Wahl in Niedersachsen: Koalition mit Grünen für CDU schwer vorstellbar

Wahl in Niedersachsen: Koalition mit Grünen für CDU schwer vorstellbar

, aktualisiert 28. September 2017, 10:59 Uhr
Quelle:Handelsblatt Online

Der Wechsel einer Grünen-Abgeordneten in das CDU-Lager führte zu einer vorgezogenen Landtagswahl in Niedersachsen. CDU-Spitzenkandidat Althusmann hält ein Regierungsbündnis der beiden Parteien für unwahrscheinlich.

Bild vergrößern

Der Politiker warf auch den Sozialdemokraten vor, sich nicht gegen die Linken abzugrenzen.

BerlinDer niedersächsische CDU-Spitzenkandidat Bernd Althusmann hält ein Regierungsbündnis mit den Grünen in seinem Land mit deren aktueller Führung für nur schwer vorstellbar. Er kündigte am Donnerstag im Deutschlandfunk zwar an, seine Partei werde im Falle eines Sieges bei der Landtagswahl Mitte Oktober mit allen demokratischen Parteien sprechen. Mit den Grünen in der aktuellen Aufstellung um Agrarminister Christian Meyer falle das aber schwer. Sie seien nicht nur stark nach links gerückt, sie hätten sich in den vergangenen Wochen auch sehr im Ton vergriffen. Wenn die Grünen von schwarz-gelben Hetzern sprächen oder erklärten, die „Schwarzen müssten endgelagert werden“, bedienten sie sich eine „Gauland-Rhetorik“ und vergifteten Gesprächsmöglichkeiten.

Auch den Ministerpräsidenten und SPD-Spitzenkandidaten Stephan Weil griff Althusmann scharf an. Er warf dem Sozialdemokraten vor, sich nicht gegen die Linken abzugrenzen und sich die Möglichkeit eines rot-rot-grünen Regierungsbündnisses offenzuhalten. „Das finde ich nicht ehrlich, das finde ich nicht aufrichtig“, kritisierte er.

Anzeige

In Niedersachsen wird am 15. Oktober gewählt. Die vorgezogene Wahl wurde nötig, nachdem eine Abgeordnete der Grünen in das CDU-Lager wechselte und damit die rot-grüne Koalition die Mehrheit im Parlament verloren hatte.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%