Hier weiterlesen

Erneuerbare Energien:Die größten Windkraft-Konzerne der Welt

Egal ob an Land oder auf hoher See: Windenergie boomt. Dank üppiger Subventionen ist aus einer Schar kleiner Ökofirmen weltweit eine milliardenschwere Industrie entstanden. Wer diesen Markt beherrscht.

Platz 14: XEMC (China)Nirgendwo auf der Welt werden jährlich mehr Windräder ans Stromnetz angeschlossen als in China. Zu den größten Profiteuren dieses fernöstlichen Grünstrom-Booms zählt XEMC. Der chinesische Elektrokonzern hat im Jahr 2009 die niederländische Energiefirma Darwind gekauft und sich so wertvolles Know-how für die Herstellung von Windturbinen und Rotorblättern gesichert, den wichtigsten Komponenten von Windenergieanlagen. Nach Berechnungen der Marktforschungsfirma FTI Intelligence brachte es XEMC 2016 auf einem Marktanteil von 2,2 Prozent. Marktanteil 2,2 Prozent.   Quelle: REUTERS
Artikel weiterlesen
Alles zum Thema Elektroautos

SchwerpunktLudwig Erhard

 
WiWo Pro:Frühzeitig informiert mit dem Branchen-Newsletter
WiWo Pro

Haben Sie noch den Überblick über die Flut an Nachrichten in Ihrem Fachgebiet? Fragen Sie sich oft, wie Sie schneller an die wirklich wichtigen Neuigkeiten herankommen? Dann werden Sie Abonnent von WirtschaftsWoche.Pro! Mehr...

Twitter

Facebook

Partnerangebote
FirmenTV-Logo Beratung-Logo
Partnerhandwerker-Logo
Gastrotipps-Logo

Unternehmen

Finanzen

Politik

Erfolg

Technologie

Neuheiten im Überblick: Womit Autohersteller jetzt die Kunden locken

Yachtbauer Riva nimmt sich den 500er Abarth vor, Jaguar bietet wieder einen Sportbrake an, Mercedes-AMG rüstet das GLE-Coupe auf, und Opel serviert einen "großen Mokka". Die wichtigsten Auto-Neuheiten. Mehr... ImageGallery