In eigener Sache: Handelsblatt gründet Wirtschaftsclub

In eigener Sache: Handelsblatt gründet Wirtschaftsclub

, aktualisiert 29. Januar 2016, 09:59 Uhr
Bild vergrößern

Das Handelsblatt begrüßt alle Abonnenten im neuen Handelsblatt Wirtschaftsclub.

Quelle:Handelsblatt Online

Der Startschuss für den Handelsblatt Wirtschaftsclub ist gefallen: Alle Abonnenten des Handelsblatts sind ab sofort Mitglieder im neuen Wirtschaftsclub und erhalten exklusiven Zugang zu einem in Europa bisher einzigartigen Vorteilsprogramm.

DüsseldorfDie Clubmitglieder bekommen die Möglichkeit:

  • sich mit Handelsblatt-Redakteuren und Korrespondenten persönlich bei sogenannten Club-Gesprächen auszutauschen
  • auf über 200 Veranstaltungen die klügsten Köpfe unserer Zeit zu treffen, wie beispielsweise DAX-CEOs, Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel, Finanzexperten und renommierte Ökonomen wie Prof. Bert Rürup und Prof. Hans-Werner Sinn
  • auf eine Vielzahl von exklusiven Themen-Newslettern zuzugreifen, wie Finance Today, Zukunft Mittelstand, der Chefökonom sowie das Energie Briefing
  • die innovative Smartphone-App „HB10 - ein Tag, zehn Themen“ kostenlos zu nutzen
  • Teil eines vom Handelsblatt Research Institute organisierten Experten-Netzwerks zu werden
  • Exklusivangebote für Reisen zu nutzen, z.B. zur South by South-West-Konferenz in Texas (USA) sowie Original-Kunstwerke beispielsweise von Georg Uecker oder Mel Ramos zu Vorzugspreisen zu erwerben
Anzeige

Gabor Steingart, Vorsitzender der Geschäftsführung der Verlagsgruppe Handelsblatt: „Exklusiv für unsere Abonnenten eröffnen wir eine neue Welt an Möglichkeiten, bei der die Begegnung von Menschen mit Menschen im Mittelpunkt steht. Es geht um Information und Inspiration, um kluge Ideen und die Verbreitung von wirtschaftlichem Sachverstand. Journalismus gibt es bei uns künftig in drei Darreichungsformen – Print, digital und live.“

Die Mitglieder des Handelsblatt Clubs erwarten vier Vorteils-Welten: Club Events, Club News, Club Bibliothek und Club Lounge.

Im Rahmen der Club-Events haben sie die Möglichkeit an exklusiven Veranstaltungen der Verlagsgruppe Handelsblatt kostenfrei oder zu Vorzugspreisen teilzunehmen. Dort treffen sie auf prominente Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft. Darüber hinaus erhalten sie im Rahmen der regelmäßig regional stattfindenden „Club-Gespräche“ die Möglichkeit zum persönlichen Austausch mit Handelsblatt-Redakteuren und anderen Clubmitgliedern. Alle Mitglieder werden im Rahmen eines monatlichen Club-Newsletter über anstehende Termine, Highlights aus den Club-Vorteilswelten und ausgewählte Aktionen mit attraktiven Partnern informiert.

In der Club Bibliothek stehen den Mitgliedern neben einer Up- & Download-Plattform für Studien, e-Books etc. auch das Handelsblatt-Archiv mit allen Artikeln der letzten 30 Jahre sowie die Kompetenz das Handelsblatt Research Institute für individuelle Anfragen zur Verfügung. Abgerundet wird das Angebot durch die Club-Lounge, die sich durch besondere Angebote aus der Welt der Kunst, des Reisens und des Genusses auszeichnet.

Jeder Abonnent des Handelsblatts – ob klassisches Zeitungsformat oder digitales Abonnement – ist automatisch Mitglied im Handelsblatt Wirtschaftsclub. Das gleiche gilt für Abonnenten der Handelsblatt Fachmedien-Titel absatzwirtschaft und Der Betrieb. Zum Start verfügt der Handelsblatt Wirtschaftsclub bereits über mehr als 120.000 Mitglieder, im Frühjahr folgt der WirtschaftsWoche Club mit rund 100.000 Mitgliedern. Jedes Mitglied erhält eine personalisierte Club-Karte, die als persönliche Eintrittskarte bei den Veranstaltungen gilt und mit dem Show-your-Card-Prinzip die Nutzung von zahlreichen Vorteilen bei Premium-Partner ermöglicht. 

Weitere Informationen zum Handelsblatt Wirtschaftsclub gibt es in einer 18-seitigen Broschüre im PDF-Format, auf der Club-Webseite unter: www.club.handelsblatt.com und im Video unter www.club.handelsblatt.com/video

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
WiWo Guide Unternehmenssuche

Finden Sie weitere Unternehmen aus der für Sie relevanten Branche. z.B.

  • Branchenführer: Rödl & Partner
  • Branchenführer: Flick Gocke Schaumburg
  • Branchenführer: Luther Rechtsanwaltgesellschaft
WiWo Guide Personensuche

Finden Sie weitere Spezialisten auf dem für Sie relevanten Fachgebiet, z.B.

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%