Altersvorsorge: So finden Sie einen Honorarberater

Altersvorsorge: So finden Sie einen Honorarberater

Bild vergrößern

Tipps und Links zum Aufspüren des richtigen Finanzberaters

Die Berater bei Banken, Versicherern und Finanzvertrieben beraten scheinbar kostenlos. Tatsächlich aber bezahlen die Produktanbieter die Beratung - mit Ihrem Geld. Wer Interessenskonflikten aus dem Weg gehen will, sollte sich bei seiner Altersvorsorge-Beratung an einen Honorarberater wenden. Diese Adressen helfen Ihnen bei der Suche.

Eigentlich super: Ihr Bankberater ist freundlich, am Ende der Beratung bittet er Sie nicht zur Kasse. Doch berät er wirklich nur in Ihrem Interesse? Die überwältigende Mehrheit der Finanzvermittler arbeitet auf Provisionsbasis. Sie werden also bezahlt, nur eben mit Gebühren, die in den Finanzprodukten einkalkuliert wurden.

Das bleibt nicht ohne Folgen, sagen Kritiker. "Die finanziellen Anreize der Anbieter dürften nicht wenige Vermittler bei ihren Produktempfehlungen beeinflussen", schreibt das Bundesarbeitsministerium in einer aktuellen Broschüre zur Altersvorsorge-Beratung (springhin.de/altersvorsorge). Wer 35 Jahre lang jeden Monat 200 Euro in eine Rentenversicherung einzahle, habe zum Beispiel am Ende Gebühren von 4000 Euro an den Vermittler der Police gezahlt. Bei anderen Geldanlagen, etwa geschlossenen Fonds, sind die Beteiligungsquoten noch deutlich höher. Oft landet bei solchen Anlagen mehr als ein Zehntel der investierten Summe bei den Vermittlern.

Anzeige

Hier finden Sie Honorarberater

Es geht auch anders. Honorarberater berechnen ihre Beratung direkt und transparent, in aller Regel fließen keinerlei Provisionen. Auf folgenden Internet-Seiten finden Sie unabhängige Honorarberater, die Ihnen bei der Altersvorsorge-Beratung zur Seite stehen:

- Bundesverband der Versicherungsberaterwww.bvvb.de

 Die dort vertretenen Versicherungsberater dürfen keine Provision oder Courtage von den Versicherern annehmen. Der Kunde zahlt dem Berater ein Honorar.

- Berater Lotsewww.berater-lotse.de

Die Datenbank der Bad Homburger Vermögensberatung DV&P (Vogelsang und Partner) bietet die Adressen von rund 1000 Beratern, die sich verpflichtet haben, keine provisionsgesteuerten Beratungsgeschäfte zu tätigen.

- Verbraucherzentralenwww.verbraucherzentrale.de/

Auch die regionalen Verbraucherzentralen bieten Finanzberatung gegen Gebühr an.

- Bundesverband Finanz-Planerwww.bfp-online.de/

Der Verband mit Sitz in Oldenburg vertritt Berater, die in der Regel auf Honorarbasis arbeiten. Die Datenbank ist allerdings recht klein.

- Finanzplaner Deutschland Bundesverbandwww.finanzplaner-deutschland.de/

Die Mitglieder des Verbands mit Sitz in Mainz verpflichten sich, Interessenskonflikte stets anzuzeigen und die Finanzplanung an den Interessen des Auftraggebers auszurichten. Die Datenbank ist recht klein.

Anzeige
Immobilien-Wertfinder:Was Mieten und Kaufen in Ihrer Region kostet
Immobilien-Wertefinder

Mit unserem interaktiven Tool finden Sie Interessierte Mieten und Kaufpreise in ihrem Viertel und ihrer Straße. Mehr...

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%