Hannelore Kraft als SPD-Chefin in NRW wiedergewählt

Nordrhein-Westfalen: Kraft als SPD-Chefin in NRW wiedergewählt

Bild vergrößern

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft.

Die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft wurde mit 98,45 Prozent der Delegiertenstimmen als Parteivorsitzenden der NRW-SPD wiedergewählt.

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft ist mit einem starken Ergebnis erneut an die Spitze der nordrhein-westfälischen SPD gewählt worden. Die 55-Jährige erhielt beim Parteitag am Samstag in Bochum 98,45 Prozent der Stimmen - 445 Delegierte votierten für Kraft, vier gegen sie und drei enthielten sich. Kraft ist seit 2007 Vorsitzende des mit rund 110 000 Mitgliedern stärksten SPD-Landesverbandes. Sie wird die NRW-SPD für zwei weitere Jahre in ihrer sechsten Amtszeit führen, in die auch die Landtagswahl im Mai 2017 fällt. Vor zwei Jahren war Kraft mit einer Zustimmung von 95,2 Prozent gewählt worden. Ihr bestes Ergebnis hatte sie 2012 mit 99,1 Prozent erzielt.

Anzeige
Anzeige
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%