Frankreich: Macron-Partei verweigert Ex-Premier Valls die Kandidatur

Frankreich: Macron-Partei verweigert Ex-Premier Valls die Kandidatur

, aktualisiert 11. Mai 2017, 18:38 Uhr
Bild vergrößern

Valls wollte für die Gruppierung „En Marche!“ des zukünftigen Präsidenten Macron antreten.

Quelle:Handelsblatt Online

Die politische Gruppierung des neuen französischen Präsidenten Macron lässt Ex-Premierminister Manuel Valls nicht als Kandidat für die Parlamentswahlen zu. Valls hatte zuvor erklärt, für „En Marche!“ antreten zu wollen.

ParisDie politische Gruppierung des künftigen französischen Präsidenten Emmanuel Macron lässt den prominenten Ex-Premierminister Manuel Valls nicht als Kandidat für die Parlamentswahlen zu. „En Marche!“ werde in Valls' Wahlkreis aber keinen Gegenkandidaten aufstellen, sagte Generalsekretär Richard Ferrand am Donnerstag in Paris bei der Vorstellung einer vorläufigen Kandidatenliste.

„Man schlägt einem ehemaligen Premierminister nicht die Tür vor der Nase zu (...)“, sagte Ferrand. Valls hatte zuvor öffentlich erklärt, bei der Parlamentswahl Mitte Juni für „En Marche!“ antreten zu wollen. Am Dienstag bezeichnete er seine Sozialistische Partei als tot.

Anzeige

Der ehemalige Premierminister erfülle aber nicht alle Kriterien, sagte Ferrand. So habe er schon drei Amtszeiten als Parlamentarier hinter sich. Valls sei ein Sonderfall, sagte Ferrand.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%