WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

SMS Group

Die SMS Group (ehemals SMS Siemag AG) gehört zum Verbund der SMS Holding GmbH, die sich im Besitz der Familie von Heinrich Weiss befindet. Das 1871 gegründete Familienunternehmen mit Sitz in Düsseldorf ist international im Bereich Hütten- und Walzwerkstechnik tätig.

Mehr anzeigen

Stahlmarkt SMS Group streicht 570 Stellen in Deutschland

Die anhaltend schlechte Lage auf dem Weltmarkt zwingt den Stahlwerksausrüster SMS zu Entlassungen. Fast jeder siebte Mitarbeiter in Deutschland muss gehen.
von Kevin Knitterscheidt

EY-Studie zum deutschen Mittelstand Jedes dritte Unternehmen hat keine Frau in der Führung

Der Anteil von Frauen in den Chefetagen steigt im Mittelstand nur langsam. Die Suche nach geeigneten Managerinnen wird immer schwieriger.
von Katrin Terpitz

Merkel-Reisen Siemens-Chef Kaeser am häufigsten bei Delegationsreisen dabei

Exklusiv
Kein Unternehmenslenker war in dieser Legislaturperiode häufiger mit Bundeskanzlerin Angela Merkel im Ausland unterwegs als Siemens-Chef Joe Kaeser.
von Christian Schlesiger

Kommunikation Warum sich einmischen lohnen kann

Premium
US-Manager wie Apple-Chef Tim Cook mischen sich gerne mal in politische Themen ein. In Deutschland fehlt dieser Mut – bis auf wenige Ausnahmen.
von Jan Guldner

Iran Mit einem Unternehmer auf Geschäftsreise

Premium
Iran ist eine große Verheißung für Deutschland: Über Jahre war der wichtige Handelspartner mit Sanktionen belegt, nun sind wieder Geschäfte möglich. Auf Dienstreise mit Burkhard Dahmen, Chef des Anlagenbauers SMS.
von Florian Willershausen

Iran Sigmar Gabriel in schwieriger Mission

Iran ist der Wachstumstraum deutscher Unternehmer. Ihnen will Gabriel Türen öffnen, wenn er ab Sonntag in Teheran weilt. Doch die Asiaten waren vor ihm da – und boten Kredite, die der Deutsche nicht im Gepäck hat.
von Florian Willershausen

Deutsch-russisches Forum Heimliches Werben in St. Petersburg

Dialog statt Schuldzuweisungen – dafür wirbt der deutsche Delegationsleiter Ronald Pofalla. Doch dann hagelt es beim „Petersburger Dialog“ Kritik an Russland. Deutsche Wirtschaftsvertreter sind unzufrieden.
von André Ballin

Anlagenbau SMS Group muss weiter sparen

Mit einer mehrgleisigen Strategie stemmt sich der Großanlagenbauer SMS Group gegen die Flaute in der Stahlindustrie. Ausgebaut wird vor allem der Servicebereich. Chancen sehen die Düsseldorfer auch in Iran.
von Regine Palm

SMS Group Verbiegen in der Stahlkrise

Die Stahlindustrie steckt in einer Krise. Auch die Zulieferunternehmen bleiben davon nicht verschont. Ein Beispiel ist die SMS group. Wie sich der Ausrüster von Walzstraßen und Hüttenwerken aus Düsseldorf retten will.
von Martin Wocher

AfD-Krise Auf Schrumpfkurs

Nach dem Lucke-Abgang rechnet die neue AfD-Chefin Petry mit 20 Prozent Mitgliederschwund. Doch nicht alle Wirtschaftsliberalen kündigen der AfD die Freundschaft – auch ein prominenter Aufsichtsratschef will treu bleiben.
von Donata Riedel
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 42 vom 12.10.2018

Angriff auf Mister Amazon

Chinesische Techgiganten und europäische Wettbewerbshüter wollen den Siegeszug von Internetkönig Jeff Bezos stoppen.

Folgen Sie uns