Handelsplattform: Quartalsbericht lässt Ebay-Aktie steigen

Handelsplattform: Quartalsbericht lässt Ebay-Aktie steigen

, aktualisiert 20. Juli 2016, 23:45 Uhr
Bild vergrößern

Die Aktie von Ebay reagiert auf den Bericht zum zweiten Quartal positiv.

Quelle:Handelsblatt Online

Der Bericht zum zweiten Quartal hat die Aktie von Ebay beflügelt. Dem Unternehmen gelingt es, Umsatz und Gewinn zu steigern. Für gute Laune sorgen auch angehobene Jahresprognosen und ein ausgeweiteter Aktienrückkauf.

San JoseDie Handelsplattform Ebay sorgt mit angehobenen Jahresprognosen und einem ausgeweiteten Aktienrückkauf für Freude bei Anlegern. Die Aktie legte in einer ersten Reaktion auf den Bericht zum zweiten Quartal um fast sechs Prozent zu.

Ebay steigerte den Quartalsumsatz im Jahresvergleich um sechs Prozent auf 2,23 Milliarden Dollar. Der Gewinn aus dem fortgeführten Geschäft legte von 430 auf 437 Millionen Dollar zu, wie Ebay nach US-Börsenschluss am Mittwoch mitteilte. Das Vorjahresquartal war das letzte vor der Abspaltung des Bezahldienstes PayPal.

Anzeige

Ebay kündigte ein zusätzliches Aktienrückkauf-Programm mit einem Volumen von 2,5 Milliarden Dollar an. Für das gesamte Jahr rechnet Ebay mit einem Umsatz zwischen 8,85 und 8,95 Milliarden Dollar, was einem Zuwachs von sechs bis sieben Prozent bei gleichbleibenden Währungskursen entspräche.

Vor etwa einem Jahr hatte sich der Bezahldienst PayPal von eBay abgespalten und war als selbstständiges Unternehmen an die Börse gegangen. Ebay begegnete dem sich abschwächenden Wachstum in seinem Kerngeschäft mit einer Neugestaltung des Internet-Auftritts und konzentrierte sich auf Kleinverkäufer.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%