Fahrdienstvermittler: Ubers Verlust offenbar zurückgegangen

Fahrdienstvermittler: Ubers Verlust offenbar zurückgegangen

, aktualisiert 14. Februar 2018, 03:00 Uhr
Quelle:Handelsblatt Online

Dem Fahrvermittler ist es laut Insider gelungen, im abgelaufenen Quartal den Verlust zu senken. Auch beim Umsatz schneidet die Firma besser ab.

Bild vergrößern

Der US-Fahrdienstvermittler kann mit besseren Zahlen für das abgelaufene Quartal aufwarten.

BangaloreDer Fahrdienstvermittler Uber hat Reuters-Informationen zufolge seinen Verlust im abgelaufenen Quartal verringert. Das Minus habe bei 1,1 Milliarden Dollar gelegen, sagte eine mit der Sache vertraute Person.

Der Umsatz habe im Vergleich zum Vorquartal um 11,8 Prozent auf 2,2 Milliarden Dollar zugelegt. Für das vorangegangene Vierteljahr hatte Uber einen Verlust von 1,46 Milliarden Dollar ausgewiesen sowie einen Umsatz von zwei Milliarden.

Anzeige
Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%