WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren?
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden.

Restwerte von E-Autos „Was älter und kein Tesla ist, steht oft monatelang im Hof“

Verfällt der Wiederverkaufswert von Elektroautos schneller als der von Benzinern und Dieseln? Das kommt vor allem darauf an, welches Modell man sich aussucht.
von Stefan Hajek

Hajeks High Voltage #12 Was dem E-Auto zum Durchbruch als Firmenwagen noch fehlt

Premium
Eine Umfrage unter 5600 Flottenmanagern zeigt: Elektroautos erobern die Fuhrparks deutscher Unternehmen. Noch verhindern aber drei wichtige Faktoren den kompletten Durchbruch.
Kolumne von Stefan Hajek

Autoindustrie Die Hybrid-Lüge

Premium
Autos mit Verbrennungs- plus Elektroantrieb sind nur auf dem Papier klimaschonend. Jetzt sollen sie per Corona-Kaufprämie in den Markt gedrückt werden — mit fatalen Folgen.
von Martin Seiwert, Stefan Hajek, Benedikt Becker und Silke Wettach

Blick hinter die Zahlen #25 – E-Autos E-Autos boomen plötzlich doch

In Deutschland gibt es immer mehr Elektroautos. Um ihren Absatz weiter zu steigern, profitieren Käufer derzeit von einer üppigen Prämie. Doch selbst Autohändler sehen die Subvention kritisch.
von Martin Seiwert




WirtschaftsWoche

Nr. 34 vom 14.08.2020

Ist Karriere Glückssache?

Top-Manager überschätzen die eigenen Fähigkeiten. Für viele Karrieren sind nicht nur Leistung und Talent entscheidend, sondern vor allem der Zufall – falls man ihn richtig nutzt.

Deutschlands aktuellster Konjunkturindikator

Coronafolgen für die Wirtschaft ↑ Deutschlands aktuellster Konjunkturindikator stabilisiert sich

Die deutsche Wirtschaft leidet unter den Folgen des Coronavirus, die Frage ist nur, wie stark. Als erster „harter“ Konjunkturindikator liefert der Lkw-Maut-Index täglich Aufschluss ↑ ↓→←

Aktuelles

Gaspipeline EU nahezu geschlossen gegen US-Reaktion auf Nord Stream 2

Der US-Außenminister hat bekräftigt, dass die USA Nord Stream 2 nicht akzeptieren. Laut Medienberichten haben fast alle EU-Staaten die geplanten Sanktionen kritisiert.

Fall Wirecard Ministerium stellt Aktiengeschäfte von Bafin-Mitarbeitern nicht infrage

Bafin-Mitarbeiter handelten vor der Pleite verstärkt mit Wirecard-Aktien. Das Bundesfinanzministerium hält das interne Kontrollsystem jedoch für ausreichend.

Internetzugang Schuldigitalisierung: Zehn-Euro-Flatrate für Schüler angedacht

Schüler ohne Netzanbindung sollen diese kostengünstig zur Verfügung gestellt bekommen. Bundeskanzlerin Merkel habe dazu eine Zusage von Telekom-Chef Höttges.

Visite in Frankreich Merkel will mit Macron über Krisenherde und EU sprechen

Die Staatschef sprechen über die Zukunft der EU. Außerdem beraten sie sich zu der Krise im Libanon, in Belarus sowie zwischen der Türkei und Griechenland.

Bilanzfälschung Der Commerzialbank-Skandal nahm seinen Anfang schon 1992

Die Commerzialbank hat große Guthaben bei anderen österreichischen Banken vorgetäuscht. Dieser Betrug begann laut Aussagen eines Anwalts bereits vor 30 Jahren.
Weekender und Overnighter Weekender und Overnighter
WirtschaftsWoche Premium
Exklusiv für Abonnenten der WirtschaftsWoche

Probleme beim Prestigeprojekt Nord Stream 2 wird für Gazprom zum Koffer ohne Griff

Premium
Die Pipeline Nord Stream 2 sollte einst auch ein Prestigeprojekt Gazproms und des Kremls werden. Doch die Fertigstellung verzögert sich, auch weil Gazprom derzeit wichtigere Probleme hat.
von Maxim Kireev

Eiswürfel, das Gold des Klimawandels Die Profiteure einer neuen Hitze-Ökonomie

Premium
Deutschland heizt sich im Sommer auf. Mittelständler investieren massiv in die Produktion von Eiswürfeln. Das Geschäft boomt, doch längst nicht alle Anbieter profitieren gleichermaßen.
von Mario Brück

BörsenWoche 270 Historischer Einbruch kann Börse nicht beeindrucken

Premium
Die Wirtschaft schrumpft enorm – doch die Börsen kratzt das nicht.
von Hauke Reimer
14:45 Uhr, Produktinfos Produktinfos: Einfach nachhaltig

Einfach nachhaltig

Für die Inhalte sind die Emittenten verantwortlich

Partnerangebote

Wirtschaft von oben

Wirtschaft von oben #65 – Eisenerz Wo ein Stadtzentrum einer Mine weichen muss

Kiruna, die nördlichste Stadt Schwedens, steht einer Eisenerzmine im Weg – und hat eine ungewöhnliche Lösung gefunden: Sie zieht um. Exklusive Satellitenbilder zeigen, wie weit sie schon gekommen ist.

Rent24 Coworking-Anbieter gewinnt Philipp Rösler als Beirat

Der ehemalige Vize-Kanzler ist in der Wirtschaft gut vernetzt – jetzt will er dem schnell wachsenden Start-up bei der internationalen Expansion helfen. 

Appinio „Wir ermöglichen Echtzeitmarktforschung“

Im Elevator Pitch tritt heute Appinio an. Das Start-up liefert Unternehmen schnelle Rückmeldungen aus anvisierten Zielgruppen. Wie urteilt der Investor?

Circuly Software für die Sharing-Economy

Das Start-up will Unternehmen helfen, ihre Produkte einfacher an Kunden zu vermieten. Erste Geldgeber hoffen auf das Potenzial der Kreislaufwirtschaft.
WiWo Playground