Themenschwerpunkt

Senvion

Die Senvion S.A., ist ein international tätiges Unternehmen der Windenergiebranche, das in Deutschland gegründet wurde und seinen Sitz heute in Luxemburg hat. Das bis 2014 unter dem Namen REpower Systems aktive Unternehmen beschäftigt rund 4000 Mitarbeiter und entwickelt, produziert und vertreibt Windenergieanlagen für den Onshore-, sowie den Offshore-Bereich. Im April 2019 beantragte die deutsche Senvion GmbH Insolvenz in Eigenverwaltung.

Mehr anzeigen

Erneuerbare Investments Windkraft, die Rendite schafft

Neun europäische Staaten wollen die Stromproduktion in der Nordsee massiv ausbauen. Die riesigen Projekte beschäftigen längst nicht nur die Offshore-Windradbauer. Wie Anleger über Aktien am erwarteten Boom mitverdienen.
von Heike Schwerdtfeger

Dòngfēng* Chinesische Off-Shore-Windturbinen mitten in Europa

Während das Gas knapp wird, nutzen Windkraftanlagenbauer aus China die Krise heimischer Hersteller – und drängen nach Europa. Der Branche droht ein ähnliches Schicksal wie einst der Solarindustrie. Doch es gibt Hoffnung.
von Theresa Rauffmann

Nordex Alarmstufe Rot für Deutschlands Windindustrie

Windkraftanlagenbauer Nordex hat das letzte deutsche Werk für Rotorblätter in Rostock geschlossen. Für die Windkraftbranche ist das ein böses Omen: Droht ihr dasselbe Schicksal wie einst der Solarbranche?
von Theresa Rauffmann und Isabelle Wermke

Gordon Riske Kion-Chef soll ab Mai den Aufsichtsrat von MTU führen

Der Flugzeugzulieferer hat seit fast zwei Jahren einen neuen Chefkontrolleur gesucht. Nun soll der scheidende Kion-Chef im Mai in das Gremium gewählt werden.

Stürmische Zeiten Die Wahrheit über das Windproblem von Siemens Energy

Siemens Gamesa, die Windtochter von Siemens Energy, stellt sich strategisch selbst ein Bein, was für heftigen Ärger sorgt. Firmenchef Andreas Nauen will nun radikal umsteuern – und bläst in einigen Ländern zum Rückzug.
von Alexander Busch, Andreas Macho und Christian Schlesiger

German Property Group „Die Immobilien gab es mitunter gar nicht“

Der vorläufige Insolvenzverwalter Gerrit Hölzle über die Milliardenpleite des Immobilienunternehmens German Property Group – und die Vorwürfe, er hätte sich das lukrative Verfahren erschlichen.
Interview von Henryk Hielscher

GE-Deutschland-Chef Dierker „Windkraftanlagen sind auch eine Zumutung“

Windkraft ist notwendig für die Energiewende – doch der Markt in Deutschland ist eingebrochen. Was tun? Ein Gespräch mit Wolfgang Dierker, Deutschlandchef von General Electric, über Windprämien, Nimbys und den Rotmilan.
Interview von Stephan Knieps

Insolvenzverwalter-Ranking Das sind die führenden Insolvenzkanzleien 2019

Erstmals seit Jahren meldeten 2019 wieder mehr Unternehmen Insolvenz an. Im Ranking der verfahrensstärksten Insolvenzkanzleien sorgte das für Belebung und Bewegung: Es gibt eine neue Nummer Eins.
von Henryk Hielscher

BörsenWoche 241 – Update So können Anleger auf Windkraft setzen

Windkraft ist essenziell, um CO2 einzusparen und die globalen Klimaziele zu erreichen. Doch die Branchenunternehmen kämpfen mit vielen Problemen. Welche Aktien dennoch lohnen.
von Georg Buschmann

Triebwerkshersteller Ex-Senvion-Vorstand Jürgen Geißinger soll MTU-Aufsichtsratschef werden

Medienberichten zufolge wird der 60-Jährige den Vorsitz des Aufsichtsgremiums beim Dax-Neuling übernehmen. Allerdings gibt es Zweifel an Geißingers Eignung.
Seite 1 von 4
Seite 1 von 4
WirtschaftsWoche

Nr. 10 vom 01.03.2024

Die besten Profis für Ihr Geld

Das große Ranking der Vermögensverwalter: Diese Manager steuern Ihr Kapital sicher durch unruhige Zeiten – und steigern Ihre Rendite.

Folgen Sie uns