Deutschland: Weniger als 5000 Flüchtlinge im Monat

Deutschland: Weniger als 5000 Flüchtlinge im Monat

Bild vergrößern

Deutschland: Weniger als 5000 Flüchtlinge kommen im Monat

Die Zahl der Flüchtlinge geht weiter stark zurück: Mittlerweile kommen monatlich weniger als 5000 Geflüchtete in Deutschland an.

Die Zahl der neu ankommenden Flüchtlinge ist im vergangenen Monat erneut stark zurückgegangen und erstmals unter die Marke von 5000 gesunken. Wie die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" (Dienstagausgabe) unter Berufung auf eine Erhebung der Bundespolizei berichtet, wurden im Juni nur noch rund 4900 Migranten bei der Einreise nach Deutschland festgestellt.

Im Mai waren es noch etwa 16.300. Unter den 4900 Flüchtlingen vom Juni seien 3050 über die deutsch-österreichische Grenze gekommen. Damit seien im gesamten ersten Halbjahr 2016 mit 211.000 Flüchtlingen weniger erfasst worden als allein im November des vergangenen Jahres.

Anzeige
Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%