WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren?
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden.

Volkswagen Wenn die Software im VW Golf durchdreht

Ein Rechtsanwalt least einen neuen Golf 8 – und erlebt Erstaunliches. Das Auto beschleunigt selbstständig, bremst plötzlich ab oder schaltet die Mediaanlage von alleine ein. Das Protokoll eines Softwaredesasters.
von Annina Reimann




Aktuelles

Außengrenzen Innenminister Seehofer äußert Verständnis für Zäune an EU-Ostgrenze

Die belarussische Regierung holt Migranten ins Land, um sie dann in EU-Staaten abzuschieben – so der Vorwurf. Seehofer erwägt deswegen Kontrollen an der deutsch-polnischen Grenze.

Krisenbank Gespräche über Verkauf von Monte dei Paschi wohl vor Abbruch

Bis Mitte 2022 soll die Staatsbeteiligung der Krisenbank heruntergefahren werden. Der Verkauf an den Konkurrenten Unicredit war schon so gut wie sicher.

Wall Street Münchener Solarauto-Firma Sono Motors beantragt US-Börsengang

2023 will der Solarauto-Entwickler sein erstes Modell ausliefern. Vorher will es noch an die Börse: Die Bewertung könnte über einer Milliarde Dollar ausfallen.

Festnahme Meistgesuchter Drogenboss in Kolumbien gefasst

„Otoniel“ hat eines der stärksten Verbrechersyndikate Kolumbiens angeführt, verantwortlich für den Schmuggel von Kokain, für Morde. Präsident Iván Duque vergleicht die Festnahme mit dem Fall eines legendären...

Zentralamerika Mehr als 2000 Migranten auf dem Weg zur US-Grenze

Die Migranten hatten in der mexikanischen Stadt Tapachula auf die Bearbeitung ihrer Asylanträge gewartet. Doch das dauerte ihnen zu lang.
WirtschaftsWoche

Nr. 43 vom 22.10.2021

Die Wahrheit über die Versorgungskrise

Gestörte Lieferketten führen in der deutschen Industrie zu einer neuen Mangelwirtschaft – und eine Entspannung ist weiter weg als viele denken.

Themenschwerpunkt

Steuertipps

Wie Arbeitnehmer, Selbstständige und Anleger ihre Steuerlast minimieren und mit welchen Tricks der Staat Steuerzahlern das Geld aus der Tasche zieht.
Zur Themenseite

Steuererklärung Wie Sie das Corona-Homeoffice von der Steuer absetzen können

Wer zu Hause kein Arbeitszimmer hat, kann eigentlich auch keine Kosten fürs Homeoffice von der Steuer absetzen. Doch bei der Steuererklärung für 2020 gibt es Tricks, wie sich die Sache nun doch noch lohnt.
von Nina Jerzy und Niklas Hoyer

Tipps für Familien, Paare und Studenten 4000 Euro für Kita-Kosten absetzbar

Studium und Kinderbetreuung kosten viel Geld. Studenten, Paare und Familien können jedoch Ausgaben von der Steuer absetzen. Wie das geht, zeigt der zweite Teil unserer Steuer-Serie.

Steuererklärung für 2020 Die besten Corona-Steuertipps

Auch bei der Steuer hat sich in der Pandemie einiges verändert. Wie Sie trotzdem möglichst viel Geld zurückbekommen, zeigt unsere Serie mit Steuertipps.

Dossier zum Download
Steuernsparen leicht gemacht

Meine Steuern: Der verständliche Einstieg mit nötigem Grundwissen und vielen konkreten Tipps.

Steuertipps für Rentner Wie Rentner ihre Steuerlast senken

Immer mehr Senioren müssen Steuern zahlen. Einige wehren sich – und Sparpotenzial gibt es sowieso.



WiWo Coach – der exklusive Ratgeber-Service für Abonnenten

Exklusiv für Abonnentinnen und Abonnenten Stellen Sie unseren Expertinnen und Experten Ihre Frage zu Karriere, Altersvorsorge, Steuern und Immobilien!

Stellen Sie unseren Expertinnen und Experten Ihre Frage zu Karriere, Altersvorsorge, Steuern und Immobilien!
Folgen Sie uns
WiWo +
Exklusiv für Abonnenten der WirtschaftsWoche

Hotelkette Motel One Wie die mutigen Müllers die Welt erobern wollen

Die Hotelkette Motel One hat durch Corona 200 Millionen Euro verloren – und will nun 27 neue Häuser eröffnen. Gründer Dieter Müller hat an seinen Sohn Daniel übergeben. Der will jetzt New York und London erobern.
von Volker ter Haseborg

Nel-Asa-Aktie in der Analyse Nel-Aktie: Ist der Aufschwung nach dem Crash von Dauer?

Die neuen Quartalszahlen bescheinigen dem Wasserstoffpionier Nel einen Rekordumsatz. Kann die Aktie nach der langen Korrektur zu einer neuen Rally ansetzen?
von Jan-Lukas Schmitt

„Ein Protzauto für die Sektfraktion“ An Daimlers G-Klasse zeigt sich das Dilemma der Autoindustrie

Von Umweltschützern gehasst, von Fans verehrt: Kaum ein Auto polarisiert so wie die G-Klasse von Daimler. Die Geländewagen verkaufen sich so gut wie nie – und taugen als Testfall für die neue Luxusstrategie des Konzerns.
von Annina Reimann

Partnerangebote

Wirtschaft von oben

Wirtschaft von oben #127 – Daimler, VW, GM und Co. Autobauer produzieren Autos ohne Chips vor

Aufgrund des Halbleitermangels produzieren Autobauer momentan unfertige Fahrzeuge auf Halde und rüsten sie später auf. Satellitenbilder zeigen, auf welchen teils ungewöhnlichen Plätzen die Autos derzeit parken.
WiWo Playground