Musterdepots: „Eine fünfprozentige Korrektur ist möglich“

Musterdepots: „Eine fünfprozentige Korrektur ist möglich“

, aktualisiert 24. August 2016, 18:08 Uhr
Bild vergrößern

Sönke Niefünd

Quelle:Handelsblatt Online

Depotstratege Sönke Niefünd wartet die Rede von US-Notenbank Chefin Janet Yellen in Jackson Hole ab, bevor er sein Depot umbaut. Beim Verkauf hat er bereits eine Aktie im Visier. Die drei Handelsblatt-Musterdepots.

FrankfurtDie Seitwärtsbewegung der vergangenen Tage setzt sich weiter fort. Gründe dafür sind für uns einerseits die unterdurchschnittlichen Handelsumsätze aufgrund der Sommerpause sowie weitere Impulse, um den Markt stärker in die eine oder andere Richtung zu treiben.

Auch wir blicken auf die anstehende Rede der US-Notenbank Chefin Janet Yellen in Jackson Hole. Unsere Investitionsbereitschaft wird vor der Rede nicht groß sein, bevor nicht etwas mehr Klarheit über die künftige US-Zinspolitik herrscht.

Anzeige

Sollte die Yellen Rede nicht der Erwartung der Marktteilnehmer entsprechen, erwarten wir eine Abwärtsbewegung – sowohl in USA als auch in Europa. Eine Korrektur in Höhe von fünf Prozent erscheint nach wie vor möglich, wir warten daher weiter ab.

Die aktuelle Seitwärtsbewegung der Märkte werden wir in den kommenden Tagen nutzen, um den sukzessiven Portfolioanpassungsprozess voran zu bringen. Dabei werden wir vorwiegend Positionen abbauen, die nicht unseren Nachhaltigkeitskriterien entsprechen. Eine Position davon wäre beispielsweise die Aktien des US-amerikanischen Einzelhandelsunternehmens der Pharmabranche CVS Caremark.


Position an BVB-Aktien geschlossen

Die Portfoliomanager unserer Ziel-Wikifolios haben in den letzten Tagen einige Transaktionen durchgeführt. So hat Holger Degener bei seinem „Dividende und Eigenkapital Deutschland“-Wikifolio die Hamborner Reit AG-Position um etwa ein Drittel reduziert und dabei einen Gewinn von etwa 16 Prozent eingefahren.

Degener konzentriert sich bei seinem Investmentansatz auf die Suche nach substanzstarken Unternehmen mit einer überdurchschnittlichen Dividendenrendite. Seit Aufnahme in unser Musterdepot Ende Januar 2014 verzeichnet die „Dividende und Eigenkapital Deutschland“-Position eine Wertsteigerung von über 27 Prozent. Mit einem Investitionsvolumen von etwa 4,7 Millionen Euro gehört dieses wikifolio zum Kreis der Anlegerfavoriten auf der innovativen Social Trading Plattform Wikifolio.com.

Bei einem weiteren Ziel-Wikifolio – „SR wisdom capital spekulativ“ – hat der Portfoliomanager Sebastian Reese die Borussia-Dortmund-Position mit etwa acht Prozent Gewinn komplett geschlossen. Die Investmentstrategie von Herrn Reese basiert auf einem aktiven selbstentwickelten Tradingansatz.

Dieses Wikifolio wurde zwecks Diversifikation auf der Strategieebene in unser sonst fundamental orientiertes Musterdepot aufgenommen. Bisher hat es seine Diversifikationsrolle sehr gut erfüllt.


Die Probleme in Südafrika

Jüngst erst wurde an dieser Stelle erläutert, warum ich um Schwellenländer-Investitonen grundsätzlich einen Bogen mache: Die Entwicklung der Wirtschafts- und Börsenentwicklung an den Emerging Markets ist für ein eher defensives Portfolio wie das Redaktions-Depot schlicht zu unberechenbar.

Was nun kurz danach Anlegern zur Wochenmitte in Südafrika widerfahren ist, bestätigt meine Skepsis: Eine polizeiliche Vorladung des dortigen Finanzministers Pravin Gordhan hat Investoren aufgeschreckt und die Notierungen am Devisen-, Anleihen- und auch Aktienmarkt unerwartet abrutschen lassen.

Gordhan ist offenbar in Zusammenhang mit seiner früheren Tätigkeit als Chef der Steuerbehörde ins Visier der Ermittler geraten. Die Landeswährung Rand fiel am Mittwoch auf den tiefsten Stand seit einem Monat. Und vor allem südafrikanische Anleihen warfen die Anleger nun aus ihren Depots.

Hinweise zu den ausführlichen Berichten über die Musterdepots gibt es bei Twitter unter dem Konto: @kokologiannis

Die Beiträge stellen keine Anlageberatung dar, insbesondere geben sie keine Empfehlung zum Kauf der genannten Wertpapiere. Sie sollen einen Anreiz zum Nachdenken und zur Diskussion über Marktentwicklungen und Anlagestrategien geben.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet
Immobilien-Wertefinder

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%