WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Cyber-Sicherheit Drei von fünf deutschen Krankenhäusern waren schon Ziel von Hackern

Premium
Hackerangriffe auf das Gesundheitswesen nehmen zu, die Täter wollen Geld erpressen. Jetzt rächen sich die späte Digitalisierung und hinterherhinkende Sicherheitsvorschriften. Und das sind die einzigen Probleme.
von Thomas Kuhn
WirtschaftsWoche

Nr. 46 vom 09.11.2018

Die Prognose der Börsen-Insider

Italienkrise, Handelskriege und Konjunkturängste erschüttern die Finanzmärkte. Welche Aktien Deutschlands Top-Anlageexperten trotzdem noch kaufen – und wovon sie abraten.

Themenschwerpunkt

Städteranking

Das Städteranking von WirtschaftsWoche, Immobilienscout24 und IW Consult untersucht 71 kreisfreie Städte Deutschlands mit mehr als 100.000 Einwohnern.
Zur Themenseite

Städteranking 2018 Die besten Städte für Unternehmen

Wo leben Fachkräfte, was kosten und wie produktiv arbeiten sie? Der große Städtetest der WirtschaftsWoche zeigt, wo sich die Wirtschaft am wohlsten fühlt – und womit Außenseiter Unternehmen locken könnten.
von Sophie Crocoll

Städteranking 2018
Deutschlands zukunftsfähigste Städte

Welche Stadt ist fit für die nächsten Jahrzehnte? Zum dritten Mal veröffentlicht die WirtschaftsWoche ihren Zukunftsindex. Die Stärken der zehn Bestplatzierten im Überblick.

Städteranking 2018 Hier passt für Familien (fast) alles

Viele Kitas, genügend Ausbildungsplätze und bitte noch Platz zum Spielen und Erholen – die Anforderungen an eine familienfreundliche Stadt sind hoch. Unser Städteranking zeigt, wo es Eltern und Kinder am besten haben.

Städteranking 2018 Das sind die besten Städte Deutschlands

Premium
Der große Städtetest der WirtschaftsWoche zeigt, wo es sich am besten leben, arbeiten und investieren lässt. Noch gewinnt München. Doch eine Reihe von Aufsteigern macht durch kluge Politik viel ökonomischen Boden gut.

Städteranking 2018
Diese Städte haben sich am besten entwickelt

Robuste Arbeitsmärkte, dynamische Bevölkerungsentwicklung, sprudelnde Steuereinnahmen: Diese Städte haben sich in den vergangenen Jahren am besten entwickelt. Ein Blick auf die Top Ten im Dynamikranking 2018.
WirtschaftsWoche Premium
Exklusiv für Digitalpass-Kunden der WirtschaftsWoche

Renditeschwund Ihr Notausgang aus der Lebensversicherung

Premium
Eine neue Studie zeigt, dass Kunden von den mageren Renditen ihrer Lebensversicherung enttäuscht sind. Viele wollen aussteigen. Also: Kündigen? Es geht besser.
von Niklas Hoyer

Sparkassen Tinder für Bankkunden

Premium
Der Trend zum Onlinebanking bedroht das klassische Filialgeschäft der Sparkassen. Neue Angebote sollen das ändern – indem sie im Internet persönliche Nähe zum Berater schaffen.
von Cornelius Welp

George Soros Was die Soros-Stiftung in Berlin vorhat

Premium
Der Spekulant George Soros ist einer der reichsten Menschen der Welt – und Hassfigur von Verschwörungstheoretikern und Autokraten. Seine Stiftung floh aus Budapest nach Berlin. Nun formieren sich auch hier Gegner.
von Volker ter Haseborg
WiWo Newsletter

Für die Inhalte sind die Emittenten verantwortlich

Partnerangebote

Videos

Balzli direkt Wird China zum Waterloo für deutsche Autobauer?

Schwächeres Wachstum, Handelskriege, Italienkrise – die deutsche Industrie muss sich sorgen. Besonders die Autokonzerne lassen Federn, findet Chefredakteur Beat Balzli. Bei E-Autos drohen sie den Anschluss zu verlieren.

Auto-Cockpit SUV mit Brennstoffzelle: Mercedes GLC F-Cell

Tankstellen gibt es wenige - Autos mit Brennstoffzelle auch. Dennoch baut Mercedes seinen Mittelklasse-SUV als Plug-In-Hybrid, der sowohl an der Steckdose aufgeladen, als auch mit Wasserstoff betankt werden kann.

Roundtable Die Gurus im Video-Interview

Beim Börsen-Roundtable der WirtschaftsWoche haben wir die fünf Experten befragt: Wo findet man jetzt noch renditenstarke Anleihen? Sollte man auf Aktien verzichten? Und lohnt es sich, in Cannabis zu investieren?

Uniper, Bayer, Grammer Die Quartalszahlen des Tages

Die frühere E.On-Kraftwerkstochter Uniper schreibt Nettoverlust, Währungseffekte belasten Bayer im dritten Quartal und Autozulieferer Grammer rutscht in die roten Zahlen. Die Zahlen des Tages.

US-Hersteller Wie die Industrie versucht, Pick-ups in Europa zu etablieren

Amerikanische Autohersteller bringen einige neue Pick-ups auf den Markt – und überlegen, ihre Modelle auch in Europa anzubieten. Auch Mercedes und VW wollen Pick-ups als neuen Trend nach den SUV setzen.

Heizungszähler Die Macht der Ablesefirmen

Das Ablesen von Heizungszählern ist profitabel und geht auf Kosten der Mieter. Vor eineinhalb Jahren warnte das Bundeskartellamt vor einem „wettbewerbslosen Oligopol“ – doch geschehen ist bislang nichts.

ZEW-Index steigt minimal Börsenprofis weiter pessimistisch bei deutscher Konjunktur

Die Wirtschaftsweisen hatten jüngst ihre Wachstumsprognosen für die deutsche Wirtschaft spürbar gesenkt. Ähnlich pessimistisch blicken auch die deutschen Börsenprofis auf die Konjunkturentwicklung.

Nasdaq, Dow Jones Industrial Techwerte auf Talfahrt an US-Börsen, allen voran Apple

Mit einer gesenkten Gewinn- und Umsatzprognose verschreckt der iPhone-Zulieferer Lumentum Aktionäre von Apple. Die Papiere rauschten an der Wall Street am Montag in den Keller und andere Tech-Aktien zogen mit.

Stockender Aktienhandel Chinas Führung kämpft gegen trübe Marktstimmung

Chinas Aktienmarkt ist dieses Jahr einer der weltweit schwächsten. Die Regierung von Präsident Xi versucht, die Talfahrt mit einer Reihe von Versprechen und Maßnahmen zu stoppen. Aber hat sie damit Erfolg?

Produktivität So klappt die Vier-Tage-Woche bei vollem Gehalt

Ein Experiment aus Neuseeland zeigt: Eine Vier-Tage-Woche bei vollem Gehalt kann sich sogar für den Chef lohnen. Funktioniert das auch in Deutschland?
von Nina Jerzy

Resturlaub Das müssen Sie tun, damit Ihr Urlaub nicht verfällt

Jeder ist selbst verantwortlich dafür, seinen Urlaubsanspruch auch geltend zu machen? Das gilt nicht mehr uneingeschränkt. Der EuGH nimmt Arbeitgeber stärker in die Pflicht. Was Sie jetzt wissen müssen.
von Nora Schareika

Ohne Pause durch den Tag Jeder vierte Beschäftigte arbeitet durch

Auszeiten gehören zum Arbeitsalltag und sollen für Erholung sorgen. Gesetzlich sind sie festgeschrieben, trotzdem lassen viele Beschäftigte sie ausfallen. Der häufigste Grund: zu viel Arbeit.

Rückzug Seehofers Wenig erreicht im Heimwehministerium

Mit viel Trara hat sich Bundesinnenminister Horst Seehofer für sein Ministerium die neue, wohlklingende Zuständigkeit „Heimat“ ausgedacht. Nur wofür? Erreicht hat er bislang wenig.
von Sophie Crocoll

Eurozonen-Budget Ökonomen warnen vor Le Maires Vorschlag

Die französische Regierung will Deutschlands Zustimmung zur Einführung eines zusätzlichen Budgets für die Eurozone. Deutsche Ökonomen warnen vor den Nebenwirkungen und sehen das Problem ganz woanders.
von Ferdinand Knauß

Kurswechsel gefordert Rechnungshof sieht wachsende Risiken für Bundeshaushalt

Die derzeit günstigen Rahmenbedingungen für den Bundeshaushalt erzeugen nach Meinung des Bundesrechnungshofes eine „Scheinsicherheit“. Die Experten fordern deshalb einen Kurswechsel in der Finanzpolitik.

Vernetztes Krankenhaus Wie Ärzte und Algorithmen die Medizin revolutionieren können

Premium
Roboter im OP, digitale Patientenakte, künstliche Intelligenz für die Diagnose: Die Uniklinik Essen will sich zum vernetzten Krankenhaus mausern – und beweisen, dass Daten heilen können.
von Andreas Menn

Folge des Digitalbooms Elektronikteile sind knapp

Digitalität boomt: Elektronik hat in sämtliche Lebensbereiche vom Auto bis zur Schlafzimmerbeleuchtung Einzug gehalten. Doch die hohe Nachfrage bringt auch Nachteile mit sich.

Microsoft-Manager Brad Smith „Eine neue Definition von Krieg und Frieden“

Microsoft-Chefjustiziar Brad Smith tourt durch Europa, um für mehr Cyber-Regeln zu werben. Warum sein Unternehmen dennoch Software ans Militär verkaufen will und weshalb die USA einen Datenschutz wie in Europa brauchen.
Interview von Astrid Maier

„Koch des Jahres“ Der Beste im Gault Millau 2019 ist ein Duo

Auf die Mitarbeiter kommt es an, zeigt der Restaurantführer Gault Millau. Erstmals kürte er ein Duo zum „Koch des Jahres“. Auch sonst brillieren Nachfolger, die heute besser behandelt werden als früher.
von Thorsten Firlus

Lebensart Wer mitreden will, muss sich mit Bier auskennen

Premium
Früher mussten sich Genussmenschen vor allem mit Wein, Zigarren und Whisky auskennen – heute ist auch Expertise in Sachen Bier gefragt.
Kolumne von Jeroen van Rooijen

Semesteranfang Spartipps für die erste eigene Wohnung

Premium
Die Mieten in Studentenstädten steigen – und dann kommen noch Kosten für die Einrichtung der ersten Wohnung oben drauf. Fünf Tipps, wie Studenten bei der Ausstattung Geld sparen können.
von Wenke Wensing

Eversports Sportbuchungs-Plattform übernimmt Gymentry

Mit dem jüngsten Zukauf erweitert das Wiener Start-up sein Angebot um Tickets für Fitnessstudios. Die Konsolidierung in der Branche hält an.

Aim3D Autozulieferer Brose steigt bei 3D-Drucker-Hersteller ein

Das Rostocker Start-up hat ein neues Verfahren entwickelt, das die additive Fertigung günstiger und einfacher machen soll.

„Die Höhle der Löwen“ Das sind die Start-ups aus Folge elf

Walkie, Caps Air, YFood, Pemo, Aktimed und Klostervogt werben in der Fernsehshow für ihre Produkte – und um einen erfahrenen Investor.

Wahl der Fuhrpark-Manager Die beliebtesten Dienstwagen des Jahres

Einmal im Jahr wählen 250 Fuhrparkmanager die besten Dienstwagen des Jahres. Welche Modelle in den Flotten besonders beliebt sind.
WiWo Spiele