WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Headhunter Thorborg „Ich bekomme jeden Top-Manager ans Telefon“

Heiner Thorborg gehört zu den bekanntesten Headhuntern für Top-Manager, ist seit 40 Jahren im Geschäft. Er erklärt, wie er „echte Volltreffer“ findet – und warum große Beraterfirmen wie Egon Zehnder ein Problem haben.
Interview von Volker ter Haseborg

news

Anleger zufrieden IBM übertrifft Erwartungen trotz Umsatzrückgang

Ein schwaches Stammgeschäft und ungünstige Wechselkurse haben IBM zum Jahresende weiter belastet, der Umsatz ging infolgedessen weiter zurück. Dennoch übertrafen die Zahlen die Erwartungen.

Rolle im Danske-Skandal Deutsche Bank bestreitet Fed-Ermittlungen

Nachdem die Deutsche Bank 2018 eingeräumt hatte, verdächte Gelder des Dankse-Bank-Skandals über ihre Systeme abgewickelt zu haben, wirft die US-Notenbank einem Bericht zufolge nun einen genauen Blick auf das Institut.

Elektroauto Teslas Model 3 erhält Europa-Zulassung

Das Warten einiger Europa-Kunden von Elon Musks Autobauer Tesla ist bald vorbei. Das Modell Model 3 hat seine Europa-Zulassung bekommen. Die ersten Autos könnten nun wahrscheinlich im Februar ausgeliefert werden.

Ab 2030 Schweden will Verkauf von Benzinern und Dieseln verbieten

Länder wie Norwegen, Schweden und Dänemark gelten ohnehin als Vorreiter in Klimafragen und E-Auto-Freunde. Nun zeigt sich Schweden besonders rigoros: Ab 2030 sollen dort keine Diesel und Benziner mehr verkauft werden.
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 18.01.2019

Das Ende des Jahrhundertbooms

Die fetten Konjunkturjahre sind vorbei. Worauf sich Unternehmen, Arbeitnehmer und Anleger jetzt einstellen müssen.

WirtschaftsWoche Premium
Exklusiv für Digitalpass-Kunden der WirtschaftsWoche

HWWI-Ökonom Henning Vöpel „Die Gesamtkonstellation deutet auf eine Schuldenkrise hin“

Premium
Kurzfristig ist eine Staatsschuldenkrise nicht zu befürchten, glaubt der Ökonom Henning Vöpel. Aber langfristig durchaus, wenn Reformen ausbleiben und das Vertrauens in politische Handlungsfähigkeit verloren geht.
Interview von Ferdinand Knauß

US-Börsen Meuterei an der Wall Street

Premium
Mächtige Finanzriesen wollen den großen US-Börsen mit einer eigenen Börse Konkurrenz machen. Warum sich so mancher Investor auch in Europa eine derartige Initiative wünscht.
von Julian Heißler

Goldschlägerstadt Schwabach „Ein ganzes Steak zu vergolden ist schon ein bisschen übertrieben“

Premium
In Schwabach isst man seit Jahrzehnten hochkarätig. Seit der Eskapade von Bayern-Star Ribéry in Dubai steht das Edelmetall auf der Speisekarte hoch im Kurs.
von Karin Finkenzeller
Themenschwerpunkt

Supermaster

Ökonomen-Ranking Das sind die besten Forscher in der BWL

Premium
Welche BWLer im deutschsprachigen Raum forschen besonders gut? Ein exklusives Ranking der WirtschaftsWoche liefert Antworten – und zeigt zugleich den inhaltlichen und methodischen Wandel des Faches BWL.
von Bert Losse und Jan Guldner

BWL-Ranking Jan Recker: So tickt der Jungstar der BWL

Beim Ranking der forschungsstärksten Betriebswirte im deutschsprachigen Raum holt Jan Recker von der Uni Köln den Titel in der Kategorie „Unter 40 Jahre“.

Masterarbeit in der Ökonomie „Am wichtigsten ist der Aha-Effekt“

Bis Ende Februar können sich Volks- und Betriebswirte um den mit 25.000 Euro dotierten Preis der WirtschaftsWoche für die beste Masterarbeit bewerben. Jury-Mitglied Hans-Werner Sinn spricht über seine Abschlussarbeit.

Wirtschaftsstudenten Sind unsere BWL- und VWL-Studenten gut genug?

Premium
Behörden, Banken und Beratungen – sie alle reißen sich um Wirtschaftswissenschaftler. Doch Experten streiten darüber, ob deutsche Uni-Absolventen wirklich fit für den Arbeitsmarkt des 21. Jahrhunderts sind.

In eigener Sache Jetzt bewerben! 25.000 Euro für die beste Masterarbeit

So viel Arbeit, so wenig Aufmerksamkeit: Die meisten Masterarbeiten verschwinden nach dem Abschluss auf ewig in der Versenkung. Schade eigentlich. Deshalb starten wir jetzt den Wettbewerb „Supermaster“.
WiWo Newsletter

Für die Inhalte sind die Emittenten verantwortlich

Partnerangebote

Wirtschaftsförderungsprogramm

Balzli direkt Der Jahrhundertboom ist definitiv zu Ende

Der längste Aufschwung der Geschichte ist vorbei. Das Wort Rezession taucht in jeder Prognose auf. Deutschland muss krisenfest gemacht werden, fordert Chefredakteur Beat Balzli. Damit meint er nicht nur Steuersenkungen.

News Davos: Globale BIP-Steigung sinkt - wichtige Staatschefs fehlen

Beim Weltwirtschaftsforum verkündete die IWF-Chefin Christine Lagarde, dass in diesem Jahr das BIP nur noch um 3,5 Prozent steigen soll. Nur drei Regierungschefs der sieben größten Industrienationen lassen sich auf dem...

News Außenminister Maas will neuen Umgang mit den USA

Zum Auftakt einer dreitägigen USA-Reise hat Bundesaußenminister Heiko Maas trotz aller Differenzen mit der Regierung in Washington zu einer engeren Zusammenarbeit aufgerufen.

Elite-Headhunter Die Herausforderin der Männerbünde

Premium
Die Britin Jill Ader hat sich an die Spitze des Schweizer Elite-Headhunters Egon Zehnder geputscht. Jetzt kämpft sie gegen das alte Männernetzwerk – und will Managern Empathie und Demut beibringen.
von Volker ter Haseborg

Brexit-Notfallplan Easyjet erwägt, seine britischen Aktionäre loszuwerden

Um weiter in ganz Europa fliegen zu dürfen, wendet sich Easyjet gegen seine britischen Aktionäre. Das Unternehmen will auf das Geschäft unter anderem in Berlin nicht verzichten, auch wenn es dort noch nicht rund läuft.

EU-Kommission Mastercard muss 570 Millionen Euro Strafe zahlen

Mastercard hat jahrelang zu hohe Kosten für Kreditkartengeschäfte erhoben. Die EU-Wettbewerbshüter verhängen nun eine saftige Geldstrafe von 570 Millionen Euro gegen den Kreditkartenanbieter.

Lebensversicherung Wie Anleger aus ihrem Vertrag aussteigen

Premium
Die niedrigen Zinsen machen viele Lebensversicherungen unattraktiv. Wer seine Police loswerden will, kann sie kündigen, verkaufen – oder sogar rückabwickeln. Was sich wirklich rechnet.
von Niklas Hoyer

Verkehrte (Finanz-)Welt Warum Anleger bei der Aktienanalyse wachsam sein müssen

Der neue Rechnungslegungsstandard IFRS 15 soll zwar für Einheitlichkeit und Transparenz sorgen, birgt aber auch Hindernisse. Beispiele zeigen: Bilanzen richtig zu lesen wird nicht unbedingt leichter.
Kolumne von Matthias Meitner

Diskussion um Pflegekosten Vorbild Schweiz? Wie ein Land seine Beamten abschaffte

Nicht zum ersten Mal tobt in Deutschland eine Debatte darüber, ob Beamte in die Sozialkassen einzahlen sollten. Auch die Schweiz stellte sich die Frage nach dem Status der Beamten – und schaffte ihn für die meisten ab.
von Kristina Antonia Schäfer

BWL-Ranking Jan Recker: So tickt der Jungstar der BWL

Beim Ranking der forschungsstärksten Betriebswirte im deutschsprachigen Raum holt Jan Recker von der Uni Köln den Titel in der Kategorie „Unter 40 Jahre“.
Interview von Jan Guldner

Christian Homburg „BWL ist nach wie vor ein faszinierendes Fach“

Was die Themen von morgen in der Betriebswirtschaftslehre sind – und welche Fähigkeiten BWL-Studenten mitbringen sollten, erklärt Christian Homburg, der Sieger des „BWL-Lebenswerk“-Rankings der WirtschaftsWoche.
Interview von Bert Losse

Trends in Personalabteilungen Wird der Mitarbeiter bald König?

Unternehmen sorgen sich mehr denn je um ihre Mitarbeiter. Einer Umfrage unter Führungskräften zufolge ist das Halten und Weiterqualifizieren von Mitarbeitern der Megatrend in den Personalabteilungen.
von Nora Schareika

Henrik Enderlein „Der Aachener Vertrag ist unterambitioniert“

Hinter dem symbolischen Auftritt von Merkel und Macron in Aachen steckt wenig praktischer Wert. Der politische Vordenker Henrik Enderlein befürchtet eine schleichende Entfremdung zwischen Deutschland und Frankreich.
Interview von Christian Ramthun

Brexit Wie ist der No-Deal-Brexit noch zu verhindern?

Die Angst vor einem No-Deal-Brexit wächst auf beiden Seiten des Ärmelkanals – und auch der Ärger.

Einzelhandel Deutschlands Innenstädte haben ein Problem

Der Einzelhandel ist im Umbruch. Doch die Fußgängerzonen in den Innenstädten sind darauf schlecht vorbereitet. Ihr Ambiente lässt in den Augen vieler Verbraucher zu wünschen übrig. Eine Studie zeigt Auswege.

Elektromobilität Warum elektrische Motorräder noch Mangelware sind

Der Kulthersteller Harley-Davidson hat ein elektrisches Motorrad präsentiert. Das ist ungewöhnlich, denn viele E-Modelle gibt es noch nicht zu kaufen. Dabei besteht großer Bedarf.
von Dominik Reintjes

Teststrecke in Droux Frankreich im Hyperloop-Rausch

Premium
Mit seinem Hyperloop hat Elon Musk weltweit Tüftler inspiriert. Auch im abgehängten französischen Droux. Hier wollen sie mit der kalifornischen Schwebebahn in der fast luftleeren Röhre nun sogar den TGV überholen.
von Karin Finkenzeller

Tipps So machen Sie Ihr Smartphone winterfest

Es schneit und friert in Deutschland. Doch gerade Smartphones mögen die Kälte nicht. Worauf zu achten, damit die Nutzung des Geräts nicht in teuren Reparaturen endet.

Guide Michelin Frankreich Eine Legende verliert ihren dritten Stern

Mehr als 50 Jahre hielt das legendäre französische Restaurant L'Auberge de L'Ill drei Michelin-Sterne. Nun verliert die Institution ihren dritten Stern. Das ist nicht die einzige Überraschung des neuen Guide.
von Thorsten Firlus

„Boot“ in Düsseldorf Die besten Segelyachten 2019

Es sind die Oscars des Bootsbaus: Die Auszeichnungen „European Yacht of the Year 2019“. Wie jedes Jahr wurden damit auf der Düsseldorfer „Boot“ die besten Segelyachten ausgezeichnet. Das sind die Sieger 2019.

Audemars-Piguet-CEO Bennahmias „Unser größter Wettbewerber ist die nächste Emotion“

Die Luxusuhrenmarke Audemars Piguet geht auf eine Messe und versteckt die Uhren. Der Vorstandschef Francois-Henry Bennahmias findet die Kritik an seiner neuen Kollektion unberechtigt und glaubt dennoch an seinen Erfolg.
Interview von Thorsten Firlus

Adjust   Berliner übernehmen israelisches Cyber-Security-Start-up Unbotify

Der Spezialist im Bereich Mobile Measurement und Betrugsbekämpfung kauft das israelische Unternehmen Unbotify. Es ist bereits die zweite Übernahme in kurzer Zeit.

Vehiculum Leasing-Start-up öffnet die Türen für neue Kunden

Der Marktplatz sammelt sieben Millionen Euro ein - und will bald einen neuen Gang einlegen: Auch Verbraucher sollen zukünftig im Fokus des Start-ups stehen.

Start-up-Verband Insurtechs schließen sich zusammen

Gründer aus der Versicherungsbranche vernetzen sich im Bundesverband Deutsche Startups. Die Gruppe hofft allerdings noch auf Zulauf.

Luxuslimousine Zum Grillfest im neuen 7er BMW

Mehr geht kaum noch: Die Front des neuen 7er-BMW wird dominiert vom Kühlergrill. Es ist nicht die einzige optische Veränderung. Im Innenraum wird es leiser und digitaler.
WiWo Spiele