WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren?
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden.

Karriere Flunkern, blenden, lügen: Wie viel Wahrheit verträgt der Job?

Jeder Zweite sagt bei der Arbeit die Unwahrheit. Aber was ist noch Flunkern, was schon gelogen? Und trifft die Firma eigentlich eine Mitschuld, wenn Angestellte ständig lügen (müssen)?
von Nina Jerzy

Großer Gehaltsreport 2020 Wie hoch ist Ihr Marktwert?

Premium
Corona zwingt viele, sich beruflich neu zu orientieren. Der exklusive Gehaltsreport zeigt, wie viel Geld Sie in welchen Branchen und Positionen verdienen können.
von Camilla Flocke und Kristin Rau

Gehaltsverhandlung „Anstand sehe ich im Business selten“

Premium
Wie Sie in der Krise nach mehr Gehalt fragen und warum Sie Ihrem Chef eine Extraportion Empathie entgegenbringen sollten, erklärt Verhandlungstrainerin Anja Henningsmeyer.
Interview von Kristin Rau




WirtschaftsWoche

Nr. 39 vom 18.09.2020

Siemens: Die Machtfrage

Die Wirtschaftsikone Siemens hat mit Roland Busch und Joe Kaeser plötzlich zwei Chefs. Das blockiert – dabei muss der Konzern nach dem radikalen Umbau dringend wachsen und Kosten sparen.

Deutschlands aktuellster Konjunkturindikator

Coronafolgen für die Wirtschaft ↑ Deutschlands aktuellster Konjunkturindikator nimmt Fahrt auf

Die deutsche Wirtschaft leidet unter den Folgen des Coronavirus, die Frage ist nur, wie stark. Als erster „harter“ Konjunkturindikator liefert der Lkw-Maut-Index täglich Aufschluss ↑ ↓→←

Aktuelles

Dieselskandal EU-Verbraucherschützer werfen Volkswagen Hinhalte-Taktik vor

In rund 50 Ländern laufen Verfahren wegen des Dieselaffäre gegen Volkswagen. In einigen blockiert der Konzern die Klärung, sagen Verbraucherschützer.

EU-Mitgliedsland Laut Abgeordneten der PiS: Polnische Koalition zerbrochen

Zum Bruch der Koalition führte wohl die Weigerung von Justizminster Zbigniew Ziobro ein Tierschutzgesetz mitzutragen. Die PiS will alleine weiterregieren.

Kanada Tesla-Fahrer legt sich am Steuer schlafen

Ein junger Autofahrer hat sich in Kanada bei 140 km/h am Steuer seines Tesla Schlafen gelegt. Dafür musste er offenbar Sicherheitssysteme umgehen.

Öl Ölpreise bauen Gewinne aus

Zum Ende der Handelswoche verteuert sich der Preis für Rohöl weiter. Appelle Saudi-Arabiens an das Opec+-Bündnis wirken sich preistreibend aus.

Banken Spanische Geldhäuser Caixabank und Bankia fusionieren

Mit der Fusion bilden die beiden Geldhäuser fortan das größte Institut Spaniens. Die Banken rechnen mit Synergien von jährlich 700 Millionen Euro.
Supermaster
WirtschaftsWoche Premium
Exklusiv für Abonnenten der WirtschaftsWoche

Gehaltsreport Die Automobilbranche im Gehaltscheck

Premium
Die Autoindustrie leidet besonders unter der Coronakrise. Deshalb sind die Gehälter nicht so stark gestiegen wie sonst. Wo die Verdienstchancen noch am besten sind.
von Camilla Flocke

Börsenwoche 275 Verrückte Börse?

Premium
Der ZEW-Index steigt auf Rekordhoch. Der Konjunkturindikator untermauert damit die immer noch gute Verfassung der Aktienmärkte.
von Hauke Reimer

Lachen im Büro „Humor ist eine eigene Form von Führungskompetenz“

Premium
Eine neue Studie zeigt, dass Lachen gegen Stress hilft. Sollten wir also alle kalauern, um besser durch den Bürotag zu kommen? Eher nicht. Denn der richtige Einsatz von Humor ist ein kompliziertes Spiel mit hohem Risiko.
von Nora Schareika

Für die Inhalte sind die Emittenten verantwortlich

Partnerangebote

Wirtschaft von oben

Wirtschaft von oben #69 – New York Das World Trade Center im Wandel der Zeit

Vor den Anschlägen waren die Zwillingstürme Ikonen des amerikanischen Kapitalismus. Seither hat sich die Stadt bemüht, den Bezirk wiederaufzubauen, wie Satellitenbilder zeigen. Nun droht Bedeutungsverlust durch Corona.

Demodesk Vertriebshelfer profitieren vom Zoom-Effekt

Das Start-upermöglicht digitale Verkaufsgespräche. In der Zeit von Kontaktbeschränkungen wächst die Nachfrage. Jetzt legen Investoren nach.

Seniovo Proptech baut auf barrierefreies Wohnen

Erste Anlaufstelle für altersgerechte Renovierung will das Berliner Start-up werden. Mit Vonovia ist ein wichtiger Partner an Bord.

Vanmoof E-Bike-Start-up auf den Spuren von Tesla und Apple

Die Firma aus Amsterdam wächst stark - und will das traditionelle Fahrradgeschäft auf den Kopf stellen. Investoren stellen jetzt 34 Millionen Euro bereit.
WiWo Playground