Frankfurter Börse: Software-Update legt Dax-Tafel lahm

Frankfurter Börse: Software-Update legt Dax-Tafel lahm

, aktualisiert 04. Dezember 2017, 11:09 Uhr
Quelle:Handelsblatt Online

Die weiße Linie auf schwarzem Grund ist der Gradmesser der deutschen Börsenwelt: Doch die große Dax-Tafel im Handelssaal der Frankfurter Börse funktioniert am Montag nicht. Das Problem scheint gefunden zu sein.

Bild vergrößern

Nichts geht mehr: Am Montagmorgen funktionierte die Dax-Tafel nicht.

Die Dax Tafel an der Frankfurter Börse funktioniert momentan nicht. Obwohl der Handel pünktlich um acht startete, können Händler und Interessierte den aktuellen Kurs nicht an der Tafel ablesen.

„Grund für den Ausfall ist offenbar ein Software-Update“, sagte ein Sprecher auf Anfrage des Handelsblattes. „Wir arbeiten mit Hochdruck an der Behebung des Problems.“ Darüber, wann die Tafel wieder funktionieren wird, konnte die Börse allerdings keine genaue Auskunft geben.

Anzeige

Der Blick auf die Live-Cam des Dax ist beliebt, denn dort lässt sich der Kurs auch aus der Ferne ohne Zeitverluste abrufen.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%