WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.

Präzise berechnet E-Autos und Stromnetze: Was an der Blackout-Angst dran ist

Premium
Millionen Elektroautos könnten die Stromnetze überlasten, warnen manche. Die Energiekonzerne beschwichtigen – und an Europas größtem Ladepark zeigt sich: Alles nur eine Frage der Organisation.
von Stefan Hajek

Hajeks High Voltage #10 Tanken E-Autos dreckigen Kohlestrom? 

Premium
Weil Elektroautos künftig viel Strom brauchen werden und nicht genügend Ökostrom dafür da sei, würden sie de facto nur mit Kohlestrom geladen, behauptet ein Kieler Ökonom. Stimmt das? 
Kolumne von Stefan Hajek

Autoindustrie Die Hybrid-Lüge

Premium
Autos mit Verbrennungs- plus Elektroantrieb sind nur auf dem Papier klimaschonend. Jetzt sollen sie per Corona-Kaufprämie in den Markt gedrückt werden — mit fatalen Folgen.
von Martin Seiwert, Stefan Hajek, Benedikt Becker und Silke Wettach




WirtschaftsWoche

Nr. 28 vom 03.07.2020

Die Revolution der Fleischindustrie

Während Skandale in den Schlachthöfen von Tönnies und Co. die Republik erschüttern, züchten Start-ups und Nahrungsmultis künstliches Fleisch aus dem Reagenzglas. Das beschleunigt das Ende der Landwirtschaft.

Deutschlands aktuellster Konjunkturindikator

Coronafolgen für die Wirtschaft ↑ Leichte Erholung bei Deutschlands aktuellstem Konjunkturindikator

Die deutsche Wirtschaft leidet unter den Folgen des Coronavirus, die Frage ist nur, wie stark. Als erster „harter“ Konjunkturindikator liefert der Lkw-Maut-Index nun täglich Aufschluss ↑ ↓→←

Aktuelles

Ansprache an die Nation Trump greift am Unabhängigkeitstag erneut seine Gegner an

Der US-Präsident hat verkündet, dass er die „radikale Linke, Anarchisten und Unruhestifter“ besiegen will. Zudem lobt er die Regierungsstrategie in der Coronakrise.

Medienbericht Mehr Frauen als bisher angenommen unter Salafisten in Deutschland

Unter den deutschen Salafisten steigt der Frauenanteil. Auch die Gesamtzahl wächst und wird nun vom Verfassungsschutz auf um die 12.500 Personen geschätzt.

Pauschbetrag Milliardenschwere Steuererleichterung für Behinderte geplant

Die Bundesregierung plant den steuerlichen Pauschbetrag für Behinderte zu verdoppeln. Dieser sei „seit über 40 Jahren nicht mehr erhöht worden“, sagt der Behindertenbeauftragte.

Coronakrise Altmaier rechnet mit Wirtschaftsaufschwung ab Oktober

Der Bundeswirtschaftsminister erwartet gegen Herbst eine Erholung der Wirtschaft. Auch der Arbeitsmarkt soll sich gegen Ende des Jahres entspannen.

CSU-Chef Söder: Kanzlerkandidat muss sich in der Coronakrise bewährt haben

Der CSU-Chef kann sich nur einen guten Krisenführer als Unions-Kanzlerkandidaten vorstellen. Söder sieht sich aber selbst weiterhin in Bayern.
Themenschwerpunkt

Wirecard

Zur Themenseite

Nach Wirecard-Debakel Kann die BaFin auch Superbehörde?

Premium
Als einer der Versager im Wirecard-Skandal gilt die Finanzaufsicht BaFin. Wie die Politik sie jetzt umbauen muss, damit sie so wird wie das US-Vorbild SEC – in sieben Schritten.
von Lukas Zdrzalek, Benedikt Becker, Niklas Hoyer, Nele Husmann und Christof Schürmann

Millionen nach Mauritius Schon im Januar erhob dieser Ex-Manager aus Indien schwere Vorwürfe gegen Wirecard

Premium
Bereits im Januar berichtete die WirtschaftsWoche, dass ein Ex-Manager aus Indien schwere Vorwürfe gegen den Zahlungsabwickler Wirecard erhob. Beim Kauf einer Tochtergesellschaft sei nicht alles sauber gelaufen.

Bilanzskandal Kurz bevor alles aufflog, holte sich Wirecard noch frisches Geld

Premium
Wenige Monate bevor der Bilanzskandal um Wirecard aufflog und das Kartenhaus in sich zusammenbrach, organisierte sich der Zahlungsabwickler noch 500 Millionen Euro frisches Geld von den Hausbanken. Wofür so viel Geld?

Verluste mit Wirecard-Aktien „EY zahlt das aus der Portokasse“

Premium
Wirtschaftsprüfer EY müsse Wirecard-Aktionäre entschädigen, sagt Anwalt Peter Mattil. Klagen gegen die Finanzaufsicht BaFin hält er dagegen für unsinnig.

Wirecard-Anleger berichten „Ich habe 70.000 Euro verloren“

Premium
Wirecard war der Liebling der deutschen Privatanleger und ließ sie auf Traumrenditen hoffen. Fünf von ihnen erzählen, warum sie den Einstieg wagten – und was sie aus dem Debakel lernen.
Weekender und Overnighter Weekender und Overnighter
WirtschaftsWoche Premium
Exklusiv für Abonnenten der WirtschaftsWoche

Siemens Energy Gelingt der Aufbruch der Energiesparte?

Premium
Siemens will seine Energiesparte an die Börse bringen. Doch das Spin-off schleppt Altlasten mit sich herum und schwächelt bei Zukunftsthemen. Der Aufbruch kommt zur Unzeit – oder doch gerade richtig?
von Andreas Macho und Karin Finkenzeller

Bei 80 Prozent wird das Geld knapp Airbus' Notstand bringt Zulieferer in Bedrängnis

Premium
Die aktuelle Produktionskürzung bei Airbus ist wohl nicht die letzte. Während der Konzern dank Staatshilfe sicher überleben kann, droht vor allem mittelständischen Zulieferern die Pleite. Ein Unternehmer berichtet.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Thiele junior Mit Elektrotankstellen den Schatten des Vaters verlassen

Premium
Nach dem Zerwürfnis mit seinem Vater, Bremsenfabrikant und Lufthansa-Großaktionär Heinz Hermann Thiele, will sich Henrik Thiele nun beweisen: als Pionier für Elektrotankstellen. Doch der Weg zum Erfolg ist zäh.
von Volker ter Haseborg

Für die Inhalte sind die Emittenten verantwortlich

Partnerangebote

Wirtschaft von oben

Wirtschaft von oben #57 – Sand Mit Flächen aus ärmeren Ländern: So wächst Singapur

Exklusive Satellitenbilder zeigen, wie Singapur seine Landfläche auf Kosten anderer massiv erweitert. Weil jedoch der Import von Sand zur Aufschüttung immer teurer wird, muss Singapur jetzt auf Alternativen setzen.

Waku Robotics „Wir statten Konzerne mit Robotern aus“

Im Elevator Pitch tritt heute Waku Robotics an. Das Start-up entwickelt einen Marktplatz für Roboter. Wie urteilt Investor Peter Hornik?

Objego Vermieter-Helfer von Ista holt Aareal Bank an Bord

Der Energiedienstleister gründet ein Start-up, das Vermietern bei der Abrechnung helfen soll. Die Bank unterstützt nun mit Kapital und Kontakten.

Laserhub Industrie-Marktplatz bohrt neue Märkte auf

Das Start-up macht die Beschaffung von Metallteilen effizienter. Dank einer Finanzierungsrunde sollen nun weitere Methoden und Nationen erschlossen werden.
WiWo Playground