Allianz mit Navistar: VW startet Truck-Offensive in den USA

Allianz mit Navistar: VW startet Truck-Offensive in den USA

, aktualisiert 06. September 2016, 13:27 Uhr
Bild vergrößern

Volkswagen ist mit seinen Lkw-Marken auf dem wichtigen US-Markt für Schwerlaster bisher nicht aktiv.

Quelle:Handelsblatt Online

Volkswagen will sich mit seinen Lkw auf dem US-Automarkt etablieren. Nun gab der Autobauer die Kooperation mit Navistar offiziell bekannt. VW investiert eine dreistellige Millionensumme in den US-Rivalen.

HamburgVolkswagen arbeitet im Lkw-Geschäft künftig mit dem amerikanischen Rivalen Navistar zusammen. Mit VW sei eine weitreichende strategische Allianz vereinbart worden, teilten beide Unternehmen am Dienstag mit und bestätigten damit Informationen der Nachrichtenagentur Reuters.

Um die Partnerschaft zu untermauern, werde sich die VW-Tochter Truck & Bus im Zuge einer Kapitalerhöhung bei Navistar mit 16,6 Prozent beteiligen. Damit investiere VW 256 Millionen Dollar in Navistar. VW habe sich verpflichtet, die Aktien mindestens drei Jahre lang zu halten.

Anzeige

Anders als Daimler und Volvo ist Volkswagen mit seinen beiden Lkw-Marken MAN und Scania auf diesem wichtigen Markt für Schwerlaster in den USA bisher nicht aktiv.

Quelle:  Handelsblatt Online
Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%