CeBIT: Deutsche Messe verlängert Vertrag mit Salesforce

exklusivCeBIT: Deutsche Messe einigt sich mit Salesforce auf Vertragsverlängerung

von Michael Kroker

Die Deutsche Messe AG in Hannover hat den Vertrag mit einem ihrer wichtigsten CeBIT-Aussteller verlängert.

Wie schon 2016 wird Salesforce exklusiver Eventpartner der IT-Messe. Dazu buchen die Amerikaner eine komplette Halle, in der sie gemeinsam mit Partnern Anwendungen rund ums Cloud Computing und das Internet der Dinge präsentieren. Zudem ist Salesforce Sponsor der Welcome Night am ersten Messetag, auf der Bundeskanzlerin Angela Merkel sowie der japanische Ministerpräsident Shinzō Abe als Vertreter des diesjährigen Cebit-Partnerlandes auftreten. Salesforce-Deutschland-Chef Joachim Schreiner bestätigte das Engagement gegenüber der „WirtschaftsWoche“. Laut Branchenschätzung dürfte Salesforce einen siebenstelliger Betrag in den Auftritt investieren. Für die Deutsche Messe AG kommt die Vertragsverlängerung zur rechten Zeit: Die Hannoveraner kämpfen gegen rückläufige Besucher- und Ausstellerzahlen. Der amerikanische Software-Riese Microsoft verzichtet 2017 erstmals komplett auf einen eigenen Messestand.

Sie lesen eine Vorabmeldung aus der aktuellen WirtschaftsWoche. Mit dem WiWo-Digitalpass erhalten Sie die Ausgabe bereits am Donnerstagabend in der App oder als eMagazin. Alle Abo-Varianten finden Sie auf unserer Info-Seite.

Anzeige
Anzeige
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%