WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Zalando

Zalando ist ein Online-Versandhandelsunternehmen für Schuhe und Mode aus Berlin. Es wurde 2008 gegründet und ist mittlerweile einer der größten Internethändler Deutschlands.

Mehr anzeigen

Baillie Gifford Großaktionär wehrt sich gegen geforderten Verkauf von AutoScout24

Scout24-Großaktionär Baillie Gifford fordert im Ringen um einen möglichen Verkauf von AutoScout24 „Ruhe und Stabilität“. Man sei besorgt über den Druck, dem sich das Management ausgesetzt sehe.

Allianz Wie Otto und Otto den Einzelhandel retten wollen

Premium
Der Handelsriese Otto und der zur Familie Otto gehörende Shoppingcenter-Betreiber ECE verbünden sich im Kampf gegen Amazon und Zalando. Sie wollen Einkaufsmeilen zu Logistik-Knotenpunkten machen.
von Volker ter Haseborg

Prognose angehoben Zalando profitiert trotz kleinerer Bestellungen

Die Zahlen und der Ausblick für Zalando sind im zweiten Quartal besser als erwartet, auch an der Börse.

Onlinehändler Rekordbestellungen stimmen Zalando zuversichtlich

Das Berliner Online-Versandunternehmen darf sich über einen neuen persönlichen Bestwert freuen. Die Bestellungen für Schuhe und Mode sind auf Rekordkurs.

Dürre und Sturm an der Börse Wie Anleger am Extremwetter verdienen

Premium
Weil Dürre, Sturm und Fluten die Finanzmärkte bewegen, bringen präzise Wetterprognosen Hedgefonds und Investoren höhere Profite. Privatanleger können mitverdienen.
von Martin Gerth

Beteiligungsgesellschaft Berliner Bezirk vereitelt Häuserkauf durch Rocket Internet

Rocket Internet wollte mangels Anlagealternativen ins Immobiliengeschäft einsteigen. Erste Pläne in Berlin Kreuzberg wurden aber zunichte gemacht.

Rocket Internet-Beteiligung Modehändler GFG sorgt bei Börsendebüt für Ernüchterung

Die Aktie der Global Fashion Group fällt beim Börsendebüt um bis zu zehn Prozent. Anleger scheuen vor dem Hintergrund des Handelsstreits das Risiko.

Hackfleisch und Katzen im Paket Von eklig bis unverschämt: Die dreistesten Retouren

Das Umweltministerium will die Zerstörung von zurückgeschickter Ware im Onlinehandel verbieten. Doch viele Retouren sind nicht mehr verkaufsfähig, wenn Verbraucher den Paket- zum Müllversand umfunktionieren.
von Henryk Hielscher

Aktien, Anleihen, Fonds LVMH, GK Software, Ericsson: Die Anlagetipps der Woche

Premium
Chinas Onlineshopper befeuern LVMH, GK Software ist eine Wette auf den Turnaround und Ericsson profitiert vom Huawei-Bann. Außerdem: die Börsenneulinge Traton und Global Fashion Group im Check. Aktien, Anleihen und Fonds...
von Frank Doll, Anton Riedl und Heike Schwerdtfeger

Zschabers Börsenblick Steigende Portokosten bieten Anlegern neue Chancen

In den nächsten zehn Jahren wird sich das Paketaufkommen mehr als verdoppeln. Das bedeutet großes Potenzial für Unternehmen und Aktionäre. Doch zuvor sind noch Hindernisse zu beseitigen. Technologie soll helfen.
Kolumne von Markus Zschaber
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10
WirtschaftsWoche

Nr. 34 vom 16.08.2019

Unternehmen Klimaschock

Landwirtschaft, Industrie, Logistik, Tourismus: Wie sich die deutsche Wirtschaft auf den globalen Temperaturanstieg vorbereitet – und worauf sich Büroarbeiter einstellen müssen.

Folgen Sie uns
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.