Autozoom: VW Touran: Pampersbomber mit Erdgasantrieb im Check

ThemaVolkswagen

kolumneAutozoom: VW Touran: Pampersbomber mit Erdgasantrieb im Check

Kolumne von Jürgen Rees

Erdgas ist nicht nur ein vergleichsweise sauberer, sondern auch ein günstiger Kraftstoff. Obwohl das Angebot an alltagstauglichen Fahrzeugen wächst, kommt der Markt in Deutschland aber nicht wirklich in die Gänge. Woran liegt es?

Der VW Touran ist der Marktführer bei den Familienvans, seine Kastenform bietet viel Platz auf vergleichsweise wenig Grundfläche. Als Touran 1.4 TSI Ecofuel fährt er mit einem doppelt aufgeladenen 1,4-Liter-Vierzylinder-Motor vor, der 150 PS hat – zehn mehr als die konventionelle Benzin-Version. Freunde der Umwelt freuen sich zudem über den CO2-Ausstoß des Erdgas-Touran, der nach ECE-Norm bei 128 Gramm pro Kilometer liegt. Auch hier hat der Benziner mit 159 g CO2 das Nachsehen. Doch obwohl die Papierform überzeugend ist, rollen auf unseren Straßen knapp 30,5 Millionen Autos, die mit Benzin fahren, aber nur rund 72000 Stück, die Erdgas verbrennen. Im Alltag suchen wir nach Gründen für die Zurückhaltung. 

Fahren: Der 150-PS-Erdgasantrieb ist ein kultivierter Zeitgenosse, sehr leise und laufruhig. Das Doppeltschaltgetriebe kaschiert die Anfahrverzögerung ganz gut und ist sowieso immer die  komfortablere Alternative zum Schaltgetriebe. Wenn der Erdgasvorrat in den 18 Kilogramm-Tanks im Heck zu Ende ist, schaltet das System automatisch auf den kleinen Elf Liter fassenden Benzintank um. Das einzige, was der Fahrer davon merkt, ist dass die Tankanzeige für Erdgas nicht mehr grün leuchtet, stattdessen die Benzin-Tankuhr aktiv ist. Der Fahrer registriert schnell, dass der Touran auf das Fahren mit Erdgas optimiert ist, denn im Benzinbetrieb reagiert der Wagen merkbar träger.  

Anzeige

Technische Daten

Motor:

4-Zylinder Reihenmotor

Hubraum:

1390 cm³  

Leistung:

150 PS (110 kW) bei 5500 U/min.

max. Drehmoment:

220 Nm bei 1500 U/min.

CO2-Ausstoß:

128 g/km

Kraftstoff:

Erdgas

Grundpreis:  

31125 €

Höchstgeschwindigkeit

(Herstellerangabe):

204 km/h

Verbrauch im Test:

5,9 kg/100 km Erdgas

Verbrauch nach Herstellerangabe:

4,6 kg/100 km Erdgas  

Umwelt: Erdgas oder compressed natural gas (CNG) ist deutlich weniger umweltschädlich als Benzin. Es produziert unter vergleichbaren Bedingungen etwa 75 Prozent weniger Kohlenmonoxid (CO) und bis zu 65 Prozent weniger Kohlenwasserstoffe (HC). Billiger ist Gas außerdem, das Kilogramm kostet im Großraum Bonn/Köln im Testzeitraum zwischen 0,96 Euro und 1,08 Euro.

Kosten: Der VW Touran TSI Ecofuel mit 1,4-Liter-TSI-Motor kostet 3675 Euro mehr als seine Basis-Version. Das ist ein satter Aufpreis. Immerhin ist der Einbau der Gas-Komponenten so geschickt gelöst, dass die Alltagstauglichkeit kaum leidet. Das Leuchten in den Augen des kostenbewussten Fahrers beginnt an der Tankstelle: Dort zahlt er für ein Kilogramm Erdgas rund einen Euro, das ist nach Energiegehalt gerechnet ungefähr die Hälfte des Preises von einem Liter Benzin.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%