WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren?
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden.

Klimawandel Droht die Deindustrialisierung Deutschlands?

Premium
Der Berliner Alleingang in Sachen Klimaschutz stößt Mittelständlern bitter auf. Ausgerechnet die Verordnung, die ein Abwandern in klimapolitisch laxere Regionen verhindern soll, lässt sie just diesen Schritt erwägen.
von Nele Husmann

Dekarbonisierung der Wirtschaft „Andere Länder freuen sich“

Hans-Toni Junius ist Chef des Stahlveredlers Waelzholz. Er warnt: Strenge deutsche Klimagesetze könnten einzig dazu führen, dass mehr Produktion nach Polen oder China verlagert wird – nicht zu weniger Treibhausgasen.
Interview von Nele Husmann

Globale Klimapolitik Wie Russlands Ölgiganten vom Klimaschutz anderer profitieren wollen

Premium
Staatliche Ölkonzerne aus Russland und anderen Nationen wollen Marktanteile privater Konkurrenz abjagen. Grüne Initiativen spielen ihnen in die Hände – zumindest mittelfristig.
von Maxim Kireev

Wirtschaftsstandort Deutschland Der Klimaschutz ruiniert uns!*

Premium
*Wenn er falsch gemacht wird. Das anspruchsvollste Projekt der jüngeren Wirtschaftsgeschichte wird auch das teuerste, wenn die Politik zu viele Fehler begeht. Dabei muss Klimaschutz weder Jobs noch Wohlstand kosten.
von Nele Husmann, Stefan Hajek, Max Haerder, Martin Seiwert, Thomas Stölzel, Cordula Tutt und Silke Wettach




Aktuelles

Klimaschutz EU-Kommission will 22 Milliarden für Klimaprojekte mobilisieren

Mit dem Geld sollen elf Kooperationen ausgestattet werden, die sich mit klimafreundlichen Prozessen auseinandersetzen. Digitalisierung soll dabei eine entscheidende Rolle spielen.

Prognose Spaniens Notenbank erhöht Wachstumsprognose für 2021

Spaniens Notenbank sagt für 2021 einen Anstieg des Bruttoinlandsprodukts von 6,2 Prozent voraus. Gefördert wird der Aufschwung auch durch Impffortschritte.

Elektroautos Batteriehersteller BMZ plant angeblich Börsengang im September

BMZ will laut Insidern an die Börse gehen. Bei Anlegern sind Batteriehersteller derzeit besonders gefragt, weil die Autoindustrie vermehrt auf Elektromobilität setzt.

Nach Insolvenz Greensill-Skandal: Kommunen kritisieren Bankenverband

Die Kommunen befürchten, dass der Bankenverband durch seine Doppelrolle eventuelle Versäumnisse nicht ernsthaft aufklärt. Der Verband weist die Vorwürfe zurück.

Reisen Anziehende Ticketnachfrage: Eurowings baut Flugangebot für Sommer aus

Urlauber buchen vor allem Flüge nach Mallorca. Hoffnung macht dem Unternehmen, dass es mehr Impfung gegen Covid-19 gibt und viele Reisewarnungen aufgehoben werden.
WirtschaftsWoche

Nr. 24 vom 11.06.2021

Der Klimaschutz ruiniert uns!*

*Wenn er falsch gemacht wird. Doch weniger Emissionen müssen weder Jobs noch Wohlstand kosten.

WiWo Coach

Exklusiv für Abonnentinnen und Abonnenten Stellen Sie unseren Expertinnen und Experten Ihre Frage zu Karriere, Altersvorsorge, Steuern und Immobilien!

Stellen Sie unseren Expertinnen und Experten Ihre Frage zu Karriere, Altersvorsorge, Steuern und Immobilien!
Themenschwerpunkt

Bitcoin

Zur Themenseite

Elon Musk macht Kehrtwende Tesla will Bitcoin unter Bedingungen wieder akzeptieren

Tesla hat offenbar außerdem zehn Prozent seiner Bitcoin-Bestände verkauft. „Um zu bestätigen, dass Bitcoin einfach liquidiert werden kann,“ so Musk.

Musk und Kryptogeld So spekulieren Anleger auf fallende Bitcoin-Kurse

Premium
Tesla-Chef Elon Musk bewegt mit seinen Twitter-Botschaften regelmäßig den Bitcoin-Kurs. Zuletzt verlor die Kryptowährung nach Musk-Tweets an Wert. Spekuliert der Krypto-Fan auf fallende Kurse? Wie geht das überhaupt?

Bitcoin & Co im Ausverkauf Leute, das sind Kaufkurse!

Bitcoin & Co schmieren ab. Na und? Wer nicht Haus und Hof in Kryptowährungen gepackt hat, kann das ziemlich gelassen sehen – und vielleicht sogar etwas Bitcoin kaufen. Ein Kommentar.

Kein Tesla-Kauf mit Bitcoin mehr Wie klimaschädlich sind Bitcoin?

Premium
Seit dem Frühjahr konnten Teslas mit Bitcoins gekauft werden. Damit ist es nun vorbei. Die Kryptowährung ist offenbar zu klimaschädlich für Musks Mega-Marke. Doch wie schädlich ist die Kryptowährung wirklich? Die Fakten.

Dogecoin, Ethereum, Cardano Der bessere Bitcoin

Premium
Bitcoin gelten als klimaschädlich, selbst Krypto-Fan Elon Musk ist nun auf der Suche nach Alternativen. Davon gibt es genug – und ein paar taugen tatsächlich zum Bitcoin-Ersatz.


Banner_Innovationspreis
WirtschaftsWoche Premium
Exklusiv für Abonnenten der WirtschaftsWoche

Corona-Betrügereien Der Staat macht es Betrügern oft allzu leicht

Premium
Steuer- und Sozialbetrug blühen in der Coronapandemie, ebenso wie Schwarzarbeit und Subventionstricks – weil Datenschutz und analoge Behörden wirksame Kontrollen verhindern.
von Jannik Deters, Daniel Goffart und Christian Ramthun

WiWo Premium Unsere besten Artikel – exklusiv für Abonnenten

Hier finden Sie die neuesten und beliebtesten Premium-Artikel der WirtschaftsWoche – täglich für unsere Abonnenten zusammengestellt.

Downstepping Um ihre Lebenszufriedenheit zu maximieren, müssten viele Chefs ihren Posten räumen

Premium
Alles erreicht und dennoch unglücklich. Gerade erst die Karriereleiter nach oben geklettert, stellt sich das Chef-sein als Belastungsprobe heraus. Trotzdem ist der Rücktritt für viele ein No-Go – sollte es aber nicht.
von Sina Osterholt


Essaypreis

Partnerangebote

Wirtschaft von oben

Wirtschaft von oben #109 – Flughäfen Fünf teils tragische Geschichten trotz steigendem Flugverkehr

Mit dem nahenden Sommer holen die Airlines ihre Maschinen von den Abstellplätzen. Exklusive Satellitenbilder zeigen jedoch, dass das nicht auf allen Parkplätzen der Fall ist. Fünf teils tragische Geschichten.
WiWo Playground