WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

BörsenWoche 264 – Grafik Die überraschende Inflation trügt

Premium
Mitten in der Coronapandemie ist die Inflation überraschend angestiegen. Der Trend zu immer niedriger Preissteigerung bleibt trotzdem ungebrochen.
von Christof Schürmann

Schönheitsreparaturen bei Mietwohnungen Vermieter und Mieter sollen sich Kosten künftig teilen

Der Bundesgerichtshof verhandelt über Schönheitsreparaturen bei Mietwohnungen. Mieter und Vermieter müssen sich wohl die Kosten künftig teilen, deutete der BGH an.
Interview von Martin Gerth

Anlagestrategen zur Corona-Börse „Es wird herausfordernder, die richtigen Aktien zu finden“

Premium
Die Anlagestrategen Ulrich Stephan (Deutsche Bank) und Martin Lück (Blackrock) über ihre Börsenempfehlungen in der Coronakrise, Notenbanken, Inflationsgefahren und veränderte Bewertungsmaßstäbe für Wertpapiere.
Interview von Georg Buschmann

Reimer direkt „Wird schon stimmen“ ist der erste Schritt ins Desaster

Der Fall Wirecard zeigt: Vertrauen in die Weisheit der Masse und die Kompetenz von Menschen in wichtigen Jobs ist ehrenvoll, kann aber nicht das eigene Denken ersetzen.
Kolumne von Hauke Reimer

Newsletter „Recht & Steuern“ Steuern sparen bei Mitarbeiterbeteiligungen

Die Bundesregierung will die Steuerregeln für Start-ups, die ihre Mitarbeiter am Unternehmen beteiligen, verbessern. Wie Arbeitnehmer schon jetzt ihre Steuerlast bei Beteiligungen senken können.
von Martin Gerth

Steuererklärung Für wen sich der Steuerberater lohnt

Steuerberater, Lohnsteuerhilfeverein oder Steuersoftware – Hilfe bei der Steuererklärung kostet etwas, kann aber auch viel bringen. Für wen sich welche Option eignet.
von Niklas Hoyer

Blick hinter die Zahlen #23 Was das Homeoffice mit Büro-Immobilien macht

In der Coronakrise hat sich gezeigt, dass viele das Homeoffice als Alternative zum Büro schätzen. Killt das den Büro-Immobilienmarkt, in den viele Anleger ihr Geld stecken, wenn sie offene Immobilienfonds im Depot haben?
von Heike Schwerdtfeger

Vorstandsvergütungen Sind diese Männer ihr Geld wert?

Premium
Die Vorstandschefs der führenden börsennotierten europäischen Konzerne haben ihre Vergütung 2019 noch mal leicht gesteigert. Hier ist der Überblick, was die zehn bestverdienenden für ihre Aktionäre leisteten.
von Georg Buschmann, Frank Doll, Hauke Reimer, Anton Riedl und Christof Schürmann

Handelssystem T7 Peinliche Panne legt Handel an Frankfurter Börse erneut lahm

Zum zweiten Mal in diesem Jahr legte eine technische Störung den Handel an der Frankfurter Börse, der Wiener Börse und anderen europäischen Börsen lahm. Ein Hackerangriff kann jedoch ausgeschlossen werden.

Zschabers Börsenblick Diese Lichtblicke dürfen Anleger im zweiten Halbjahr erwarten

Turbulenter als die erste Hälfte des laufenden Börsenjahres wird die zweite kaum werden können. Vorbereiten sollten sich Anleger trotzdem – auch auf den einen oder anderen Lichtblick.
Kolumne von Markus Zschaber

Newsletter „Recht & Steuern“ Steuerfreie Gewinne mit Gold

Premium
Die Mehrwertsteuer auf Silber sinkt zum 1. Juli auf 16 Prozent. Wenn Anleger bestimmte Regeln beachten, können sie auch bei Gold und Zertifikaten Steuern sparen.
von Martin Gerth
WirtschaftsWoche

Nr. 28 vom 03.07.2020

Die Revolution der Fleischindustrie

Während Skandale in den Schlachthöfen von Tönnies und Co. die Republik erschüttern, züchten Start-ups und Nahrungsmultis künstliches Fleisch aus dem Reagenzglas. Das beschleunigt das Ende der Landwirtschaft.

Folgen Sie uns
Themenschwerpunkt

Kurzarbeit

Die Coronakrise setzt weltweit der Wirtschaft zu. Aufgrund des Coronavirus müssen viele Unternehmen Kosten sparen und schicken ihre Mitarbeiter in Kurzarbeit. 
Zur Themenseite

Luftverkehr Frankfurter Flughafenchef will verlängerte Kurzarbeit bis Sommer 2022

Der Flughafenchef sieht für die Hälfte der Belegschaft für längere Zeit keine Beschäftigung. In einzelnen Bereichen gibt es aber auch mehr Arbeit.

Autoindustrie Insolvenzverfahren für Elektroautohersteller Ego gestartet

Anfang April hatte das Unternehmen ein Schutzschirmverfahren beantragt. Im Juli will Ego die Produktion und weitere Entwicklungen auszusetzen.

Thüringen Bodo Ramelow fordert Geld für Mittelständler

Exklusiv
Vielen Mittelständlern droht der Untergang, warnt Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow. Corona bringe sie in absolute Existenznot. Deshalb seien dringend weitere Hilfen konkret für den Mittelstand vonnöten.

Pläne werden konkreter Siemens-Energy-CEO Christian Bruch will „Breite des Portfolios“ halten

Exklusiv
Die Ausrichtung des Energieunternehmens Siemens Energy, das im September als eigenständiges Unternehmen an der Börse notieren soll, wird konkreter.

Bundesagentur für Arbeit Coronakrise lässt Zahl der Arbeitslosen im Juni um 40.000 steigen

Die Zahl der Arbeitslosen ist erneut gestiegen, teil die Bundesagentur für Arbeit mit. Die Kurzarbeit verhindere einen noch stärkeren Anstieg der Arbeitslosigkeit.

DIE ZAHLENFRAU Digitale Bildung ist längst Realität – außer an Schulen

Durch den Lockdown gingen Arbeitnehmer ins Homeoffice und auch Schüler ins Homeschooling. Aber wer Schulpflicht einfordert muss sie auch gewährleisten. Das Verschicken von Arbeitsblättern ist kein digitaler Unterricht.
Kolumne von Miriam Wohlfarth

Einführung, Höhe, EU-Vergleich Sechs Fakten zur Mehrwertsteuer

Erstmals seit ihrer Einführung in der heutigen Form wird in Deutschland die Mehrwertsteuer gesenkt. Die Abgabe fällt auf 16 Prozent, der ermäßigte Satz auf 5 Prozent. Das Wichtigste im Überblick.

Steuern und Recht kompakt Straßenausbaubeiträge, Unfallversicherung, Corona-App

Premium
Gemeinden müssen Straßenausbaubeiträge erstatten, wenn der Zugang zur Straße nicht möglich ist. Außerdem: ein Expertenrat zur Corona-App. Die Steuer- und Rechtstipps der Woche.
von Martin Gerth und Niklas Hoyer

Aktienindex zur Nachhaltigkeit „Von 71 Unternehmen bleiben 27 unter der Temperatur-Obergrenze“

Ein neuer Aktienindex bündelt 260 europäische Unternehmen, die das UN-Klimaziel von zwei Grad Erderwärmung erreichen. Wie die Nachhaltigkeit von Unternehmen gemessen wird und welche Tücken die Daten haben.
Interview von Heike Schwerdtfeger

Übergeswapt Nach der Regulierung ist vor der Regulierung

Immer wieder ächzen Banken unter der strengen Regulierung. Dabei hat sie durchaus ihren Wert – gerade auch in der Coronakrise.
Kolumne von Verena Ritter-Döring

Riedls Dax-Radar Trotz Wirecard-Debakel: Weniger Stress und mehr Substanz im Dax

Im Dax stabilisieren sich abgestürzte Aktien wie die Deutsche Bank und Bayer. Und der Neuling Deutsche Wohnen tut dem Index besser als die Lufthansa. Das Ziel 13.000 Punkte bleibt in Reichweite.
Kolumne von Anton Riedl

Für die Inhalte sind die Emittenten verantwortlich

Riedls Dax-Radar Keine Angst vor neuen Coronazahlen

In Amerika könnten die Zinsen bald gegen Null gehen, in Europa bleiben sie negativ. Den Dax macht das so robust, dass ihn weder neue Coronawellen noch schwache Quartalszahlen erschüttern sollten.
Kolumne von Anton Riedl

Euro/Dollar Euro stabilisiert sich nach Verlusten vom Vortag

Die Gemeinschaftswährung setzt die Kursverluste vom Vortag erst einmal nicht fort. Die allgemein gute Stimmung an den Finanzmärkte stützt den Kurs.

Nikkei, Topix & Co. Konjunkturdaten beflügeln Asiens Börsen

Positive Konjunkturdaten aus China und den USA befeuern die Kauflaune der Anleger in Fernost. Die Börsen in Tokio und Schanghai tendieren im Plus.

Alibaba; UDG Healthcare, AeroVironment Die Anlagetipps der Woche

Premium
Chinas Online-Gigant Alibaba ist eine Gewinnmaschine, UDG Healthcare eine defensive Spezialität und AeroVironment ist vor Musk auf dem Mars: Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.
von Frank Doll, Anton Riedl und Heike Schwerdtfeger

Tyler und Cameron Winklevoss Mit Zuckerbergs Geld wurden sie die ersten Bitcoin-Milliardäre

Die Winklevoss-Brüder bezichtigten Facebook-Gründer Zuckerberg des Ideenklaus – der Rechtsstreit endete mit einem Vergleich. Mit dem Bitcoin sind die Zwillinge dann doch noch in die Annalen der Digitalwelt eingegangen.
von Philipp Frohn

Neue Reichtumsstudie Die Deutschen wissen nicht, wie Reichwerden geht

Immer weniger Deutsche glauben, dass sie selbst zu Reichtum kommen könnten. Das liegt jedoch nicht nur an ihrer tatsächlichen Situation, sondern oftmals schlicht an einem Missverständnis, wie Reichwerden überhaupt geht.
von Kristina Antonia Schäfer

Wohnungsfirma Immobilienkonzern Ado übernimmt Projektentwickler Consus

Durch die Übernahme entsteht die viertgrößte börsennotierte Wohnungsfirma in Europa. Finanzieren wird die Übernahme mit einer Kapitalerhöhung.

Expansion in die Niederlande Vonovia steigt bei niederländischer Vesteda ein

Bislang ist der Bochumer Immobilienkonzern vor allem in Deutschland und Schweden aktiv. Jetzt steigt er in den niederländischen Wohnungsmarkt ein.

Immobilienmarkt Wohnungen in Deutschland verteuerten sich zu Jahresbeginn kräftig

Die Immobilienpreise sind im ersten Quartal deutlich gestiegen. Nicht nur in Großstädten mussten Käufer mehr zahlen. Auch auf dem Land wurden Häuser teurer.

Mietrecht Bundesgerichtshof lotet Kompromiss bei Reparaturkosten aus

Im Streit, ob Mieter oder Vermieter für Schönheitsreparaturen zahlen müssen, zeichnet sich ein Kompromiss ab. Das Urteil soll nächste Woche verkündet werden.

Finanztransaktionsteuer Eine Aktiensteuer trifft die Falschen

Premium
Trotz der Bedenken von Experten und anderen Regierungen will Deutschland die EU-Ratspräsidentschaft nutzen, um nach mehr als zehn Jahren Diskussion eine Finanztransaktionsteuer einzuführen. Das ist ein fatales Signal.
Kommentar von Andreas Krautscheid

Wegen Mehrwertsteuersenkung Preiskampf im Lebensmittelhandel

Erst zog Lidl die Preissenkung um mehr als eine Woche vor. Jetzt schlagen Aldi und Rossmann zurück und legen bei vielen Produkten noch ein Prozent Rabatt auf die Steuersenkung drauf. Das ist vielleicht nur der Anfang.

Versicherungsvergleich Das sind die besten Policen bei Berufsunfähigkeit

Premium
Vielen Menschen schätzen das Risiko der eigenen Berufsunfähigkeit als gering sein. Dabei ist es eines der größten Risiken überhaupt und sollte deshalb abgesichert sein. Ein exklusives Ranking kürt die besten Tarife.
von Jessica Schwarzer

Randale in Stuttgart Welche Versicherung zahlt bei Vandalismus und Plünderung?

Premium
Zerstörte Schaufenster, verwüstete Läden und geplünderte Regale: Für betroffene Ladenbesitzer in Stuttgarts Innenstadt enden die Krawalle vom Wochenende mit erheblichen Sachschäden. Welche Versicherungen dafür zahlen.
von Andreas Toller

GKV Gesetzliche Krankenkassen mit Milliarden-Defizit im ersten Quartal

In den ersten drei Monaten des Jahres haben die gesetzlichen Krankenversicherungen ein Minus von 1,3 Milliarden Euro verbucht. Ein Grund ist die Coronakrise.