WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Die Akte ADAC Das Protokoll einer Selbstzerstörung

Premium
Der ADAC hat inzwischen mehr Mitglieder als die evangelische Kirche – aber immer noch kein Geschäftsmodell. Fünf Jahre nach dem Betrugsskandal sind viele Reformvorhaben gescheitert. Stattdessen wird erbittert gestritten.
von Simon Book und Volker ter Haseborg

news

Autoimporte US-Zölle könnten Autobauer viele Milliarden kosten

US-Präsident Donald Trumps Strafzölle könnten Handelsströme weltweit stören. Die deutsche Automobilindustrie rechnet mit heftigen Belastungen.

Konsumgüterkonzern Henkel lockt Investoren mit Rekord-Dividende

Der Hersteller von Pritt und Persil litt zuletzt unter steigenden Rohstoffkosten und Lieferschwierigkeiten. Nun will Henkel seine Anteilseigner mit einer Investitionsoffensive milde stimmen.

Umstrittene Waffentransporte Heckler & Koch zu Millionenstrafe verurteilt

Im Prozess um Waffentransporte von Heckler & Koch nach Mexiko verhängt der Richter lediglich Bewährungsstrafen und spricht drei Angeklagte frei. Nur für die Firma selbst geht das Verfahren nicht glimpflich aus.

Qualitätsprobleme Nutella-Fabrik steht bis Ende der Woche still

Kleiner Schreck für Schoko-Fans: Die größte Nutella-Fabrik der Welt steht still. Schuld seien Qualitätsprobleme, gab der Hersteller Ferrero an. Die Versorgung sei aber gesichert.

Sparprogramm Audi will etwa jede zehnte Führungsposition streichen

Audi-Chef Bram Schot möchte sein Unternehmen aus der Krise führen. Ein Sparprogramm samt Managementstraffung soll helfen. Außerdem will Audi dank schneller Einführung von Elektroautos und Engagements in China wachsen.
WirtschaftsWoche

Nr. 09 vom 22.02.2019

Das Protokoll einer Selbstzerstörung

Wie Europas größter Automobilclub vor die Wand gefahren wird – ein Jahr hinter den Kulissen des ADAC.

WirtschaftsWoche Premium
Exklusiv für Digitalpass-Kunden der WirtschaftsWoche

SAP Shareholdervalue statt Weiterbildung

Premium
Der geplante Stellenabbau bei SAP zeigt: Die Führungskultur ist auch in vielen deutschen Unternehmen längst vom US-Kapitalismus geprägt.
Kommentar von Michael Kroker

BörsenWoche Börsenneulinge unter Druck

Premium
Die Aktie der Restaurantkette Vapiano ist nach der dritten Gewinnwarnung in kurzer Zeit im freien Fall. Doch nicht nur die Kölner haben Anlegererwartungen enttäuscht.
von Hauke Reimer

Keine E-Autos ohne So gefährlich ist die Lithium-Abhängigkeit fürs E-Auto

Premium
Bald sollen jedes Jahr Millionen von Elektroautos vom Band rollen. Deren Batterien brauchen viel Lithium. Doch den Rohstoff abzubauen ist aufwendig, schädigt die Umwelt – und könnte die Pläne der Autobauer gefährden.
von Stefan Hajek
Wirtschaftsförderungsprogramm

Für die Inhalte sind die Emittenten verantwortlich

Partnerangebote

WiWo Newsletter

News Honda will Fabrik in Großbritannien schließen

2022 sollen in Swindon die letzten Fahrzeuge vom Band rollen.

Malaysia versinkt im Müll „Bitte nehmt euren Müll zurück!“

Deutsche Entsorger verschiffen große Mengen Kunststoffmüll nach Malaysia. Doch was dort mit den Abfällen geschieht, wird kaum kontrolliert. Nun will die malaysische Regierung gegen illegale Deponien vorgehen.

Sprengung Das spektakuläre Ende des Kohlekraftwerks „Gustav Knepper“

Jahrzehntelang hat das Kohlekraftwerk „Gustav Knepper“ am Stadtrand von Dortmund für Strom und Fernwärme gesorgt. Nun ist es spektakulär sowie erfolgreich gesprengt worden. Und macht Platz für neue Jobs.

Dieselskandal „Ich bin absolut siegessicher“

Premium
Das Oberlandesgericht Braunschweig hat die Klage eines VW-Dieselautohalters auf Schadenersatz abgewiesen. Nun freut sich die Klägerseite auf die nächste Instanz.
von Claudia Tödtmann

Oracle-Gründer Larry Ellison An diesem Mann kommt Elon Musk bei Tesla nicht mehr vorbei

Oracle-Gründer Larry Ellison ist einer der reichsten und schillerndsten Männer des Silicon Valley. Als Großaktionär und Verwaltungsrat soll er nun Tesla kontrollieren. Kann das gut gehen?
von Matthias Hohensee

Illegale Deponien in Malaysia Wie sich die Branche Müllexporte schönrechnet

Deutsche Plastikabfälle verrotten auf illegalen Halden in Malaysia. In den Statistiken gilt dieser Müll als recycelt. WirtschaftsWoche und Frontal21 decken die Rechentricks dahinter auf. Eine multimediale Recherche.

Flowtex-Skandal „Betrugsfälle wie Flowtex wird es auch in Zukunft geben“

Im Februar 2000 flogen Milliardengaunereien beim Bohrmaschinen-Konzern Flowtex auf. Ein irrwitziger Wirtschaftskrimi begann. Er beschäftigt Insolvenzverwalter Eberhard Braun bis heute. Was sind seine Lehren aus dem Fall?
Interview von Henryk Hielscher

Siemens-Chef Joe Kaeser „Wenn Herr Herrenknecht auf seine Rente verzichtet, mache ich das auch“

Sollten hochbezahlte Manager auf ihre Rente verzichten? Unternehmer Herrenknecht tut das laut eigener Aussage. Siemens-CEO Kaeser erklärte auf einer WirtschaftsWoche-Veranstaltung, dass auch er sich das vorstellen könne.
von Dominik Reintjes und Stefan Reccius

Aufholbedarf Wer Weltmarktführer bleiben will, braucht Künstliche Intelligenz

Viele deutsche Unternehmer fremdeln noch mit Digitalisierung und künstlicher Intelligenz. Wenn sie sich aber nicht schleunigst modernisieren, werden sie nicht bleiben, was sie sind: weltweit führend.
Gastbeitrag von Harald Christ

Wirtschaft im Weitwinkel Der Wohnungsmarkt wird ein immer heikleres Investmentterrain

Freud und Leid liegen im Immobilienmarkt dicht beieinander. Dank niedriger Zinsen und steigender Nachfrage sind Immobilien ein lukratives Investment. Wäre da nicht das knappe Wohnungsangebot – eine gefährliche Mischung.
Kolumne von Stefan Bielmeier

Steuererklärung Mehr Zeit für die lästige Pflicht

Premium
Dieses Jahr bleiben zwei Monate mehr für die Steuererklärung. Wer sich aber wegen einer erhofften Erstattung beeilt, wird enttäuscht: Vor März legen die Finanzämter nicht los.
von Niklas Hoyer

Verkehrte (Finanz-)welt Keine Angst vor der digitalen Identität

Geldgeschäfte sind Vertrauenssache: Für Online-Bank- und Börsengeschäfte ist eine zweifelsfreie Identifizierung des Kunden erforderlich - am besten ebenfalls online. Wie das komfortabel ginge, welche Vorteile das hätte.
Kolumne von Carsten Maybach

Markenchef Pier Paolo Righi So soll es mit der Marke Lagerfeld weitergehen

Pier Paolo Righi, Chef der Marke Karl Lagerfeld, über die Nachfolger des legendären Modeschöpfers und Projekte über seinen Tod hinaus.
Interview von Peter Steinkirchner

Bundesarbeitsgericht Urlaubsanspruch verfällt nicht automatisch

Arbeitnehmer können möglicherweise Urlaub geltend machen, von dem sie dachten, er sei längst verfallen. Das Bundesarbeitsgericht hat in einem Grundsatzurteil das Bundesurlaubsgesetz weiterentwickelt.

KI für Jobbörsen Das nächste Projektteam besetzt ein Algorithmus

Premium
Freiberufler für anstehende Projekte zu finden kostet Unternehmen viel Geld – und ihre Personalexperten Nerven. Neue digitale Vermittlungsplattformen wollen besser sein als Headhunter oder berufliche Netzwerke.
von Matthias Rutkowski

Brexit-Krise May läuft immer wieder vor die gleichen Wände

Die britische Premierministerin Theresa May bemüht sich noch einmal um eine Einigung mit der EU, schon wieder erfolglos. Auch zu Hause läuft es für sie nicht gut.
von Sascha Zastiral

Bundeswehr Lasst die Gorch Fock untergehen

Die Gorch Fock könnte der Bundeswehr und Deutschland einen letzten Dienst erweisen: Als Mahnmal für das Versagen des militärischen Beschaffungswesens.
Kommentar von Ferdinand Knauß

Gesetz aus dem Kalten Krieg Warum Trump deutsche Autos zum Sicherheitsproblem erklären kann

Auch wenn sich die Automobilbranche mit allen Mitteln gegen drohende Strafzölle wehrt: Aufhalten kann sie den Präsidenten nicht.
von Julian Heißler

Cyberattacken Die schnellsten Hacker der Welt

Der Cyberabwehrspezialist Crowdstrike aus dem Silicon Valley hat erstmals eine Nationen-Rangliste der schnellsten Hacker der Welt erstellt – zumindest aus westlicher Sicht. Fazit: Russen sind am geschicktesten.
von Matthias Hohensee

Künstliche Intelligenz Die Schreibmaschine

Algorithmen, die täuschend echte Texte schreiben, dringen tief in unseren Alltag ein – als Chatbots oder Fake-News. Ein Start-up, das Elon Musk gegründet hat, erzeugt so gute Roboter-Texte, dass es vor Missbrauch warnt.
von Andreas Menn

Ende der EEG-Förderung Steigende Strompreise könnten viele alte Windräder retten

Viele alte Windkraftanlagen fallen in den nächsten Jahren aus der gesetzlichen Förderung. Bislang hieß es, sie würden überwiegend stillgelegt. Doch weil die Strompreise steigen, bleiben viele vielleicht doch am Netz.

Polaroids Wiederauferstehung Der zweite Frühling der Sofortbildkameras

Zu klein, um zu überleben, zu spannend, um zu sterben. Sofortbildkameras von Polaroid, Fuji oder Leica finden ein neues, vor allem junges Publikum. Mit Retrotrend hat das aber nichts zu tun.
von Thorsten Firlus

Jahresranking Chronext Die gesuchtesten Uhren 2018

Der Handel mit Luxusuhren ist im Umbruch. Hersteller wie Händler suchen Online die Nähe zum Kunden. Dabei entstehen präzise Statistiken welche Uhrenmodelle am häufigsten gekauft werden. Eine Marke liegt uneinholbar vorn.

Aufräumen mit Marie Kondo Warum Sie Ihren Schreibtisch nicht nach KonMari aufräumen sollten

Die Japanerin Marie Kondo feiert auf dem Streamingdienst Netflix Erfolge damit, bei Menschen aufzuräumen. Sie wendet dabei ihre KonMari-Methode an. Die taugt aber nur begrenzt für den Arbeitsplatz.
von Thorsten Firlus

Vermietet.de Mit einem Millionenbetrag zur Immobilien-Plattform

Das Portal hilft Vermietern bei der Verwaltung - und will jetzt auch größere Kunden gewinnen. Ein Risikokapitalgeber zieht in den Gesellschafterkreis ein.

Start-ups Konzerne schmoren lieber im eigenen Saft

Alle wollen neue Ideen, wenige wollen sich öffnen: Eine Studie zeigt, dass sich Start-ups schwer tun, als Innovationstreiber akzeptiert zu werden.

Instahelp Drei Millionen Euro für psychologische Online-Beratung

Die Wiener haben sich in der Start-up-Show „2 Minuten 2 Millionen“ Media-Budget gesichert – und auch Runtastic-Gründer Florian Geschwandter überzeugt.

McLaren 600 LT Spider 600 PS im Angriffsmodus

Kräftiger als die Serie und vor allem knapper: So setzt McLaren mit den Longtail-Modellen seinen Sportwagen die Krone auf. Jetzt geht auch der 570 Spider in die Verlängerung. Ein Blick auf die rasende Rarität.
WiWo Spiele