WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Versicherungsvergleich Das unterschätzte Krankentagegeld

Wer schwer erkrankt und seinen Beruf lange nicht ausüben kann, muss mit Gehaltseinbußen rechnen. Eine Krankentagegeld-Versicherung schließt die finanziellen Lücken. Die besten Policen im Überblick.
von Jessica Schwarzer

Nobelpreisträger Robert Shiller „Das brennt sich in die Köpfe ein“

Premium
Ökonomen unterschätzen die Bedeutung von Narrativen für Wirtschaft, Gesellschaft und Finanzmärkte, sagt Nobelpreisträger Robert Shiller. Auch Trump-Boom und Greta-Euphorie seien bedeutsame „große Erzählungen“.
Interview von Malte Fischer

Überflieger-Aktien im Check Die glorreichen Sechs von der Börse

Premium
Ausgewählte deutsche Aktien haben Anleger reich gemacht. Wer nach der Lehman-Pleite die Nerven behielt, erzielte traumhafte Gewinne. Und Überflieger wie Sartorius, Secunet oder Hypoport bieten immer noch Chancen.
von Christof Schürmann

Altersvorsorge Betriebsrente als Kursrisiko

Premium
Steigende Pensionsrückstellungen und Steuerzahlungen belasten Unternehmen, aber auch ihre Anteilseigner zunehmend. Warum die betriebliche Altersvorsorge auch für Aktionäre wichtig ist.
von Christof Schürmann

Newsletter „Recht & Steuern“ Günstiger zur Steuererklärung kommen

Premium
Für viele ist das Thema „Steuer“ ein Buch mit sieben Siegeln. Sie weichen auf einen Steuerberater aus. Doch der ist oft teuer – und es geht günstiger.
von Niklas Hoyer

Fondsgebundene Rentenversicherungen Rente mit Risiko

Premium
Deutsche Versicherer gelten nicht als Unternehmen mit ausuferndem Innovationspotenzial. Doch die Niedrigzinsen machen aus der Not erfinderisch. Überraschende Produkte und unkonventionelle Strategien erobern den Markt.
von Peter Hermann

Angst vor Folgen für die Wirtschaft wächst Coronavirus schickt Dax auf Talfahrt

Die Angst vor den wirtschaftlichen Folgen der Coronavirus-Epidemie hat den deutschen Aktienmarkt am Montag tief ins Minus gedrückt.

Wirklich eine „Atempause vor Mieterhöhungen“? Der Streit um den Berliner Mietendeckel

Berlin hat als erstes Bundesland die Mieten für fünf Jahre eingefroren. Regierungschef Müller glaubt, dass das Modell auch andernorts taugt. Aber noch hat die Sache einen Haken.

Zschabers Börsenblick Was kommt nach dem Allzeithoch?

Der Dax notiert nah am neuen Allzeitrekord, trotz Grund zur Sorge ist die Börsenstimmung gut. Warum der Aktienmarkt nach den jüngsten Hochs weitersteigen könnte: zwei Contras, ein großes Pro.
Kolumne von Markus Zschaber

Aktienrückkäufe auf Rekordniveau Buffett schwächelt zum Jahresende

Warren Buffetts Aktionäre sind erfolgsverwöhnt, doch zuletzt lief es bei der Investorenlegende nicht ganz so rund. Der Börsen-Guru sitzt auf einem enormen Geldberg. Doch statt Mega-Deals gibt es Aktienrückkäufe.

Börsennotierte Goldförderer Minenaktien: Turbo für Goldanleger

Goldminenaktien zählen zu den spekulativsten Investments, um von einer Goldpreishausse zu profitieren. Sie gleichen einer Option auf den Goldpreis, nur ohne Laufzeitgrenze. Was derzeit für die Goldminen spricht.
von Frank Doll
WirtschaftsWoche

Nr. 09 vom 21.02.2020

Mittelstandsfalle Nullzins

Die Politik der Europäischen Zentralbank und eine damit verbundene absurde Besteuerung durch den Bund gefährden deutsche Unternehmen. Es geht um 500 Milliarden Euro – und die Altersvorsorge von Millionen Beschäftigten.

Folgen Sie uns
Themenschwerpunkt

Newsletter Recht & Steuern

Unser Newsletter „Recht & Steuern“ ist Ihr persönlicher Coach in Steuer- und Rechtsfragen.
Zur Themenseite
Wichtige Gerichtsurteile, entscheidende Gesetzesänderungen, legale Steuertricks: Unser Newsletter „Recht & Steuern“ ist Ihr persönlicher Coach in Steuer- und Rechtsfragen. Aktuelles Wissen und konkret umsetzbare Ratschläge liefern die WirtschaftsWoche-Redakteure Niklas Hoyer und Martin Gerth.

Jetzt vier Wochen kostenlos ausprobieren (anschließend 7,90 €/Monat, monatlich kündbar).

  • Versandtag: sonntags
  • Versandzeit: 8:00 Uhr

Newsletter bestellen

Sie haben noch kein WirtschaftsWoche-Konto? Jetzt registrieren

Newsletter „Recht & Steuern“ Günstiger zur Steuererklärung kommen

Premium
Für viele ist das Thema „Steuer“ ein Buch mit sieben Siegeln. Sie weichen auf einen Steuerberater aus. Doch der ist oft teuer – und es geht günstiger.

Newsletter „Recht & Steuern“ Geld zurück beim Immobilienkauf

Premium
Erstklassige Immobilien sind mittlerweile knapp. Vermehrt kommen sanierungsbedürftige Objekte an den Markt. Wer solche Häuser kauft, sollte wissen, wer bei Mängeln haftet.

Newsletter „Recht & Steuern“ Scheidung: Ein Ende mit Schrecken?

Premium
Wenn eine Ehe scheitert, kann das teuer werden. Erst streiten die Partner oft vor Gericht darum, wer wie viel bekommt. Dann muss einer oft jahrelang zahlen. Welche Regeln bei der Scheidung gelten.

Newsletter „Recht & Steuern“ Steuervorteile auf Straßenausbaubeiträge vor Gericht

Premium
Kommunen kassieren von Hausbesitzern Straßenausbaubeiträge. Bisher lehnten es die Finanzämter ab, die Kosten steuermindernd anzuerkennen. Es läuft jedoch ein Verfahren am Bundesfinanzhof, das dies ändern könnte.

Triebwerksbauer MTU: Erfolgreich durch Langeweile

Während Airbus und andere Unternehmen der Flugbranche über Probleme stolpern, eilt der jüngste Dax-Konzern MTU von Rekord zu Rekord. Das Erfolgsgeheimnis: Bescheidenheit – und drei mittelständische Tugenden.
von Rüdiger Kiani-Kreß

BörsenWoche 245 – Grafik So viel Baisse steckt in der Dax-Hausse

Premium
Trotz des Allzeithochs gibt der Dax ein gemischtes Bild ab. Viele Einzelwerte stecken in einer handfesten Baisse. Dem Index kann das sogar helfen.
von Georg Buschmann

Wirtschaft im Weitwinkel Coronavirus: Das Börsendepot sollte geimpft werden

Riskante Wette an den weltweiten Börsen: Die globalen Kapitalmärkte gehen aktuell von einem raschen und positiven Ausgang der Coronavirus-Epidemie aus. Doch was passiert, wenn sie sich alle irren?
Kolumne von Jürgen Callies

Deutlicher Anstieg 950 Millionen Euro für Beschäftigte insolventer Unternehmen

Exklusiv
Weil die Konjunktur schwächelt, rechnet die Bundesagentur für Arbeit mit mehr Pleitefällen und geht von einen deutlichen Anstieg der Insolvenzgeldzahlungen für 2020 aus.
von Henryk Hielscher

Blick hinter die Zahlen #6 Viermal so viele Lehrer im Ruhestand: Das steckt hinter der Pensionärs-Flut

Die Zahl der Pensionäre ist stark gestiegen. Das liegt vor allem an den Lehrern im Ruhestand, deren Zahl schier explodiert ist – bei überaus komfortablen Bezügen.
von Kristina Antonia Schäfer

Sieben Investment-Lehren Staatsfonds: Was Anleger von den Großinvestoren lernen können

Premium
Bei Tesla stieg ein Staatsfonds kurz vor der Kursexplosion aus, bei der Deutschen Bank durchlitt ein anderer jahrelang den Absturz. Die Fonds sind keine Superinvestoren. Trotzdem können Anleger von ihnen lernen.
von Frank Doll, Martin Gerth, Sebastian Kirsch und Hauke Reimer
17.12.19, Marktgeschehen Marktgeschehen: Eine ereignisreiche Woche

Eine ereignisreiche Woche

Für die Inhalte sind die Emittenten verantwortlich

Öl Ölpreise weiter auf Talfahrt - Neues Jahrestief

Ein Barrel Brent kostete am Donnerstag 77 Cent weniger als am Vortag. Auch am Ölmarkt geht die Furcht vor den Folgen des Coronavirus um.

Nikkei, Topix & Co Wachsende Pandemie-Sorgen belasten asiatische Börsen

Die Ausbreitung der Coronavirus-Infektionen außerhalb Chinas lässt die Sorgen unter Anlegern wachsen. In Japan fallen die wichtigen Indizes Nikkei und Topix.

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 Aufatmen an der Wall Street – Corona-Krise hält aber an

Dow Jones, Nasdaq und S&P 500 legen zur Eröffnung um etwa ein Prozent zu. Doch das Ausmaß der Corona-Krise bleibt unklar und verunsichert Anleger.

Bilanzexperte zu Mittelstand und Pensionslast „Das können sich viele Unternehmen nicht mehr lange leisten“

Bilanzexperte Christian Zwirner erklärt, warum der Nullzins den Mittelstand besonders hart trifft – und was der Gesetzgeber dringend ändern müsste.
Interview von Christof Schürmann

Onlinebroker Wie neue Gratisbroker den Aktienhandel verändern

Mit Bux Zero startet ein weiterer Gratisbroker in Deutschland. Wie bei der Konkurrenz handeln Anleger dort zum Nulltarif oder gegen eine geringe Fixgebühr. Doch auch die Art, an der Börse zu handeln, ändert die App.
von Sebastian Kirsch

Intuitive Surgical, Aegon, Novo Nordisk Die Anlagetipps der Woche

Premium
Versicherer Aegon ist derzeit unterbewertet, Pharmahersteller Novo Nordisk ist weiter im Höhenflug und ein Fonds setzt erfolgreich auf die digitalen Vorreiter: Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.
von Anton Riedl, Frank Doll und Heike Schwerdtfeger

Bundesbank-Bericht Immobilienboom hält an – aber Kaufpreise steigen etwas weniger rasant

Die Immobilienpreise in deutschen Städten wachsen weiterhin – jedoch langsamer als zuvor. Besonders Mieten nehmen mit einer besonders niedrigen Rate zu.

Photovoltaik für private Immobilien Rendite vom Solardach – so geht's

Viele Hausbesitzer hätten gern Solarzellen, halten das aber für zu kostspielig. Dabei bringen auch kleine Photovoltaik-Anlagen durchaus vier Prozent Rendite. Worauf Hauseigentümer achten sollten, welche Tücken lauern.
von Andreas Toller

Immobilien Baukreditvermittler Interhyp sieht Beruhigung bei Immobilienpreisen

Das Preisniveau auf dem deutschen Immobilienmarkt dürfte sich in diesem Jahr stabilisieren. Allerdings gelte diese Entwicklung nicht für alle Städte.

Newsletter „Recht & Steuern“ Mit Kindern kräftig Steuern sparen

Viele Eltern sind ernüchtert, dass Kinder steuerlich kaum einen Effekt haben. Dabei sind mit der richtigen Strategie bis zu 50.000 Euro Steuerersparnis drin.
von Niklas Hoyer

Freibetrag für Krankenkassenbeiträge Betriebsrentner warten noch immer auf versprochene Entlastung

Gesundheitsminister Jens Spahn versprach Millionen Betriebsrentnern eine spürbare Entlastung. Seit Beginn des Jahres gilt ein neuer Freibetrag für Beiträge. Doch bei vielen kommen die Verbesserungen noch nicht an.

Newsletter „Recht & Steuern“ Geld zurück beim Immobilienkauf

Premium
Erstklassige Immobilien sind mittlerweile knapp. Vermehrt kommen sanierungsbedürftige Objekte an den Markt. Wer solche Häuser kauft, sollte wissen, wer bei Mängeln haftet.
von Martin Gerth

PKV-Beitragserhöhung umstritten Axa zieht nach OLG-Urteil vor den Bundesgerichtshof

Die Axa Krankenversicherung will ihre Versicherten korrekt über Beitragserhöhungen in der PKV informiert haben. Sie kontert damit Zweifel, die ein aktuelles Verfahren vor dem Oberlandesgericht Köln aufgeworfen hatte.
von Martin Gerth

Fehlerhafte Beitragserhöhungen „Zahlungen in Milliardenhöhe“: PKV-Versicherte können auf Erstattung hoffen

Private Krankenversicherer müssen Beitragserhöhungen begründen. Weil sie dabei Fehler gemacht haben sollen, müssten Versicherer einem neuen Urteil zufolge Beiträge zurückzahlen. Das sollten PKV-Versicherte nun wissen.
Interview von Martin Gerth

Raus aus der privaten Krankenversicherung Wie auch Älteren die Flucht aus der PKV gelingt

Premium
Viele private Krankenversicherer erhöhen ihre Beiträge. Vor allem ältere Versicherte denken nun über einen Wechsel nach. Einige wollen in die gesetzlichen Kassen flüchten. Das ist zwar oft schwierig, aber meist möglich.
von Martin Gerth