WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Themenschwerpunkt

Nike

Der deutsche Sportartikelanbieter Nike gehört neben Puma und Adidas zu den weltweit größten Entwicklern von Schuhen, Textilien und Accessoires für den Bereich Sport und Fitness.

Mehr anzeigen

Netflix für Sneaker Nike zeigt Adidas, wie man Schuhe per Flatrate verkauft

Premium
Nike bietet Turnschuhe jetzt auch im Abonnement an. Der US-Wettbewerber lernt aus den Fehlern seines Konkurrenten Adidas. Der Dax-Konzern hatte auch schon mal ein Abomodell auf dem Markt – mit einem entscheidenden Haken.
von Peter Steinkirchner

Berlin Ladehemmung in Deutschlands Start-up-Hauptstadt?

In Berlin sind in den vergangenen Jahren etliche erfolgreiche Start-ups herangewachsen. Doch vor allem technische Innovationen entstehen zurzeit anderswo. Wo bleibt das nächste Zalando, das nächste Delivery Hero?
von Dominik Reintjes

Zschabers Börsenblick Eine Nasenlänge voraus

Das kommende Jahr wird wieder ein Fußball-Großereignis liefern. Und damit eine Bühne für die Sportgiganten Adidas und Nike. An der Börse liefern sich beide schon jetzt ein Duell.
Kolumne von Markus Zschaber

„Schuster der Nation“ Drei Streifen seit 1949: Adidas wird 70

Sportartikelhersteller Adidas beschenkt sich zum 70. Firmenjubiläum mit einer neuen Unternehmenszentrale am Stammsitz Herzogenaurach. Doch die Firmenchronik berichtet auch von existenziellen Krisen.

BrandIndex Wie out ist Outdoor?

Junge Europäer sind angeblich zu faul, um rauszugehen. Daraus folgt: Der Absatz mancher Sportgeschäfte schrumpft. Doch das gilt nicht für die gesamte Branche. Vor allem online konzentrieren sich Kunden auf wenige Shops.
Kolumne von Philipp Schneider

Künstliche Knappheit Wir wollen immer das, was wir nicht haben können

Je knapper das Gut, desto höher der Preis. Das steigert bei Luxusgütern die Nachfrage oft noch. Der Grund dafür liegt in der menschlichen Psyche.
von Anja Bischof

IW-Studie Wenn Neubau in Kleinstädten zum Problem wird

In einigen Kleinstädten wird viel zu viel gebaut, warnt das Institut der deutschen Wirtschaft in einer aktuellen Studie. Vor welchen Herausforderungen die Städte auf dem Land stehen – und wie es besser geht.
von Dominik Reintjes

Werbesprech Künstliche Intelligenz? Alles Unfug!

Alle Welt redet über KI, die unser Leben und Arbeiten grundlegend verändern soll. Inzwischen ist die neue Technologie offenbar auch im Marketing angekommen. Doch viel ist nicht dran am Buzz.
Kolumne von Thomas Koch

Sneaker als Geldanlage? Mehr als 400.000 Dollar für ein Paar Turnschuhe

Das Auktionshaus Sotheby’s bot 100 extrem seltene Paar Schuhe feil. Dabei erzielte ein seltener Nike-Turnschuh einen Rekordpreis. Doch Vorsicht: Sneaker sind keine Wertanlage wie jede andere.
von Sebastian Kirsch und Thomas Stölzel

USA Republikaner McConnell gegen Entschädigung für Nachfahren von Sklaven

Der Mehrheitsführer im Senat ist der Ansicht, die Nation habe mit der Wahl Barack Obamas zum US-Präsidenten bereits für die „Sünde der Sklaverei“ bezahlt.
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3
WirtschaftsWoche

Nr. 39 vom 20.09.2019

Höchststrafe Meeting

Nirgends wird im deutschen Büroalltag mehr Zeit verschwendet als in unproduktiven Konferenzen. Dabei lässt sich mit den richtigen Methoden viel Zeit sparen – und Leerlauf verhindern.

Folgen Sie uns