Nordkorea über US-Präsidenten: „Trump bettelt um Atomkrieg“

Nordkorea über US-Präsidenten: „Trump bettelt um Atomkrieg“

, aktualisiert 11. November 2017, 11:31 Uhr
Bild vergrößern

Donald Trump auf seiner ersten Asienreise: In Südkorea warnte der US-Präsident Nordkorea vor weiteren Provokationen.

Quelle:Handelsblatt Online

Donald Trump hat die Führung Nordkoreas davor gewarnt, das US-Militär zu unterschätzen. Pjöngjang beeindruckt das nicht: Der US-Präsident sei ein „Zerstörer“, der um einen Atomkrieg bettele, heißt es aus Nordkorea.

SeoulNordkorea verschärft als Reaktion auf die Asienreise von US-Präsident Donald Trump seine Kriegsrhetorik. Der erste Besuch des US-Präsidenten in der Region zeige, dass dieser ein „Zerstörer“ sei und um einen Atomkrieg auf der koreanischen Halbinsel bettele, zitierte die staatliche Nachrichtenagentur des Landes am Samstag einen Sprecher des Außenministeriums in Pjöngjang. Nach Stationen in Japan, Südkorea und China hält sich Trump derzeit in Vietnam auf. Kommende Woche wird er zu einem Treffen der Asean-Staaten auf den Philippinen erwartet.

Trump hatte die Führung Nordkoreas am Mittwoch davor gewarnt, die militärischen Fähigkeiten der USA zu unterschätzen. Zugleich hatte er aber die Möglichkeit einer Verhandlungslösung im Streit über das Atomwaffenprogramm des Landes betont. Der Sprecher des nordkoreanischen Außenministeriums sagte, nichts werde Pjöngjang von seinem Waffenprogramm abbringen.

Anzeige
Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%