WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren?
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden.

Hendrik Leber über grüne Investments „Die indirekten Folgen des Gutmenschentums sind manchmal brutal“

Star-Investor Hendrik Leber erklärt, wie er seine Fonds nach Öko- und Ethikkriterien ausrichtet. Er kritisiert absurde Ratings und Regulierungswahnsinn – und verrät neue grüne Anlagechancen.
Interview von Hauke Reimer

Ethische Geldanlage Die fatale Börsenmoral

Premium
Nachhaltiges Investieren ist der neue Megatrend. Doch fragwürdige Kriterien für Umwelt- und Sozialverträglichkeit führen Anleger in die Irre – und diskriminieren viele Unternehmen.
von Jacqueline Goebel, Hauke Reimer, Heike Schwerdtfeger, Martin Gerth, Saskia Littmann, Cornelius Welp und Silke Wettach

Nachhaltige Geldanlage So investieren die erfolgreichen Ökopioniere

Premium
Streng nachhaltig und erfolgreich investieren ist kein Gegensatz – zumindest für grüne Pioniere nicht. Von ihren Anlageideen können Privatanleger profitieren.
von Martin Gerth




Aktuelles

Vorentscheidung über Kanzlerkandidatur? CDU-Gremien wollen Laschet

Seit Wochen wird über die K-Frage in der Union diskutiert. Einmütig stellte sich am Montag die CDU-Spitze hinter eine Kanzlerkandidatur von Armin Laschet. Die Frage ist nun: Wie reagieren Markus Söder und die CSU?

Smartphone-Hersteller Huawei setzt auf Komponenten für intelligente Fahrzeuge und Software

Huawei reagiert auf die US-Sanktionen. Neben Smartphones und Netzwerkausrüstung stehen nun verstärkt Software und Komponenten für intelligente Fahrzeuge im Fokus.

EZB-Bankenstatistik Ertragskraft der Großbanken im Euro-Raum deutlich gesunken

Die Eigenkapitalrendite der großen Banken im Euro-Raum ist im Jahresvergleich um 70 Prozent geschrumpft. Auch das laufende Jahr dürfte schwierig werden.

Medienkonzern Axel Springer plant eigenen „Bild"-Fernsehsender

Axel Springer will einen eigenen Fernsehsender der „Bild“-Zeitung starten. Für den Sendestart im Herbst fehlt bisher noch die Sendelizenz.

IPO Pharmazulieferer Polypeptide strebt an die Schweizer Börse

Sowohl bestehende als auch neue Aktien sollen bei Investoren platziert werden. Die Erlöse sollen für Expansion in neue Geschäftsfelder und Zukäufe genutzt werden.
WirtschaftsWoche

Nr. 15 vom 09.04.2021

Die fatale Börsenmoral

Nachhaltiges Investieren ist der neue Megatrend. Doch fragwürdige Kriterien für Umwelt- und Sozialverträglichkeit führen Anleger in die Irre – und diskriminieren viele Unternehmen.

Best-of-legal
WirtschaftsWoche Premium
Exklusiv für Abonnenten der WirtschaftsWoche

Ethische Geldanlage Die fatale Börsenmoral

Premium
Nachhaltiges Investieren ist der neue Megatrend. Doch fragwürdige Kriterien für Umwelt- und Sozialverträglichkeit führen Anleger in die Irre – und diskriminieren viele Unternehmen.
von Jacqueline Goebel, Hauke Reimer, Heike Schwerdtfeger, Martin Gerth, Saskia Littmann, Cornelius Welp und Silke Wettach

Exit von Start-ups Plötzlich reich: Und nun wohin mit dem Geld?

Premium
Wer ein Unternehmen gründet, muss sich gerade in den Anfangsjahren oft sehr einschränken. Ist das Start-up erfolgreich, verspricht ein Verkauf auf einmal Millionen. Was machen die Gründer mit dem vielen Geld?
von Saskia Littmann

Aktien-Analyse Biontech-Aktie: Impfstoff fürs Depot?

Premium
Der Corona-Impfstoff bringt Biontech erste Gewinne. Die Forschung an Krebsmitteln könnte die Basis für langfristigen Erfolg sein – oder eine teure Enttäuschung. Bringt ein Investment gesunde Rendite oder Nebenwirkungen?
von Jan-Lukas Schmitt
Buch_Claus_Hipp

Partnerangebote

Wirtschaft von oben

Wirtschaft von oben #100 – „Ever Given“ Suezkanal: Hier erreicht der Stau seinen Höhepunkt

Das Containerschiff „Ever Given“ ist befreit, die Wasserstraße wieder passierbar. Doch neueste Satellitenaufnahmen zeigen, dass es dauern wird, bis die schiere Menge an wartenden Schiffen wieder in Fahrt kommt.
WiWo Playground