New Orleans: Wagen rast in Besucher von Parade

New Orleans: Wagen rast in Besucher von Parade

Bild vergrößern

New Orleans: Wagen rast in Besucher von Parade

Tausende Menschen bestaunen das Karnevalstreiben in New Orleans, als plötzlich ein Wagen in eine Gruppe von Zuschauern rast. Mindestens 28 Menschen werden verletzt. Gegen den Fahrer wird ermittelt.

Ein Fahrzeug ist in der US-Stadt New Orleans während einer Faschingsparade in Zuschauer gerast. Dabei seien mindestens 28 Menschen verletzt worden, teilten die Behörden mit. Polizeichef Michael Harrison berichtete später von der Festnahme des mutmaßlichen Fahrers. Von einem terroristischen Hintergrund gehen die Behörden offenbar nicht aus. Es sehe eher nach Trunkenheit am Steuer aus, sagte Harrison.

Nach einem Bericht der Zeitung „The Times-Picayune“ ereignete sich der Vorfall am Samstagabend (Ortszeit) gegen 18:45 Uhr während des Faschingsumzugs Krewe of Endymion. Zu diesem Zeitpunkt waren Tausende Menschen auf den Straßen der Gegend Mid-City, um die Motivwagen zu betrachten. Nach dem Vorfall wurde die Gegend von der Polizei abgesperrt. Die 21-Jährige Kourtney McKinnis sagte der Zeitung „The New Orleans Advocate“, der mutmaßliche Fahrer sei in einem silbernen Lastwagen gesessen. Er habe fast so gewirkt, als ob ihm nicht bewusst gewesen sei, was er soeben angerichtet habe. „Er stand irgendwie neben sich“, sagte McKinnis.

Anzeige

21 Verletzte wurden nach Behördenangaben in eine Klinik gebracht, fünf von ihnen sind in kritischem Zsutand. Sieben weitere hätten eine Einlieferung abgelehnt, sagte der Direktor des Notfalldiensts von New Orleans, Jeff Elder. Unter den Opfern seien Drei- oder Vierjährige. Verletzte wurde laut Polizeichef Harrison auch eine Beamte. Es sei davon auszugehen, dass der Verdächtige stark alkoholisiert gewesen sei, sagte er.

Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%