WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Berlin

Die Bundeshauptstadt ist ein Stadtstaat bestehend aus 12 Bezirken und mit 3,6 Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt Deutschlands. Berlin ist nicht nur Heimat der Bundesregierung, des Bundestages und zahlreicher Botschaften, sondern auch besonders attraktiv für Unternehmensgründer.

Mehr anzeigen

Ein Jahr Air-Berlin-Pleite Billigere Flüge, niedrigere Einkommen

Passagiere wird es freuen. Die Preise gingen nach dem Air-Berlin-Aus kurz nach oben, jetzt ist es noch günstiger. Die Beschäftigten traf das Aus härter. Viele haben zwar einen neuen Job – aber das hat oft seinen Preis.

Insolvenzverwalter Flöther Air Berlin kann Kredit des Bundes wohl zurückzahlen

150 Millionen Euro bekam die Fluggesellschaft Air Berlin 2017 als Darlehen von der Bundesregierung, um den Betrieb vorübergehend zu erhalten. Der Verwalter sagt nun, dieses Darlehen könne zurückgezahlt werden.

Insolvente Fluggesellschaft Air-Berlin-Chef Winkelmann hat neuen Job

Der letzte Chef von Air Berlin, Thomas Winkelmann, nimmt Ende des Jahres vorzeitig seinen Hut bei der Fluggesellschaft. Eine neue Tätigkeit hat der 58-Jährige bereits gefunden.

Fluglinien Flugpannen kosten die Airlines über eine Milliarde Euro

Exklusiv
Die immense Zahl an Verspätungen und Flugabsagen kostet die Airlines in diesem Jahr eine Rekordsumme. Was die Unternehmen bei Pannen draufzahlen – und warum sich trotzdem erstmal wenig ändert.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Sommer-Chaos in der Luftfahrt Teure Quittung – und hoher Profit

Premium
Der Chaos-Flugsommer hat Passagiere verzweifeln lassen. Auf die Airlines kommen immense Ausgaben für Entschädigungen zu. Doch es gibt auch Unternehmen, die von dem Durcheinander profitieren.
von Rüdiger Kiani-Kreß und Angelika Ivanov

Rekordgewinn bei Volkswagen VW warnt trotzdem vor schwierigem Halbjahr

Der Volkswagen-Konzern stellt sich trotz eines guten Laufs im Tagesgeschäft auf ein schwieriges zweites Halbjahr ein.

Chaos im Flugverkehr Deutsche erhalten Entschädigungen in Rekordhöhe

Pleiten, Pech und Selbstüberschätzung der Airlines bescheren Fluggästen in Europa das chaotischste Jahr aller Zeiten. Den Geschädigten stehen insgesamt wohl mehr als 500 Millionen Euro zu. Wie es so weit kommen konnte.
von Rüdiger Kiani-Kreß

Flugverspätungen Verkehrsminister Scheuer will gegen Flugchaos vorgehen

Streiks und überlastete Terminals sorgen auch in diesem Sommer für verspätete Flüge. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer will nun Maßnahmen ergreifen, die die Situation entschärfen.

Hauptstadtflughafen Zweites BER-Terminal darf gebaut werden

Nach etlichen Verzögerungen soll der BER im Oktober 2020 öffnen. Parallel wird der Flughafen aber bereits ausgebaut – damit er bei seiner Eröffnung nicht zu klein ist. Die Genehmigung für Terminal 2 ist durch.

Wegen WLTP Ab August muss Volkswagen zwischenparken statt ausliefern

Wegen des neuen Abgastests WLTP wird Volkswagen wohl ab August die ersten Autos zwischenlagern. Konzernweit könnten es bis zu 250.000 Fahrzeuge sein. VW hat dafür vorgesorgt und etwa am BER Flächen angemietet.
WirtschaftsWoche

Nr. 34 vom 17.08.2018

Anlegers Albtraum

Wie hart die Schwellenländerkrise die Weltwirtschaft trifft. Und wie Sie Ihr Depot schützen.

Folgen Sie uns