WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Deutschland

Die Bundesrepublik Deutschland nimmt als größte Volkswirtschaft Europas in der Europäischen Union eine Führungsrolle ein. Deutschland ist zudem Mitglied der UN, der NATO, der G7, der G20 und des Europarates. Der mitteleuropäische Staat gilt als einer der politisch einflussreichsten Staaten Europas und ist auch auf globaler Ebene ein gesuchter Partner.

Mehr anzeigen

Landesparteitag Michael Frisch neuer AfD-Vorsitzender in Rheinland-Pfalz

Der Landesparteitag der AfD hat den Oberstudienrat mit 74,2 Prozent zum neuen Chef gewählt. Erst am Freitag hatte dieser seine Kandidatur bekannt gemacht.

Netzausbau Funklöcher: Bundesregierung will 1,1 Milliarden Euro für Mobilfunkmasten bereitstellen

Das Kabinett will stärker gegen weiße Flecken auf der digitalen Landkarte vorgehen. Diese sollen bis 2024 verschwinden – ansonsten soll der Staat helfen.

Islamisten Zwei Frauen nach Abschiebung aus der Türkei in Frankfurt gelandet

Die ersten von der Türkei abgeschobenen Islamisten sind in Deutschland angekommen. Die Bundeskanzlerin versichert: es gibt keinen Grund zur Sorge.

Nach Grünen-Politiker Hofreiter pocht auf Tempolimit auf deutschen Autobahnen

Der Grünen-Fraktionschef erneuert die Forderung seiner Partei nach einem Tempolimit in Deutschland. Die Union müsse sich von ihrem „Tempo-Dogma“ trennen.

Reaktionen auf Tesla-Ankündigung Batterieförderung in Deutschland überdenken – NRW hofft auf Zuliefereraufträge

Tesla wählt Berlin als neuen Standort für seine Gigafabrik. Branchenexperte Dudenhöffer stellt nun die Batterie-Pläne der Bundesregierung in Frage.

Umfrage Deutsche trauen Merz am ehesten die Kanzlerkandidatur zu

Sowohl bei den Bundesbürgern als auch bei den Unionsanhängern ist Friedrich Merz beliebt. CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer halten die meisten ungeeignet für das Kanzleramt.

Studie Frauenanteil in deutscher Politik im Europa-Vergleich Mittelmaß

Laut einer europäischen Studie ist der Anteil von Frauen in der deutschen Politik nicht viel höher als der EU-Durchschnitt. Spitzenreiter sind andere Länder.

Nach Plagiatsprüfung Familienministerin Giffey kann Doktortitel behalten

Die SPD-Politikerin erhält nach einer Plagiatsprüfung eine Rüge durch die Freie Universität Berlin. Die Mängel rechtfertigten aber nicht die Entziehung des Doktorgrades.

DIW Wirtschaftsforscher erwarten Ende des Abschwungs zum Jahresende

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung hat Hoffnung: der Wirtschaftsabschwung in Deutschland soll sich laut Prognosen nicht weiter fortsetzen.

CSU-Politiker Ex-Bundestagsabgeordneter Hans-Peter Uhl gestorben

Der CSU-Politiker wurde 75 Jahre alt. Der Innenpolitiker Uhl saß fast zwanzig Jahre im Bundestag und machte zuvor vor in München auf sich aufmerksam.
Seite 1 von 2
Seite 1 von 2
WirtschaftsWoche

Nr. 48 vom 15.11.2019

Achtung, Erbschleicher!

Nie wurde in Deutschland so viel vererbt wie heute. Das macht ältere Menschen zu einer lukrativen Beute für gierige Freunde und Pfleger – falls sie nicht richtig vorsorgen.

Folgen Sie uns