WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren?
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden.

Kryptowährung Der Herr der Coins: Manipuliert Elon Musk den Bitcoin-Kurs?

Premium
Twitterlaunen von Elon Musk bewegen den Bitcoin. Bei Aktien ist das gefährlich nah an der Marktmanipulation, hält Tesla doch Milliarden in der Kryptowährung. Doch Aufseher können nichts tun – noch.
von Philipp Frohn und Julian Heißler




Aktuelles

Labortechnik-Hersteller Schweizer Tecan kauft US-Medizingerätehersteller Paramit für eine Milliarde Dollar

Tecan ist auf die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb von Laborator-Technik spezialisiert. Nun will das Unternehmen in die USA expandieren.

Anklage in den USA McAfee nach Auslieferungsurteil tot in spanischem Gefängnis entdeckt

Der Antivirus-Software-Unternehmer ist tot in seiner Zelle aufgefunden worden. Stunden zuvor hatte Spanien seiner Auslieferung wegen mutmaßlicher Steuervergehen zugestimmt.

Geldanlage Aktienkäufe von US-Kleinanlegern erreichen Rekordniveau

Private Anleger in den USA gewinnen weiter an Bedeutung. Der Trend hält bereits seit 2019 an – und dürfte sich in den nächsten Monaten fortsetzen.

Neuemissionen Spezial-Logistiker Trans-o-flex will offenbar im Herbst an die Börse

Zum 50. Firmenjubiläum strebt das badische Logistik-Unternehmen wohl aufs Parkett. Die endgültige Entscheidung steht allerdings noch aus.

Neuemissionen Cherry erlöst mit Börsengang mehr als 400 Millionen Euro

Cherry wagt am nächsten Dienstag den Sprung aufs Börsenparkett. Der Ausgabepreis beim IPO des bayerische Tastaturherstellers liegt am unteren Ende der Spanne.
WirtschaftsWoche

Nr. 25 vom 18.06.2021

Chinas E-Autobauer greifen an

Mächtige Technologieführer attackieren VW, Daimler und Co. jetzt in Europa – mit viel Kapital und neuen Vertriebsmethoden.

Themenschwerpunkt

Steuertipps

Wie Arbeitnehmer, Selbstständige und Anleger ihre Steuerlast minimieren und mit welchen Tricks der Staat Steuerzahlern das Geld aus der Tasche zieht.
Zur Themenseite

Dossier zum Download Steuernsparen leicht gemacht

Premium
Meine Steuern: Der verständliche Einstieg mit nötigem Grundwissen und vielen konkreten Tipps.

Steuertipps für Angestellte So holen Angestellte bei der Steuer mehr raus

Premium
Oft denken Angestellte, dass sie steuerlich wenig sparen können. Dabei gibt es durchaus Spielraum – und wegen Corona besondere Steuervorteile.

Steuersparmodell? So bringt ein Kind 50.000 Euro Ersparnis

Premium
Kinder bringen steuerlich kaum einen Vorteil? Unsinn! Mit der richtigen Strategie können Eltern und Kinder die Steuer kräftig senken.

Geldanlage Wann Kapitalerträge steuerfrei bleiben

Premium
Die pauschale Abgeltungsteuer macht vieles einfacher. Doch manchmal können Erträge auch ganz steuerfrei bleiben, wie Teil 5 unserer Steuerserie zeigt.

Tipps für Familien, Paare und Studenten 4000 Euro für Kita-Kosten absetzbar

Premium
Studium und Kinderbetreuung kosten viel Geld. Studenten, Paare und Familien können jedoch Ausgaben von der Steuer absetzen. Wie das geht, zeigt der zweite Teil unserer Steuer-Serie.
Banner_Insider
WirtschaftsWoche Premium
Exklusiv für Abonnenten der WirtschaftsWoche

Aktie in der Analyse Biontech-Aktie als Impfstoff fürs Depot?

Premium
Nach Biontechs Impfstoff-Erfolg rückt die Krebsforschung in den Fokus der Anleger. Sie könnte die Basis für langfristige Gewinne sein – oder eine teure Enttäuschung.
von Jan-Lukas Schmitt

WiWo Premium Unsere besten Artikel – exklusiv für Abonnenten

Hier finden Sie die neuesten und beliebtesten Premium-Artikel der WirtschaftsWoche – täglich für unsere Abonnenten zusammengestellt.

Kommando zurück Die Deutsche Bahn reaktiviert Strecken, die nie hätten stillgelegt werden müssen

Premium
Die Deutsche Bahn will 245 Kilometer Bahnstrecke reaktivieren und feiert sich als aktiven Klimaschützer. Die Wahrheit ist: Die Bahn hat in 27 Jahren viele Gleise radikal abgebaut – und damit offenbar überzogen.
von Christian Schlesiger


Innovationspreis

Partnerangebote

Wirtschaft von oben

Wirtschaft von oben #110 – Herzogenaurach Von hier regieren Adidas und Puma – und haben die DFB-Elf zu Besuch

Herzogenaurach ist sonst selten in den Schlagzeilen. Dabei sitzen hier die zwei bekanntesten deutschen Sportmarken. Abgesehen vom Firmensitz unterscheiden sich die Zentralen deutlich, wie Satellitenbilder zeigen.
WiWo Playground