Börse New York: Wall Street auf Erholungskurs

Börse New York: Wall Street auf Erholungskurs

, aktualisiert 06. September 2017, 16:08 Uhr
Bild vergrößern

Die wachsenden Spannungen zwischen den USA und Nordkorea bereiten den Börsianern Sorge.

Quelle:Handelsblatt Online

An der Wall-Street legen zum Handelsbeginn die Indizes Dow Jones, Nasdaq und S&P 500 zu. Allerdings sorgt die Nordkorea-Krise für Unruhe. Hinzu kommt jetzt ein weiterer Unsicherheitsfaktor.

Die Kursverluste vom Dienstag ermuntern einige Anleger zum Wiedereinstieg in den US-Aktienmarkt. Zur Eröffnung am Mittwoch legten die Indizes Dow Jones, Nasdaq und S&P 500 bis zu 0,3 Prozent zu.

Die schwelende Nordkorea-Krise sorge allerdings erneut für Unruhe, sagte Scott Brown, Chef-Volkswirt des Vermögensverwalters Raymond James. „Außerdem hält ein weiterer Hurrikan auf Florida zu.“ Während die US-Golfküste noch mit den Folgen von „Harvey“ kämpft, formiert sich in der Karibik der Wirbelsturm „Irma“ mit Windgeschwindigkeiten von etwa 300 Stundenkilometern.

Anzeige

Gleichzeitig bereiteten die wachsenden Spannungen zwischen den USA und Nordkorea den Börsianern Sorgen. „Es gibt die Befürchtung, dass Nordkorea am 9. September, dem nordkoreanischen Unabhängigkeitstag, eine weitere Atomrakete testet“, sagte Analyst Edward Meir vom Finanzdienstleister INTL FCStone. Das Land hatte nach dem bisher größten Nukleartest vom Wochenende den USA mit „weiteren Geschenkpaketen“ gedroht..

Zu den Verlierern an der Wall Street gehörten die Aktien von Newell Brands mit einem Minus von 3,6 Prozent. Weil der Sturm „Harvey“ den Nachschub mit Kunstharz störe, stiegen die Preise für das Material, teilte der Anbieter von „Spontex“-Schwämmen, „Nuk“-Schnullern und „Parker“-Kugelschreibern mit. Daher schraube er seine Gesamtjahresziele zurück.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%