Seeschifffahrt: Millionen-Steuergeschenk für Deutschlands Reeder

exklusivSeeschifffahrt: Millionen-Steuergeschenk für Deutschlands Reeder

Bild vergrößern

Containerschiffe im Hafen von Hamburg.

von Christian Ramthun

Deutsche Reeder müssen die Lohnsteuer ihrer Seeleute, die noch auf Schiffen unter deutscher Flagge fahren, nicht mehr an den Fiskus abführen. Eine Exklusivmeldung .

Die deutsche Seeschifffahrt erhält eine weitere Subvention. Künftig müssen Reeder die Lohnsteuer ihrer Seeleute, die noch auf Schiffen unter deutscher Flagge fahren, gar nicht mehr an den Fiskus abführen. Bislang galt nur ein verminderter Steuersatz. Nach Informationen der WirtschaftsWoche spart dies den deutschen Reedern weitere 50 Millionen Euro pro Jahr. Begründet wird die Maßnahme, die auf eine Initiative der Küstenländer unter Federführung des Bundeslandes Hamburg zurückgeht, mit der  „Sicherung des seemännischen Know-how für die maritime Wirtschaft in Deutschland“.

Mehr lesen Sie in der aktuellen WirtschaftsWoche. Mit dem WiWo-Digitalpass erhalten Sie die Ausgabe bereits am Donnerstagabend in der App oder als eMagazin. Alle Abo-Varianten finden Sie auf unserer Info-Seite.

Anzeige

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%