Linde: Moderate Zuwächse vor Praxair-Fusion

Linde: Moderate Zuwächse vor Praxair-Fusion

Bild vergrößern

Der Industriegasekonzern Linde verhandelt mit dem US-Konkurrenten Praxair über eine Fusion.

Vor der möglichen Fusion mit dem US-Konkurrenten Praxair vermeldet der Industriegasekonzern Linde leichte Gewinne. Für das laufende Jahr erwartet die Firma stabile Einnahmen.

Der Industriegasekonzern Linde verbucht vor der geplanten Fusion mit Praxair leichte Zuwächse. Während der Umsatz auf vergleichbarer Basis 2016 bei knapp 17 Milliarden Euro stagnierte, legte der Konzerngewinn um gut sechs Prozent auf 1,2 Milliarden Euro zu, wie die Münchner mitteilten. Die Aktionäre sollen 3,70 Euro je Anteilsschein Dividende bekommen, rund sieben Prozent mehr als zuletzt. Die Logistiktochter Gist ist nicht mehr in den Bilanzkennzahlen enthalten, da Linde mit einem Verkauf der Briten bis Jahresende rechnet.

Für das laufende Jahr erwartet die Firma mehr oder weniger stabile Einnahmen und einen Zuwachs des operativen Gewinns von bis zu sieben Prozent. Zu den Verhandlungen mit Praxair hielt sich Linde vorerst weitgehend bedeckt. Die Vorbereitungen für den Zusammenschluss verliefen nach Plan, hieß es. Der Fusionsvertrag werde im April oder Mai fertig sein.

Anzeige
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%