für Führungskräfte.

Teilzeit, 4-Tage-Woche, Kündigung Diese 5 Grafiken zeigen, wie den Deutschen der Spaß an der Arbeit vergeht

Beschäftigte legen immer weniger Wert auf ihren Beruf, wollen weniger arbeiten und am liebsten sogar ganz aufhören, zeigt eine aktuelle Umfrage. Vor allem die junge Generation macht den Führungskräften das Leben schwer.

Porsche-Börsengang Börsenneuling Porsche schwächelt in der E-Auto-Welt

Der Autobauer Porsche wird beim anstehenden Börsengang als Perle von VW vermarktet. Tatsächlich tut sich der kleine Hersteller in der digitalen Autowelt noch schwerer als der Mutterkonzern.



WiWo Coach – der exklusive Ratgeber-Service

Exklusiv für WiWo-Plus-Leser Stellen Sie unseren Experten Ihre Frage zu Karriere, Vorsorge, Steuern, Recht und Geldanlage!

Stellen Sie unseren Expertinnen und Experten Ihre Frage zu Geldanlage, Vorsorge, Steuern, Recht und Karriere!
Folgen Sie uns



Partnerangebote

Wirtschaft von oben

Wirtschaft von oben Hier machen kanadische Ureinwohner Putin das Leben schwer

Wladimir Putin ist eng mit der russischen Diamanten-Industrie verbandelt. Sollten die Steine als Blut-Diamanten geächtet werden, dürfte davon eine Region besonders profitieren: der Nordwesten Kanadas.
WiWo Playground