Wechsel der Plattenfirma: Rolling Stones strecken EMI die Zunge heraus

Wechsel der Plattenfirma: Rolling Stones strecken EMI die Zunge heraus

Bild vergrößern

Rolling-Stones-Gitarrist Keith Richards

Die Rolling Stones kehren ihrer Plattenfirma EMI den Rücken und veröffentlichen den Soundtrack zu ihrem Konzertfilm beim Konkurrenten Universal.

Die Entscheidung ist ein weiterer Rückschlag für die EMI Group, die seit 16 Jahren mit den Stones zusammenarbeitet. Von einer endgültigen Trennung wollte das krisengeschüttelte Unternehmen heute noch nicht sprechen, allerdings besteht die Möglichkeit, dass die Band dem Beispiel von Radiohead und Paul McCartney folgt und EMI verlässt. „Die Band freut sich auf die Zusammenarbeit mit Universal Music und freut sich auf das neue Projekt“, erklärten The Rolling Stones in einer Stellungnahme. Der Vertrag gilt für das Album „Shine A Light“, den Soundtrack zur gleichnamigen Dokumentation von Regisseur Martin Scorsese. Die Platte soll im März auf den Markt kommen. Universal erklärte, man sei stolz darauf, mit den Rolling Stones zusammenarbeiten zu können. EMI betonte, es gehe lediglich um ein Album, die Beziehung zur Band sei nicht gefährdet.

EMI-Sprecher Andrew Dowler erklärte, es sei seit langem vereinbart, dass Universal den Film-Soundtrack veröffentliche, schließlich habe die Schwestergesellschaft Universal Pictures den Film produziert. „Sie sind eine EMI-Band“, sagte er. Die Plattenfirma hat mit Radiohead und McCartney bereits zwei ihrer größten Stars verloren, während andere wie die Band Coldplay sich unzufrieden über das Label äußerten. Im August hatte die Beteiligungsgesellschaft Terra Firma Capital Partners EMI für 2,4 Milliarden Pfund (3,5 Milliarden Euro) übernommen. Der neue Eigner kündigte am Mittwoch die Streichung von bis zu 2000 Stellen an. EMI beschäftigt derzeit 5500 Mitarbeiter. „Shine A Light“ wurde während eines Auftritts der Rolling Stones im Herbst 2006 in New York gedreht. Der Film enthält außerdem Archiaufnahmen der Band. „Shine A Light“ eröffnet am 7. Februar die Internationalen Filmfestspiele von Berlin.

Anzeige
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%