WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Versicherungs-Ranking Hier finden Sie den besten Rechtsschutz

Gutes Recht hat seinen Preis. Wer schon einmal Ärger mit dem Arbeitgeber oder dem Vermieter hatte, einen Anwalt brauchte und sogar vor Gericht landete, weiß das. Gut, wenn man gegen dieses Risiko versichert ist.
von Jessica Schwarzer

Steuern und Recht kompakt Immobilienkredit, Lohnzuschläge, PKV

Premium
Bankgebühren für die Hypothek-Umschuldung sind unzulässig, Sonntagszuschläge für Profisportler sind steuerfrei und ein Expertenrat zur privaten Krankenversicherung. Die Steuer- und Rechtstipps der Woche.
von Martin Gerth und Niklas Hoyer

Einstiegschancen „Viele Immobilien-Aktien notieren erheblich unter Wert“

Premium
Berlins Regulierungswut setzt deutschen Wohnimmobilienaktien zu. Bei einigen lohnt sich ein Investment aber – trotz Staatseingriffen. Wo sich Chancen bieten.
von Martin Gerth und Niklas Hoyer

Riedls-Dax-Radar Börse nimmt Anlauf auf altes Allzeithoch

Das Comeback der Industrieaktien um BASF, Daimler und Siemens beflügelt die Börsen. Wenn die Konjunktur nicht vollends abkippt, könnte der Dax noch im Herbst bis auf sein Allzeithoch vordringen.
Kolumne von Anton Riedl

Geheimnistuerei und Patzer C&A-Holding will Tochter in Brasilien an die Börse bringen

Der Brenninkmeijer-Clan plant überraschend den Börsengang seiner C&A-Modehäuser in Brasilien. Doch im Vorfeld kam einiges an die Öffentlichkeit, was die Familie lieber verdeckt gehalten hätte.
von Alexander Busch

Börsenwoche Zweigeteiltes Bild am Aktienmarkt

Premium
2019 sind die Aktienkurse in Summe gestiegen; doch einige Branchen bleiben zurück. Das zeigt sich auch im operativen Geschäft.
von Georg Buschmann

Widersprüchliche Statistiken Altersarmut wird systematisch überschätzt

Die Angst vor Altersarmut treibt die Deutschen um. Doch wie viele Rentner sind wirklich arm? Offizielle Zahlen schwanken zwischen 500.000 und neun Millionen. Warum das so ist – und was wirklich stimmt.
von Kristina Antonia Schäfer

BörsenWoche 224 Draghis Hubschrauber bleibt auf dem Boden

Premium
Bevor Mario Draghi als EZB-Präsident aufhört, wird er die Geldpolitik noch einmal lockern. Radikal wird er aber nicht mehr vorgehen – noch ist es zu früh für Aktienkäufe und Helikopter-Geld.
von Hauke Reimer

Hohe Schulden, wenig Cashflow Vapiano hat fast kein Eigenkapital mehr

Hohe Verluste haben den Einsatz der Anleger nahezu aufgezehrt, die Schulden wachsen weiter: Die Halbjahresbilanz zeigt, wie schlimm es um Vapiano steht – und warum die Aktie trotzdem steigt.
von Georg Buschmann

Bundesanleihen Deutschlands Schulden finanzieren? Nein Danke!

Premium
Früher legten Lebensversicherer das Geld ihrer Kunden gern in Bundesanleihen an. Das ist vorbei. Die Versicherer sind im Käuferstreik, zeigt eine exklusive Umfrage. Sie senden so auch ein politisches Signal.
von Niklas Hoyer

Ranking Das sind die zehn reichsten Deutschen

In der Liste der zehn reichsten Deutschen gibt es Bewegung. Viele haben im Vergleich zum Vorjahr zudem nicht mehr ganz so viel Vermögen auf den Konten.
WirtschaftsWoche

Nr. 38 vom 13.09.2019

Das perfekte Feindbild

Für Klimaschützer ist RWE-Chef Rolf Martin Schmitz ein Fossil. Dabei könnte ausgerechnet er Europas größten CO2-Produzenten bald zum grünen Vorzeigeunternehmen umbauen.

Folgen Sie uns
Themenschwerpunkt

Steuererklärung 2018/2019

In der Steuer-Serie der WirtschaftsWoche erfahren Sie alles, was Sie für Ihre Steuererklärung wissen müssen. So holen Sie mehr heraus und sparen bares Geld.
Zur Themenseite

Die wichtigsten Regeln Das müssen Rentner für ihre Steuererklärung wissen

Premium
In diesem Jahr müssen mehr Rentner Steuern zahlen. Wer als Ruheständler die wichtigsten Regeln beachtet, kann seine Steuerlast mindern und das Finanzamt an Kosten beteiligen. Wir erklären, wie es geht.
von Martin Gerth

Dossier Die besten Tipps für Ihre Steuererklärung 2019

Premium
Was Angestellte, Paare, Familien, Studenten, Rentner, Mieter, Vermieter, Versicherte und Anleger bei der Steuererklärung beachten müssen – zusammengestellt in einem übersichtlichen Dossier.

Steuererklärung Was die neue Frist bedeutet, wann der Verspätungszuschlag droht

Bis Ende Juli muss die Steuererklärung beim Finanzamt sein, zwei Monate später als bisher. Sonst kann es teuer werden. Warum? Die acht wichtigsten Fragen und Antworten.

Wiso, Taxman, SteuerSparErklärung Steuersoftware für PC und Notebook 2019

Premium
Programme für die Steuererklärung bringen für die meisten Nutzer ohne eigenen Steuerberater Licht ins Steuerdickicht. Wir haben klassische Steuersoftware für PCs und Notebooks getestet und die besten gekürt.

Serie Steuererklärung Teil 4: Vermieter/Mieter So sparen Vermieter und Mieter kräftig Steuern

Premium
Vermieter und Mieter zahlen weniger Steuern, wenn sie wichtige Regeln beachten. Mit Nebenkosten, Handwerkerrechnungen oder Abschreibungen holen sie sich Geld vom Fiskus zurück.

18. September, 12 Uhr Expertencall: Wohin geht der Dax?

Welche Aktien sind für Anleger vielversprechend? Wo gibt es Zinsen und Währungen, die sich lohnen? Anton Riedl und Georg Buschmann diskutieren mit Lesern über die Börsenaussichten und aktuelle Anlagechancen.

Haushalt 2020 Olaf Scholz spielt Robin Hood

Bundesfinanzminister Olaf Scholz will für den sozialen Zusammenhalt und den Klimaschutz kämpfen. Der Standort Deutschland scheint dem Kandidaten für den SPD-Parteivorsitz zweitrangig.
Kommentar von Christian Ramthun

35 Milliarden Euro Angebot Börse Hongkong will London Stock Exchange übernehmen

Die Börse Hongkong hat ein Übernahmeangebot von umgerechnet 35 Milliarden Euro an die Londoner Börse vorgelegt. Die Offerte wäre jedoch an ein Scheitern von dem LSE-Deal mit Refinitiv geknüpft.

Miese Rendite Wer kauft eigentlich heute noch Bundesanleihen?

Premium
Weil die Zinsen weiter sinken, kaufen Deutschlands Lebensversicherer keine Bundesanleihen mehr. Der Bund findet aber genügend andere Interessenten – und davon spekulieren manche sogar auf Kursgewinne.
von Hauke Reimer, Heike Schwerdtfeger und Niklas Hoyer

Volfefe-Index Ein Börsenindex für Trump-Tweets

Weil der US-Präsident mit Twitter-Botschaften immer wieder für Kursbewegungen an den Börsen sorgt, hat JP Morgan einen Börsenindex entwickelt. Der zeigt, wie sehr die Trump-Tweets sogar Zinsen schwanken lassen.
von Andreas Toller

Immobilien-Finanzierung BGH untersagt Banken Gebühr für Treuhandauftrag bei Umschuldung

Bankkunden müssen keine Gebühr für die Umschuldung von Immobilienkrediten zahlen. Das entschied der Bundesgerichtshof in Karlsruhe.

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 US-Anleger halten sich vor Fed-Zinsentscheid zurück – Wall Street schließt im Plus

Die US-Börsen haben sich nach einem schwachen Wochenstart am Dienstag etwas stabilisiert. Bei den Einzelwerten standen die Papiere von Ölkonzernen erneut im Fokus.

Brauereikonzern Anheuser-Busch gibt Startschuss für Börsengang von Asien-Tochter

Diesen Mittwoch soll der Börsengang des Asiengeschäfts stattfinden. Bis zu 6,6 Milliarden Dollar soll er dem belgischen Brauereikonzern bringen.

Nikkei, Topix und Co. Anleger in Asien halten sich vor Fed-Entscheid zurück

Investoren bleiben vor dem US-Zinsentscheid in Deckung. Positive Aussichten zum Handelsabkommen zwischen Japan und USA stützen die Stimmung.

Wechselkurs im Brexit-Chaos Auf und Ab beim Pfund: Gut für Touristen, schwierig für Anleger

Das Brexit-Chaos setzt die britische Währung seit Jahren unter Druck. Das Pfund-Sterling ist zudem ungewöhnlich schwankungsfreudig. Wer daraus Vorteile ziehen kann – und wie Profi-Anleger ihr Risiko begrenzen.
von Heike Schwerdtfeger

30 Jahre Geld ohne Gegenleistung Das Anleihen-Paradox kann nur zwei Dinge bedeuten: Blase oder Katastrophe

Macht es Sinn, sein Geld in Staatsanleihen zu stecken, die keine Zinsen bringen? Oder bewegen wir uns an einigen Anleihe- und Rentenmärkten bereits in einer Blase? Die Gefahr jedenfalls nimmt zu.
Gastbeitrag von Jürgen Callies

Geldanlage Indonesien-Fonds - eine Auswahl

Indonesiens Wirtschaft ist auch für Anleger attraktiv: die Region wächst dynamisch, der Staat investiert sehr viel und zählt zu den Gewinnern des Handelskonflikt. Mit diesen Fonds können Anleger einsteigen.

Finanzierung Zinsen für Immobilienkredite nähern sich der Null-Marke

Durch den Minuszins der EZB liegt den Banken viel daran, ihr Geld loszuwerden. Was passiert, wenn auch die Zinsen für Immobilienkredite ins Minus rutschen?

Wohnimmobilienaktien Babylon Berlin

Aktienkennzahlen ausgewählter Wohnimmobilienunternehmen.

Nachfrage nach Immobilien Hauskäufer werden vorsichtiger, Preise steigen langsamer

Die weltweiten Immobilienpreise steigen so langsam wie seit sieben Jahren nicht mehr. Neben den aktuellen Handelsstreits sorgen Brexit und abgeschwächte Konjunkturprognosen für Zurückhaltung bei Investoren.
von Jan-Lukas Schmitt

Steuern und Recht kompakt Krankenversicherung, Studienplatz, Einkommensteuer

Premium
Die Kosten für den Fitnessclub lassen sich nicht von der Steuer absetzen und die Studienplatzklage ist Privatsache. Außerdem: ein Expertenrat zum Assessment-Center. Die Steuer- und Rechtstipps der Woche.
von Martin Gerth, Niklas Hoyer und Sebastian Kirsch

EuGH-Urteil Bahn-Kunden müssen auch aus dem Ausland per Lastschrift zahlen dürfen

Kunden aus dem Ausland müssen online gekaufte Tickets der Deutschen Bahn auch per Lastschrift zahlen können, urteilt der EuGH. Verbraucherschützer hatten geklagt.

Steuern und Recht kompakt Arbeitsrecht, Facebook, Mietwagen

Premium
Facebook muss beim Datensammeln vorerst nicht die Auflagen des Kartellamts erfüllen. Außerdem: ein Expertenrat zum Thema nachträgliche Gebühren beim Mietwagen. Die Steuer- und Rechtstipps der Woche.
von Martin Gerth und Niklas Hoyer

Ärmer als die Kollegen In welchen Jobs Frauen am wenigsten Rente bekommen

Frauen in Deutschland verdienen weniger als Männer. In der Konsequenz fallen auch ihre Renten geringer aus. Wie groß die Lücke ist, unterscheidet sich jedoch stark nach Branchen.
von Kristina Antonia Schäfer

Mangelnde Finanz-Bildung Wie Berater künftige Erben vor Dummheiten bewahren sollen

Premium
Wer einmal Millionen managen soll, muss vorbereitet sein. Berater, Banken und Angehörige trainieren künftige Erben im Umgang mit Geld. Wird das versäumt, kann so einiges schiefgehen.
von Saskia Littmann, Hauke Reimer und Heike Schwerdtfeger

Berufsunfähigkeitsversicherung Erste BU setzt nicht mehr auf Berufsgruppen

Die enormen Beitragsunterschiede in der Berufsunfähigkeitsversicherung je nach Beruf sind ein Ärgernis, vor allem für körperlich Tätige ist eine Police oft sehr teuer. Neue Tarife wollen fairer sein.
von Mathias v. Hofen