Präsidentschaftskandidat: Fillon sagt überraschend Wahlkampfauftritt ab

Präsidentschaftskandidat: Fillon sagt überraschend Wahlkampfauftritt ab

, aktualisiert 01. März 2017, 11:58 Uhr
Bild vergrößern

Von den Ermittlungen der Justiz lässt sich Fillon nicht beeindrucken. Er bleibt bei seiner Präsidentschaftskandidatur.

Quelle:Handelsblatt Online

Der französische Präsidentschaftskandidat François Fillon hat plötzlich einen Auftritt abgesagt. Medien berichten, Fillon müsse vor Gericht erscheinen. Gegen ihn laufen Ermittlungen zur Scheinbeschäftigung seine Ehefrau.

ParisDer konservative französische Präsidentschaftskandidat François Fillon hat überraschend einen Wahlkampfauftritt abgesagt. Wahlkampfhelfer und Parteianhänger wurden auf der Landwirtschaftsmesse Salon d'Agriculture am Mittwoch erst in letzter Minute informiert. Einen Grund nannte Fillons Wahlkampfteam nicht, kündigte aber für den weiteren Verlauf des Tages eine Rede des Kandidaten in seiner Wahlkampfzentrale an. Die Zeitung "Journal du Dimanche" berichtete, Fillon müsse vor dem Ermittlungsrichter aussagen.

Die französische Justiz prüft, ob Fillon seine Frau und zwei seiner Kinder auf Staatskosten in Scheinarbeitsverhältnissen beschäftigt hat. Der Politiker bestreitet jedes Fehlverhalten, ist in Umfragen jedoch soweit zurückgefallen, dass er schon in der ersten Wahlrunde Ende April ausscheiden könnte.

Anzeige

Der unter Druck stehende französische Präsidentschaftskandidat berät sich Parteikreisen zufolge mit der Spitze seiner Republikanischen Partei. Er habe mit mehreren führenden Parteifreunden gesprochen, sagte ein Insider am Mittwoch.

Zuvor hatte Fillons Wahlkampfteam eine Erklärung für 12.00 Uhr angekündigt. Einzelheiten wurden nicht genannt. Gegen den früheren Ministerpräsidenten laufen Ermittlungen wegen Scheinbeschäftigung seiner Ehefrau Penelope. Diese wurde Medienberichten zufolge am Mittwoch befragt.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%