WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen
Themenschwerpunkt

ARD

Die Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland ist ein 1950 gegründeter Verbund, der über den Rundfunkbeitrag finanziert wird. Das Erste ist das nationale Fernsehprogramm der ARD.

Mehr anzeigen

+++ Corona-News aktuell +++ Corona-Inzidenz in Sachsen sackt ab – doch es gibt starke Zweifel an den Zahlen

Angesichts der vierten Corona-Welle soll das gerade erst geänderte Infektionsschutzgesetz nachgeschärft werden. Unter anderem sollen härtere Maßnahmen in Hotspots möglich sein. Alle Corona-News im Überblick.

Ampel-Regierung Der Ampel-Koalitionsvertrag steht – aber die Parteien müssen noch zustimmen

Die wesentliche Hürde für die Bildung der ersten bundesweiten Ampel-Koalition ist genommen. Der Koalitionsvertrag ist ausgearbeitet. Doch werden ihn die drei Parteien SPD, Grüne und FDP absegnen?

Fragwürdige Müllexporte Die dunkle Seite des Recyclings

Sie verstecken Dreck zwischen Folien, fälschen Dokumente und verschleiern ihre Spuren: Dubiose Händler und Müllpaten schaffen unbrauchbare Plastikabfälle aus Deutschland ins Ausland. Eine Recherche enthüllt die Tricks.
von Jacqueline Goebel und Benedict Wermter

Koalitionsverhandlungen „Auf Unentschieden gestellt“: Warum große Steuerreformen von der Ampel-Regierung kaum zu erwarten sind

Immer klarer wird: Größter Streitpunkt bei den Koalitionsverhandlungen von SPD, FDP und Grünen sind Finanzfragen. Die Neuigkeiten zu den Ampelgesprächen im Überblick.

Regierungsbildung Koalitionsverhandlungen für Ampel-Bündnis beginnen – Um diese Punkte geht es

Erst wurde vorsondiert, dann sondiert, jetzt geht es ans Eingemachte. Auf dem Weg zu einer Ampelkoalition warten allerdings noch ein paar Hindernisse.

TV-Triell Hinter den Kulissen geht das Ringen weiter

Nach dem Triell übernehmen die Strategen und Spindoktoren. Parteifreunde und -anhänger applaudieren, jubeln und versuchen zu retten, was noch zu retten ist. Protokoll aus dem Maschinenraum des Wahlkampfs.
von Leonie Tabea Natzel

Tarif-Streit Arbeitsgericht soll Rechtmäßigkeit des Lokführerstreiks prüfen

Ist der Streik der GDL bei der Deutschen Bahn verhältnismäßig? Der Konzern will vor dem Arbeitsgericht in Frankfurt mit einer einstweiligen Verfügung ein vorzeitiges Ende des Arbeitskampfs erreichen.

Öffentlich-rechtlicher Rundfunk Verfassungsgericht: Erhöhung des Rundfunkbeitrags ist rechtens – Kritik an Sachsen-Anhalt

Die öffentlich-rechtlichen Sender haben mit ihrer Verfassungsbeschwerde Erfolg. Der Rundfunkbeitrag wird rückwirkend zum 20. Juli auf 18,36 Euro erhöht.

NRW, Saarland, Bayern In diesen Bundesländern gibt es schon Erleichterungen für Geimpfte

Die Bundesregierung will kommende Woche einen Vorschlag für Erleichterungen für Geimpfte machen. Darauf wollen einige Bundesländer offenbar nicht warten. Sie preschen mit eigenen Verordnungen vor. Ein Überblick.

Reform der Öffentlich-Rechtlichen „Netflix hat mehr Zuschauer als ARD und ZDF“

Über ARD, ZDF und den Rundfunkbeitrag zerbricht sich Justus Haucap seit Jahren den Kopf. Im Interview dröselt der Ökonom den Reformvorschlag auf, den er mit CDU-Politikern und Fachleuten erarbeitet hat.
Interview von Peter Steinkirchner
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 49 vom 03.12.2021

Affäre Wirecard: Dr. Ahnungslos

Die absurde Verteidigungsstrategie von Exchef Markus Braun.

Folgen Sie uns