Linde: Wolfgang Reitzle kehrt zurück

Linde: Wolfgang Reitzle kehrt zurück

Bild vergrößern

Wolfgang Reitzle.

Wolfgang Reitzle kehrt zu Linde zurück. Der langjährige Chef des Industriegasekonzerns soll die Leitung des Aufsichtsrats übernehmen. Der Manager war 2014 mit einer makellosen Erfolgsbilanz abgetreten.

Der langjährige Linde-Chef Wolfgang Reitzle steht vor der Rückkehr zu dem Industriegasekonzern. Reitzle solle neuer Aufsichtsratschef werden, teilte das Unternehmen am Montag mit. Der Nominierungsausschuss des Aufsichtsrats werde dem gesamten Kontrollgremium empfehlen, der Hauptversammlung im Mai eine Wahl Reitzles in den Aufsichtsrat vorzuschlagen. Dort solle der Manager den Vorsitz von Manfred Schneider übernehmen.

Der 66-Jährige hatte den Konzern von 2003 bis 2014 geführt und war im Mai 2014 nach elf Jahren an der Spitze abgetreten. Unter seiner Führung hatte sich der Umsatz des Unternehmens verdoppelt und der Gewinn versechsfacht. Während seiner elfjährigen Amtszeit hatte der promovierte Ingenieur den Dax-Konzern umgekrempelt, die Sparten Gabelstapler und Kältetechnik verkauft sowie den britischen Konkurrenten BOC und den US-Medizingasekonzern Lincare übernommen.

Anzeige

Schon damals wollte der Manager an die Spitze des Kontrollgremiums wechseln, scheiterte aber daran, dass die vorgesehene zweijährige Pause nicht eingehalten worden wäre.

Reitzles Nachfolger trat 2014 Wolfgang Büchele an. Mit seinem Einstieg knickte die Weltwirtschaft nach und nach ein, weshalb Büchele die finanziellen Prognosen seines Vorgänger spürbar eindampfte. Gegenwind bekam der ehemalige BASF-Manager vor allem im Geschäft mit den für Linde so wichtigen Industriegasen zu spüren.

Weitere Artikel

Die schwache Weltwirtschaft macht dem Konzern noch immer zu schaffen, auch die Kürzungen im US-Gesundheitssystem belasten das dort zugekaufte Geschäft mit medizinischen Gasen. Im Anlagebau drückt außerdem der niedrige Ölpreis auf die Investitionsneigung der Energieindustrie. Anfang Dezember musste Büchele deshalb die Ziele erneut zurückschrauben.

Eine Antwort auf die wachsenden Probleme muss schnell gefunden werden. Dabei soll nun Reitzle helfen. Derzeit ist er Co-Verwaltungsratschef des Zementriesen LafargeHolcim und sitzt dem Aufsichtsgremium des Autozulieferers Continental vor. Zudem ist Reitzle Aufsichtsratsmitglied bei Axel Springer.

Anzeige
Unternehmer stellen sich vor
WiWo Guide Unternehmenssuche

Finden Sie weitere Unternehmen aus der für Sie relevanten Branche. z.B.

  • Branchenführer: Rödl & Partner
  • Branchenführer: Hogan Lovells
  • Branchenführer: Luther Rechtsanwaltgesellschaft
WiWo Guide Personensuche

Finden Sie weitere Spezialisten auf dem für Sie relevanten Fachgebiet, z.B.

Deutsche Unternehmerbörse - www.dub.de
DAS PORTAL FÜR FIRMENVERKÄUFE
– Provisionsfrei, unabhängig, neutral –
Angebote Gesuche




.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%