WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren?
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden.

Weltraumschrott Die Allzweckreiniger

Premium
Millionen Teile von Weltraumschrott jagen wie Geschosse um die Erde. Sie bedrohen Satelliten, Astronauten – und die vernetzte Weltwirtschaft. Start-ups wollen sie einsammeln, bevor eine Katastrophe eintritt.
von Andreas Menn

Raumfahrt Europa schickt eine Müllabfuhr ins Weltall

Millionen Trümmerteile von Satelliten und Raketen kreisen um die Erde – werden es noch mehr, könnte der Weg ins All schlimmstenfalls blockiert sein. Jetzt soll eine erste Mission im Orbit aufräumen.
von Andreas Menn

Start-ups Diese Überfliegerin räumt den Weltraum auf

Premium
Müll findet sich mittlerweile nicht mehr nur auf der Erde, sondern auch im Weltraum. Hier räumt die Gründerin Kristina Nikolaus mit ihrem Team von OKAPI:Orbits mit neuester Technologie auf.
von Leonie Tabea Natzel

Asteroidenabwehr Sie spielen Billard im Weltraum

Premium
Ein Asteroideneinschlag, der alles Leben auslöscht: Auf dieses Szenario ist die Welt kaum vorbereitet, dabei ist das Risiko reell. Jetzt proben Forscher erstmals die Rettung des Planeten – mit Technik aus Deutschland.
von Andreas Menn




Aktuelles

Digitale Währungen Großbritannien will Machbarkeit eines „Britcoin“ prüfen

Eine gemeinsame Arbeitsgruppe des britischen Finanzministeriums und der Bank of England soll die Machbarkeit einer digitalen Version der Landeswährung Pfund ausloten.

Deutsche-Bank-Aufsichtsratsmitglied BaFin stellt Strafanzeige gegen Schütz wegen Wirecard-Geschäften

Die Finanzaufsicht BaFin hat wegen des Handels mit Wirecard-Papieren Strafanzeige gestellt, erklärt die Münchener Staatsanwaltschaft.

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 US-Börsen geben nach – Aktie von Harley-Davidson gewinnt gegen den Markttrend

US-Anleger sind zum Wochenstart vorsichtig und halten nach Hinweisen Ausschau, ob sich die US-Firmen von den Folgen der Covid-19-Pandemie erholen.

US-Videospielhändler Gamestop-Vorstandschef tritt zurück

Auch wenn Gamestop Anfang des Jahres durch Börsenspekulanten für viel Wirbel sorgte, läuft das Geschäft nicht gut. Ein neuer Chef könnte das ändern.

US-Motorradbauer Harley-Davidson will rechtlich gegen höhere EU-Zölle vorgehen

Harley-Davidson treffen die Strafzölle im amerikanisch-europäischen Handelskonflikt stark. Gegen höhere Zölle will der Motorradbauer rechtlich vorgehen.
WirtschaftsWoche

Nr. 16 vom 16.04.2021

Endet der Liefer-Boom als Milliardengrab?

Rund um den Globus pumpen Investoren Unsummen in Lieferdienste wie Delivery Hero und Co. Doch Profite sind keine in Sicht – und nach der Coronasonderkonjunktur droht der Absturz.

Banner_Insider
WirtschaftsWoche Premium
Exklusiv für Abonnenten der WirtschaftsWoche

Unzer Die Probleme des neuen deutschen Bezahl-Stars

Premium
Nach der Wirecard-Pleite will Unzer mithilfe des Investors KKR zum neuen deutschen Star unter den Zahlungsdienstleistern aufsteigen. Zwei Skandale überschatten die ambitionierten Pläne.
von Melanie Bergermann und Lukas Zdrzalek

Lieferando, Delivery Hero, Flaschenpost Endet der Liefer-Boom als Milliardengrab?

Premium
Rund um den Globus pumpen Investoren Unsummen in Lieferdienste wie Delivery Hero und Co. Doch Profite sind keine in Sicht – und nach der Corona-Sonderkonjunktur droht der Absturz.
von Stephan Knieps, Melanie Bergermann, Jacqueline Goebel, Teresa Stiens und Sascha Zastiral

Aktien-Analyse TUI-Aktie: Schnelle Erholung oder Reise ins Ungewisse?

Premium
Die fortschreitenden Impfungen treiben Hoffnungen auf ein Comeback der Reisebranche. Die TUI-Aktie hat sich seit dem Coronacrash erholt, notiert aber noch fernab des Vorkrisenniveaus. Sollten Anleger jetzt einsteigen?
von Jan-Lukas Schmitt
Best-of-legal

Partnerangebote

Wirtschaft von oben

Wirtschaft von oben #102 – Stauseen So dramatisch ist der Wassermangel auf der Krim

Weniger Niederschläge, kein Süßwasser aus der Ukraine, Stauseen leeren sich zusehends, wie Satellitenbilder zeigen. Die Krim leidet unter Wassermangel. Das führt zu unkonventionellen Methoden und Schuldzuweisungen.
WiWo Playground