WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Analyse der EZB-Ratssitzung Bei 2,6 Billionen Euro ist Schluss – oder doch nicht?

Nach vier Jahren stellt die Europäische Zentralbank ihre Anleihenkäufe ein. Warum die geldpolitische Wende trotzdem weiter auf sich warten lässt.
von Stefan Reccius

Experten pessimistisch Niedrigzinsen bleiben bis 2050 – mindestens

Nicht nur deutsche Sparer sehnen sich nach höheren Zinsen. Doch Wirtschaftsexperten dämpfen jetzt die Erwartungen: Demnach könnten höhere Zinsen noch bis 2050 auf sich warten lassen.
von Kristina Antonia Schäfer

Einfach mehr Rente Die Zehn-Cent-Vorsorge

Jeder zweite Deutsche legt gar nichts oder zu wenig fürs Alter zurück. Dabei kann Vorsorge einfach sein. So viel bringt es, von jedem Euro zehn Cent zurückzulegen – und das in Zeiten der Niedrigzinsen.
von Kristina Antonia Schäfer

Wirtschaft im Weitwinkel Diese drei Gefahren lauern hinter Dividendenaktien

Die Stimmung an den weltweiten Börsen ist schlecht: Handelsstreit, Brexit und Krisen in Italien und Frankreich belasten die Wirtschaft. Wer sein Heil in Dividendenaktien sucht, könnte jedoch böse überrascht werden.
Kolumne von Stefan Bielmeier

Verkehrte (Finanz-)Welt So sichern sich Anleger in stürmischen Zeiten ab

Wenn es an den Börsen auf und ab geht, verlieren viele Anleger die Nerven – häufig zum eigenen finanziellen Nachteil. Dabei ist ein kühler Kopf die beste Absicherung gegen Verluste. In vier Schritten zum sicheren Depot.
Kolumne von Kristian Buric

Stiftung Warentest Diese Krankenkassen senken 2019 die Beiträge

GKV-Versicherte haben bald mehr Geld im Portemonnaie: Mindestens 18 Krankenkassen wollen 2019 die Beiträge senken. Wer es schlau anstellt, kann viel Geld sparen.
von Kristina Antonia Schäfer

Sicherheitstechnik Kriminelle sprengen immer häufiger Geldautomaten

Um gestohlene Daten von Bankkunden zu Geld zu machen, müssen Kriminelle weit reisen. Moderne Sicherheitstechnik zahlt sich aus. Doch Geldautomaten bleiben ein attraktives Ziel.

Insolvenzrecht Wie Sanierer arbeiten sollen

Die Insolvenz in Eigenverwaltung hat sich als Sanierungswerkzeug durchgesetzt, ruft aber auch Kritiker auf den Plan. Jetzt haben renommierte Insolvenzjuristen Branchenstandards formuliert, um Missstände zu beseitigen.
von Henryk Hielscher

EuGH-Urteil Urlaubsgeld darf bei Kurzarbeit nicht gekürzt werden

Dürfen Arbeitgeber Beschäftigten in Kurzarbeit das Urlaubsgeld pauschal kürzen? Der EuGH hat entschieden – und stellt sich auf die Seite der Arbeitnehmer.

Bargeldlos Apple Pay im Test: So funktioniert das Bezahlen per iPhone

Für die nächste Einkaufstour braucht es kein Bargeld und keine Bankkarte mehr – sagt Apple. Aber wie gut funktioniert Apple Pay in der Praxis? Unser Test zeigt: Ganz so einfach ist es nicht.

US-Zinspapiere Mehr Zinsen von Trump

Premium
Amerikanische Anleihen werfen rund drei Prozent ab. Dagegen bringen Bundespapiere zum Teil immer noch negative Renditen. Was Anleger beachten sollten, die US-Zinspapiere kaufen.
von Fabian Ritters

Meistgelesen

Einfach mehr Rente Die Zehn-Cent-Vorsorge

Jeder zweite Deutsche legt gar nichts oder zu wenig fürs Alter zurück. Dabei kann Vorsorge einfach sein. So viel bringt es, von jedem Euro zehn Cent zurückzulegen – und das in Zeiten der Niedrigzinsen.

Werner knallhart Vapiano: Früher schickimicki, heute irgendwie von gestern

Die Pizza- und Pastakette Vapiano schreibt rote Zahlen. Das mag irgendwie betriebswirtschaftliche Gründe haben. Unser Kolumnist aber glaubt: Die Vapiano-Idee hat sich einfach überlebt. Manche Kantine bietet heute mehr.

Riedls Dax-Radar Anleger sollten Turnaround-Aktien im Blick behalten

Die Zinswende in Europa ist aufgeschoben. Dennoch sind zahlreiche Aktien aus Angst vor einem Konjunkturrückschlag schwer gesunken. Für strategische Anleger könnten tief gefallene Dax-Werte bald wieder interessant werden.

Ein Vermögen in Gold Gold-Investments für jeden Anlegertyp

In ein ausgewogenes und damit langfristig stabiles Anlageportfolio gehört auch Gold. Womit Anleger ihren Goldanteil im Depot bestücken können.

Interessenvertreter mit Hausausweis Mehr Lobbyisten als Abgeordnete im Bundestag

Exklusiv
709 Abgeordnete sind im Bundesparlament. Die Zahl der Lobbyisten, die ohne Einschränkung im Bundestag ein- und ausgehen dürfen, ist allerdings höher.
WirtschaftsWoche

Nr. 52 vom 14.12.2018

Notvorrat an Gold

Brexit-Chaos, Konjunkturangst und Handelskonflikte erschüttern die Finanzmärkte. Warum Anleger jetzt das Krisenmetall brauchen.

Folgen Sie uns
Themenschwerpunkt

Moody's

Moody's ist eine der weltweit führenden Ratingagenturen. Sie veröffentlicht Ratings und Risikoanalysen zu festverzinslichen Wertpapieren und deren Emittenten.
Zur Themenseite

Stelter strategisch GE steht symptomatisch für die Krise des Systems

Der Niedergang von General Electric legt offen, wie die hohen Kredite der Unternehmen diesen erst zu Wachstum verhelfen, aber auch zum Verhängnis werden können. Kippt das System, ist das eine Gefahr für uns alle.
Kolumne von Daniel Stelter

Thyssenkrupp Wie der neue Chef seine Machtbasis ausbaut

Premium
Vorstandschef Guido Kerkhoff greift bei Thyssenkrupp radikal durch. Das Unternehmen rutscht derweil immer tiefer in die Krise. Sein Plan, den Ruhrgebietskonzern in zwei Teile aufzuspalten, gefällt längst nicht allen.

Roms Staatsverschuldung Europa bleibt wegen Italien verwundbar

Egal, wie der Haushaltsstreit mit Brüssel ausgeht – die Probleme der italienischen Wirtschaft werden die Europäische Union noch lange beschäftigen. Investoren trauen dem Land nicht viel zu.

Ratingagentur Moody's erwartet schlechteres Kreditumfeld im nächsten Jahr

Für das nächste Jahr erwartet Moody's ein schlechteres Kreditumfeld, steigende Finanzierungskosten, mehr Börsenschwankungen und knappere Liquidität.

BörsenWoche Defensive ist die Devise

Premium
Langweiler-Aktien mit hohen Dividendenrenditen waren lange kaum gefragt. Doch Telekom, Münchener Rück und Co. schlagen sich wieder besser als der Markt.

Abgeltungssteuer, Einkommenssteuer, Onlineversand Die Steuer- und Rechtstipps der Woche

Premium
Wann die Übernahme zur Steuerfalle wird, was bei Privatfahrten im Einsatzauto für die Einkommenssteuer gilt und ein Expertenrat zum Thema Onlineversand. Die Steuer- und Rechtstipps der Woche.
von Niklas Hoyer und Martin Gerth

Riedls Dax-Radar Fünf Risiken für Anleger – und fünf neue Chancen

Erst kracht der Dax auf ein Zweijahrestief, dann schaffen die US-Börsen eine fulminante Erholung – es bleibt turbulent. Anleger müssen zwischen Erfolgreichen, Überfliegern und gefallenen Substanzperlen unterscheiden.
von Anton Riedl

Gnadenfrist Bundesbank gibt 500-Euro-Schein noch bis Ende April 2019 aus

Europas Notenbanken haben beschlossen, die größte Euro-Banknote nicht mehr herzustellen. Befürworter meinen, wenn weniger 500-Euro-Scheine im Umlauf sind, dränge das die Kriminalität zurück.

DWS-Börsenausblick 2019 „Sieben bis acht Prozent Plus beim Dax“

Der Ausblick des Deutsche-Bank-Fondsriesen DWS soll beruhigen. Eine Rezession drohe nicht, aber Gold könnte als sicherer Hafen 2019 helfen. Was die Verwalter von 700 Milliarden Euro für das kommende Jahr erwarten.
von Heike Schwerdtfeger

Krise der Lebensversicherer Für eine Entwarnung ist es viel zu früh

Premium
Die Lebensversicherer scheinen ihre Verzinsung 2019 stabil zu halten. Die Krise des Altersvorsorgeklassikers ist damit allerdings längst nicht beendet.
Kommentar von Niklas Hoyer

Stelter strategisch Wohlstand schaffen, statt nur verteilen

Die Delegierten der CDU haben die Chance, einen Kurswechsel in Deutschland zu ermöglichen. Weg von der Illusion des Landes, das von der Substanz lebt, hin zu einem wirklich reichen Land.
Kolumne von Daniel Stelter

Reimer direkt Wirtschaft schlecht, Aktien böse

AKK hat den CDU-Vorsitz gewonnen. Doch der Merzsche Vorschlag, Aktienkäufe für die Altersvorsorge steuerlich zu fördern, bleibt eine gute Idee – und sollte auch mit AKK an der Spitze nicht in der Versenkung verschwinden.
Kolumne von Hauke Reimer

Bitcoin-Tief Wie lange können die Miner durchhalten?

Premium
Das deutsche Unternehmen Northern Bitcoin schürft Bitcoins mit eigener Hardware in Norwegen. Neben dem Kurstief der Kryptowährung setzt auch die Steuerpolitik in Norwegen das Unternehmen unter Druck.
von Sebastian Kirsch

Geldwäsche Aussichtsloser Kampf gegen illegale Geschäfte

Banken sind auf den Kampf gegen Geldwäsche immer noch nicht ausreichend vorbereitet, es fehlt vor allem an Investitionen. Das zeigt eine Studie der Beratung Alix Partners, die der WirtschaftsWoche vorab vorliegt.
von Saskia Littmann

BGH-Urteil Richter nehmen Mieter bei Schimmel in die Pflicht

Es hätte ein Grundsatzurteil werden können, über das sich Millionen Mieter gefreut hätten – und das wohl viele Vermieter verärgert hätte. Doch es kam anders.
von Niklas Hoyer

Riedls Dax-Radar Anleger sollten Turnaround-Aktien im Blick behalten

Die Zinswende in Europa ist aufgeschoben. Dennoch sind zahlreiche Aktien aus Angst vor einem Konjunkturrückschlag schwer gesunken. Für strategische Anleger könnten tief gefallene Dax-Werte bald wieder interessant werden.
Kolumne von Anton Riedl

Aktien, Anleihen, Fonds Die Anlagetipps der Woche: Bill Gates' neuer Favorit

Premium
Die Bestandsaufnahme und die Rückschau auf 2018 zeigen: Bei Dax-Aktien ist Flexibilität gefragt. In den USA aber brummt es. Warum also nicht auf den größten Müllentsorger in Amerika setzen?
von Frank Doll, Anton Riedl und Heike Schwerdtfeger

Börse Die Börsenwerte der Woche in der Chartgalerie

Die Deutsche-Bank-Aktie ist die heißeste Turnaround-Spekulation im Dax und auch bei BASF und Fresenius könnten sich Einstiegsgelegenheiten ergeben. Die Börsenwerte der Woche.
von Anton Riedl

Ein Vermögen in Gold Gold-Investments für jeden Anlegertyp

In ein ausgewogenes und damit langfristig stabiles Anlageportfolio gehört auch Gold. Womit Anleger ihren Goldanteil im Depot bestücken können.
von Frank Doll

Notfallreserve Warum Anleger jetzt Gold brauchen

Premium
Die Furcht vor globalen Handelskriegen, schwacher Weltkonjunktur und Turbulenzen in Europa belastet die Börsen. Die Situation verhilft Gold zu einem Comeback.
von Frank Doll

Risikomanager Markus Krall „Die nächste Krise bedeutet das Ende des Euro“

Premium
Der Risikomanager und Buchautor Markus Krall warnt: Die Niedrigzinspolitik der EZB treibt die Banken in die Verlustzone. In spätestens zwei Jahren rutscht die Euro-Zone in eine Megakrise. „Die EZB sitzt in der Falle.“
Interview von Malte Fischer

BGH-Urteil Eigentümergemeinschaft darf über Rauchmelder entscheiden

Rauchmelder in Wohnungen sind gesetzlich vorgeschrieben. Der Bundesgerichtshof hat jetzt entschieden, dass eine Eigentümergemeinschaft den Bau und die Wartung der Geräte für alle Wohnungen beschließen kann.

Immobilien Häuserpreise in Großbritannien steigen wenige Monate vor dem Brexit kaum noch

Wenige Monate vor dem EU-Austritt Großbritanniens steigen die Immobilienpreise in Großbritannien kaum noch. Auch die Hauptstadt London ist betroffen.

„Re-IPO“ Immobilienfirmen wollen 2019 neue Aktien verkaufen

Mit sogenannten Re-IPOs wollen die beiden Immobilienfirmen Summit Germany und Gateway Real Estate ihren Streubesitz erhöhen und frisches Geld einsammeln.

Paypal Flixbus darf laut Landgericht München keine Paypal-Gebühren erheben

Ein Bußgeld in Höhe von 250.000 Euro drohte das Münchner Landgericht dem Fernbusunternehmen Flixbus an, wenn es weiterhin eine Extragebühr für das Bezahlen mit Paypal verlangt.

Die besten Tipps So können Sie bis Jahresende noch Steuern sparen

Premium
Mit dem richtigen Timing lassen sich bis Jahresende noch Steuern sparen. Dabei kann es sinnvoll sein, Ausgaben – etwa für Handwerker – vorzuziehen oder bewusst ins nächste Jahr zu verschieben.
von Niklas Hoyer

Scheidung, Betriebsaufgabe, Ticketgebühren Die Steuer- und Rechtstipps der Woche

Premium
Wann die Aufteilung der Steuerschuld greift, was bei Betriebsaufgabe und - comeback beachtet werden muss und ein Expertenrat zum Thema Ticketgebühren. Die Steuer- und Rechtstipps der Woche.
von Niklas Hoyer und Sebastian Kirsch

Finanzaufsicht schreitet ein BaFin verbietet erstmals Pensionskasse das Neugeschäft

Die Finanzaufsicht Bafin hat erstmals einer Pensionskasse den Abschluss neuer Rentenverträge verboten. Die Caritas Pensionskasse darf keine neuen Zusagen eingehen, bis sie die Kapitalanlagen erhöht oder Leistungen kürzt.

Private Krankenversicherung Wer lügt, riskiert alles

Premium
Vor dem Wechsel in die PKV müssen Versicherte Gesundheitsfragen beantworten. Wer etwas verschweigt oder die Unwahrheit sagt, kann mehr als seinen Versicherungsschutz verlieren.
von Martin Gerth

„Irreführenden Pflegenoten“ Gutachter schlagen neue Bewertungen für „Pflege-TÜV“ vor

Die Entscheidung fällt oft nicht leicht – welches Pflegeheim passt am besten? Dabei gibt es Beurteilungen, die aber reihenweise Traumnoten ergeben. Jetzt liegt ein konkretes Alternativ-Konzept auf dem Tisch.