Ifo: Deutsche Industrie will sechs Prozent mehr investieren

Ifo: Deutsche Industrie will sechs Prozent mehr investieren

Bild vergrößern

Ein Mitarbeiter der ZF Friedrichshafen montiert ein automatisches Getriebesystem für schwere Nutzfahrzeuge.

2016 will die deutsche Industrie wieder deutlich mehr investieren. Das ergab eine Umfrage des Ifo-Instituts. Verantwortlich für die zusätzlichen Investitionen sind in erster Linie große Unternehmen.

Die deutsche Industrie will 2016 wieder spürbar mehr investieren. Die Betriebe wollen ihre Ausgaben um sechs Prozent steigern, wie das Münchner Ifo-Institut zu einer Umfrage unter rund 1500 Unternehmen mitteilte.

"Der Zuwachs kommt allerdings eher über die großen Firmen zustande, denn die kleinen Firmen wollen ihre Ausgaben für neue Bauten und Ausrüstungsgüter 2016 eher kürzen." Details zu einzelnen Branchen legen die Forscher Anfang nächsten Jahres vor.

Anzeige

Ifo-Experte Klaus Wohlrabe sprach von einem Rätsel, warum sich die Firmen vergleichsweise zurückhalten. "Die Rahmenbedingungen sind ja seit Jahren sehr gut", sagte der Forscher und verwies auf den niedrigen Ölpreis, die geringen Zinsen und die guten Finanzierungsbedingungen für die Firmen. "Jedes Jahr denkt man, jetzt geht es los, aber dann doch nicht so recht."

Im Frühjahr 2015 hatte die Industrie für das laufende Jahr noch ein Plus von sieben Prozent angepeilt. Vor allem kleine Betriebe speckten dann aber nach Ifo-Angaben ihre Planungen deutlich ab. Demnach erhöhte die Industrie insgesamt ihre Investitionen 2015 letztlich nur um rund vier Prozent.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%