WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Datengetriebene Wirtschaft Wie Deutschland zur Datenmacht werden könnte

Premium
In einer datengetriebenen Wirtschaft droht Deutschland zwischen den USA und China zerrieben zu werden. Die Politik tut sich mit Reformen schwer. Dabei gibt es vielversprechende Ansätze – fernab von Facebook und Co.
von Sophie Crocoll

news

Stefan Heidenreich Ex-Beiersdorf-Chef kassiert Rekord-Vergütung

Im Schnitt bekommt ein Dax-Chef 7,5 Millionen Euro pro Jahr. Spitzenreiter 2018: Beiersdorf-Chef Heidenreich. Er erhielt in seinem letzten Jahr vom Konzern 23,45 Millionen Euro. Auch viele MDax-Manager stehen gut da.

„Wirtschaft stemmt sich gegen Abschwung“ Ifo-Index steigt unerwartet

Eigentlich ist die Stimmung in der Wirtschaft getrübt. Die schwächelnde Weltkonjunktur, Unsicherheiten wie der Brexit und drohende US-Strafzölle auf deutsche Autos sind Gründe. Der Ifo-Index ist trotzdem gestiegen.

Software-Panne bei Flugsicherung Lufthansa muss Flüge streichen

Rund 2000 Passagiere der Lufthansa müssen am Montag in Frankfurt mit Ausfällen und Verspätungen rechnen. Weil es bei der Deutschen Flugsicherung Probleme mit der Software gibt, fallen 22 Flüge aus.
WirtschaftsWoche

Nr. 13 vom 22.03.2019

Wer schützt die Vermieter?

Immobilienbesitzer sind das neue Feindbild der Republik. Mietpreisbremsen, Regulierungswahn und Enteignungen sollen ihre Rendite drücken – verschärfen aber die Wohnungsnot.

WirtschaftsWoche Premium
Exklusiv für Digitalpass-Kunden der WirtschaftsWoche

Wohnungsmarkt Wer schützt die Vermieter?

Premium
Immobilienbesitzer sind das neue Feindbild der Republik. Mietpreisbremsen, Regulierungswahn und Enteignungen sollen ihre Rendite drücken — verschärfen aber die Wohnungsnot.
von Martin Gerth, Heike Schwerdtfeger und Christof Schürmann

Gestresste Flugzeugbauer Wie Airlines Boeing und Airbus unter Druck setzen

Premium
Die Einkaufsstrategien der großen Fluglinien drängen Hersteller wie Boeing oft zu riskanten Manövern – mit dramatischen Folgen, wie sich im Fall Boeing 737 Max zeigt.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Umwelthilfe-Chef gegen Gelbwesten-Protestler „Die Fahrverbote, für die Sie kämpfen, treffen die Bürger“

Premium
Deutsche-Umwelthilfe-Chef Jürgen Resch kämpft für saubere Luft, Gelbwesten-Protestler Ioannis Sakkaros gegen Dieselfahrverbote. Ein Streitgespräch.
von Martin Seiwert
Wirtschaftsförderungsprogramm

Für die Inhalte sind die Emittenten verantwortlich

Partnerangebote

Streitgespräch im Auto „Es lebt doch niemand im Auspuff!“

Durch Deutschlands Straßenschluchten: Gelbwesten-Protestler Ioannis Sakkaros und Deutsche-Umwelthilfe-Chef Jürgen Resch sind gemeinsam im Auto unterwegs. Was sich die Gegner im Diesel-Streit immer schon sagen wollten.

Auto-Cockpit BMW i8: Spannung an der Ladesäule

Sportwagen fahren mit geringem Spritverbrauch? Dank E-Motor und kleinem Verbrenner bietet der BMW i8 genau das. Überraschend teuer kann aber der Besuch einer Ladesäule werden.

News Nach der Rettung: "Viking Sky" erreicht norwegischen Hafen

Das Kreuzfahrtschiff war am Wochenende in Seenot geraten, Passagiere wurden mit Hubschraubern in Sicherheit gebracht.
WhatsApp-Newsletter

Künstliche Intelligenz Firmen einigen sich auf ethische Grundwerte

Wenn über Künstliche Intelligenz diskutiert wird, tauchen immer wieder Fragen dazu auf, ob die entwickelten Systeme auch ethische Grundsätze einhalten können. Nun haben 50 deutsche Unternehmen KI-Regeln beschlossen.

„Es ist Showtime“ Apple ist bereit, seine Hollywood-Pläne zu präsentieren

Apple will zum Wochenauftakt seinen neuen Videodienst vorstellen. Zwei Milliarden Dollar soll der Konzern in eigene Videoinhalte investiert haben. Es könnte die Debatte um Apples Rolle als Plattform-Betreiber verstärken.

Nach 737-Max-Abstürzen Boeing könnte Milliardenauftrag verlieren

Boeing steckt nach zwei tödlichen Flugzeugabstürzen binnen weniger als einem halben Jahr in einer tiefen Vertrauenskrise. Nun will der erste Kunde eine milliardenschwere Bestellung rückgängig machen.

Delegationsreisen CDU-Ministerien verschmähen Mittelständler

Auf Delegationsreisen des Bundeswirtschafts-, des Landwirtschafts- und Bildungsministeriums sind Vertreter kleiner und mittlerer Unternehmen bislang in der Unterzahl – oder wurden gar nicht erst mitgenommen.
von Sophie Crocoll

Zeitfracht Wie ein Mittelständler zu Deutschlands zweitgrößtem Flugunternehmen wurde

Premium
Unbemerkt von vielen ist Zeitfracht zum zweitgrößten deutschen Flugunternehmen nach der Lufthansa aufgestiegen. Doch mit dem Wachstum nehmen auch die Zweifel zu.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Helden des Mittelstands Spezialwerkzeug gegen Arbeitsunfälle

50 Werkzeughersteller ließen Christian Zimmer abblitzen – bis ein Unternehmen dem Leiter der Bierherstellung bei Lübz einen Spezial-Schraubenschlüssel anfertigte.

Blockchain „Das ist eine Chance für Deutschland“

Fabian Reetz von der Stiftung Neue Verantwortung über gute und böse Blockchain, Bitcoinschürfer, die sich auf Kosten anderer bereichern, und darüber, warum die Bundesregierung eine Strategie für die Technologie braucht.
Interview von Sophie Crocoll

Mietshäuser Wie Vermieter Häuser schenken und Steuern senken

Schwere Zeiten für private Vermieter: Die SPD will die Grundsteuer-Umlage auf die Mieter abschaffen und zudem wächst die Steuerlast auf vererbte Mietshäuser. Was auf Vermieter zukommt, wie sie sich vorbereiten.
von Martin Gerth

Rekord-Ausschüttungen 2019 Das dürfen Dax-Aktionäre an Dividenden erwarten

Es ist Dividendensaison: Die Dax-Konzerne haben ihre Jahresbilanz präsentiert und schlagen eine Dividende für das vergangene Geschäftsjahr vor. Die Ausschüttungen erreichen Rekordniveau. Ein Überblick.

Motivation im Job In diesen Städten arbeiten die engagiertesten Mitarbeiter

Wer gerne mal ein paar Stunden länger bleibt, macht sich nicht nur beim Chef beliebt, sondern bringt auch sein Unternehmen voran. Wo arbeiten eigentlich die motiviertesten Mitarbeiter?

Männerbild im Wandel „Eine Wikinger-Karikatur mit Kinderwagen“

Was der umstrittene Werbespot der Marke Gillette gebracht hat und wie sich das Männerbild in der Werbung verändert. Ein Gespräch mit Werbeagentur-Manager Rüdiger Goetz.
Interview von Peter Steinkirchner

Nur noch kurz Mails checken So schnell verstößt Homeoffice gegen den Arbeitsschutz

Wer abends berufliche E-Mails liest, hat oft schon gegen das Arbeitszeitgesetz verstoßen – von der riesigen Grauzone im Homeoffice nicht zu reden. Mit diesen Tipps lassen sich Heimarbeit und Arbeitsschutz vereinbaren.
von Nina Jerzy

Friedrich Merz Der Nichtsausschließer

Premium
Friedrich Merz hat noch nicht abgeschlossen mit der Politik – und stünde bei einem Machtwechsel wohl bereit. Aber sehnt sich die Partei nach ihm? Begegnung mit einem, der die Antwort nicht kennt.
von Elisabeth Niejahr

Alexandria Ocasio-Cortez Der neue Superstar der amerikanischen Politik

Premium
Alexandria Ocasio-Cortez ist das neue Gesicht der amerikanischen Linken. Sie will die Wirtschaft radikal umbauen – mit höheren Steuern und einer Jobgarantie für Arbeitnehmer. Wer ist die junge Frau?
von Varinia Bernau und Julian Heißler

Anders gesagt Die wahre Bildungsmisere

Die Universitäten leiden nicht in erster Linie an fehlendem Staatsgeld und auch nicht an der Ökonomisierung des Studiums. Wirklich schlimm ist, dass das Ethos der Offenheit und Wahrheitssuche verlorengeht.
Kolumne von Ferdinand Knauß

Bodycam-Daten Warum die Bundespolizei der Amazon-Cloud vertraut

Premium
Die Daten der Bodycams von Bundespolizisten werden auf Amazon-Servern gespeichert. Der Bundesdatenschutzbeauftragte Kelber übt harsche Kritik – und fordert einen sofortigen Wechsel zu einem deutschen Cloud-Anbieter.
von Michael Kroker

Mir Imran Wie dieser Erfinder mit der Roboterpille Leiden lindern will

Premium
Mir Imran ist einer der einfallsreichsten Erfinder der Welt. Ohne ihn würde es keine implantierbare Defibrillatoren geben. Nun versucht er sich an einer Pille, die das Spritzen von Medikamenten ersetzen soll.
von Matthias Hohensee

Streit um Huawei EU will Marktöffnung im Gegenzug für weiche Regeln bei 5G

Exklusiv
Die EU-Kommission ist bei der Cybersicherheit offenbar zu einem weichen Ansatz gegenüber China bereit – wenn das Land im Gegenzug seinen Markt für europäische Mobilfunkausrüster wie Ericsson und Nokia öffnet.
von Silke Wettach, Elisabeth Niejahr und Cordula Tutt

Lebensart Vergesst die Socken

Premium
Der Beflissene strebt nach Perfektion – und wirkt steif. Der Lässige nimmt’s nicht so genau – und sieht dank Sprezzatura klasse aus.
Kolumne von Jeroen van Rooijen

Bärtige Kunden Wer am Bart-Trend verdient

Mann trägt Bart – dieser Trend hält sich bei jungen Leuten schon seit Jahren. Der Handel spürt die Folgen. Doch im Bart-Boom gibt es nicht nur Profiteure.

Neuheiten Luxusuhrenmesse Baselworld 2019: Diese neuen Uhren gibt es zu sehen

Die Uhrenmesse Baselworld ohne die Swatchgroup: Der Hersteller zeigt dieses Jahr seine Neuheiten nur den Händlern. Die stark geschrumpfte Messe nutzen nur noch rund 500 Aussteller. Hier eine Auswahl ihrer Neuheiten.

Kolumne “I want you to panic”

Greta Thunberg bringt die Welt zum Nachdenken. Auch Meike Haagmans fühlt sich angesprochen – und hinterfragt sogar das Geschäftsmodell ihres Start-ups.

Travador „Man kann nicht ewig Geld verbrennen“

Travador-CEO Johannes Sehring spricht darüber, warum die Reiseplattform drastisch Stellen abgebaut hat – und auch sonst vieles verändert hat.

Imogent „Wir machen Immobilien chic fürs Web“

Im Elevator Pitch der WirtschaftsWoche treten heute die Gründer von Imogent an. Über ihre Plattform sollen Immobilienunternehmen digitale Exposés erstellen.

Porsche Cayenne Coupe Der SUV-Coupe-Limousinen-Sportwagen

Differenzierung ist das Stichwort. Der Porsche Cayenne ist ein SUV. Der Panamera eine Limousine. Der 911 ein Sportwagen. Das Cayenne Coupe soll von allem etwas sein.
WiWo Playground