Verdächtiges Gepäckstück: Flugverkehr in Berlin Tegel eingestellt

Verdächtiges Gepäckstück: Flugverkehr in Berlin Tegel eingestellt

, aktualisiert 29. April 2017, 12:49 Uhr
Bild vergrößern

Wegen eines verdächtigen Koffers ist der Flugverkehr an dem Hauptstadtflughafen bis auf weiteres eingestellt worden.

Quelle:Handelsblatt Online

In Berlin Tegel hat ein herrenloser Koffer den Flugverkehr lahmgelegt. Spezialisten der Polizei rückten an, um das Gepäckstück zu untersuchen. Mittlerweile läuft der Flugbetrieb wieder an.

BerlinWegen eines verdächtigen Koffers ist am Berliner Flughafen Tegel am Samstagmittag der Flugverkehr eingestellt worden. Ankommende Flüge würden umgeleitet, sagte ein Sprecher der Flughafengesellschaft. Am Terminal B sei am Samstagvormittag ein herrenloser Koffer entdeckt worden. Mittlerweile teilten die Flughafen-Betreiber und die Bundespolizei per Twitter mit, dass der Flugverkehr wieder aufgenommen werde.

Spezialisten des Landeskriminalamtes waren der Polizei zufolge ausgerückt, um das Gepäckstück zu untersuchen. Das Terminal wurde geräumt und abgesperrt.

Anzeige

Auch der öffentliche Nahverkehr war beeinträchtigt. Ankommende Flüge würden auf andere Flughäfen in Norddeutschland umgeleitet, sagte der Sprecher der Flughafengesellschaft. Auch der Berliner Airport Schönefeld habe noch freie Kapazitäten.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%