Vereinigung der Aufsichtsräte: Ex-Metro-Chef will Chef der Kontrolleure werden

exklusivVereinigung der Aufsichtsräte: Ex-Metro-Chef will Chef der Kontrolleure werden

Bild vergrößern

Ex-Metro-Chef und Unternehmenskontrolleur Hans-Joachim Körber wird wohl erster Präsident der vor wenigen Tagen gegründeten Vereinigung der Aufsichtsräte in Deutschland (VARD)

von Manfred Engeser

Der frühere Metro-Chef Hans-Joachim Körber will erster Präsident der vor wenigen Tagen gegründeten Vereinigung der Aufsichtsräte in Deutschland (VARD) werden.

Er leitet die Aufsichtsräte der Fluggesellschaft Air Berlin und des Modelabels Esprit, ist Mitglied im Kontrollgremium von Sysco, einem der größten amerikanischen Nahrungsmittelhersteller, und sitzt in den Beiräten vieler mittelständischer Familienunternehmen wie dem Dienstleister Klüh oder dem Papierhersteller Wepa: In Sachen Unternehmenskontrolle ist Ex-Metro-Chef Hans-Joachim Körber ein international gefragter Gesprächspartner.

Um sich und seinen geschätzt 100.000 Aufsichtsratskollegen, die über rund 18.000 Aktiengesellschaften in Deutschland wachen, mehr Gewicht in der weltweiten Diskussion um die Weiterentwicklung der Corporate Governance und die Professionalisierung des Berufsstands zu geben, kommt nun ein weiterer Posten hinzu: Multi-Aufsichtsrat Körber wird erster Präsident der vor wenigen Tagen gegründeten Vereinigung der Aufsichtsräte in Deutschland (VARD).

Anzeige

„Wir wollen den Aufsichtsrat als eigenen Berufsstand etablieren und verbindliche Grundsätze seiner Arbeit festlegen“, beschreibt Körber die Ziele von Deutschlands erstem Lobby-Verband für Unternehmenskontrolleure. „Wir müssen dem deutschen System der Unternehmenskontrolle international mehr Gewicht und eine eigene Stimme geben.“

weitere Links zum Artikel

Gelegenheit dazu gibt es zur Genüge: Die Europäische Union bereitet ein Grünbuch vor, das unter anderem die Arbeit von Aufsichtsräten standardisieren soll. Auch die Kommission Deutscher Corporate Governance Kodex diskutiert über die Zukunft der Aufsichtsratsarbeit. „In diese Diskussion müssen wir uns einmischen“, sagt VARD-Mitinitiator Peter Dehnen, Gründer und Chef der Beratungsgesellschaft German Boardroom.

VARD lässt bereits einen eigenen Kodex für Kontrolleure erarbeiten, erste Ergebnisse sollen am 31. Mai auf dem 1. Deutschen Aufsichtsratstag im Düsseldorfer Industrieclub vorgestellt werden.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%